lucrum

Schwanzvergleiche! Wer hat die meisten Zuschauer, besseren Fans,..

581 Beiträge in diesem Thema

Chrisu6 schrieb vor 10 Minuten:

Und nein - es ist keine Lappalie. Solche Schlagzeilen tun richtig weh.

das bezweifle ich ehrlich gesagt. lässt sich auch empirisch kaum beweisen, ganz im gegenteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elferkiller1966 schrieb vor 23 Minuten:

 

Ich habe ja immer die "das gibt's beim Eishockey nicht Fraktion" nicht beachtet, aber schön langsam frage ich mich auch warum das nur beim Fußball so ist.

 

Haben die nicht gerade letzte Woche in Prag einen auf den Deckel bekommen? Im wahrsten Sinne des Wortes, versteht sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petroleum schrieb vor 5 Minuten:

das bezweifle ich ehrlich gesagt. lässt sich auch empirisch kaum beweisen, ganz im gegenteil.

Na wenn es sich empirisch nicht beweisen lässt, dann ist es auch fragwürdig, warum es das Gegenteil sein soll?

 

 

blwhask schrieb vor 5 Minuten:

Haben die nicht gerade letzte Woche in Prag einen auf den Deckel bekommen? Im wahrsten Sinne des Wortes, versteht sich.

Stimmt.. aber mal ehrlich - hast sonst beim Eishockey  solche Schlagzeilen gelesen? 

Aber von dem abgesehen - mich interessiert der LASK und ich will nur das beste für den Verein - von daher glaube ich nicht, dass uns solche Schlagzeilen bzw.  Aktionen nutzen.

bearbeitet von Chrisu6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu6 schrieb Gerade eben:

Na wenn es sich empirisch nicht beweisen lässt, dann ist es auch fragwürdig, warum es das Gegenteil sein soll?

"im gegenteil" bezieht sich auf "kaum beweisen", sprich: es gibt keinen nachweis dafür. clubs sandeln aus vielerlei gründen ab, aber nicht, weil in irgendeiner zeitung über schlägereien berichtet wird. gerade rapid ist ja das beste beispiel dafür.

man muss sich als fan nicht immer so wichtig nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sicher ist die Schlagzeile nicht gut, genauso wie am Donnerstag gegen die Türken. Da war genau eine Situation und die Zeitungen überschlagen sich mit "Ausschreitungen auch in Linz". 14000 waren im Stadion und ein Vorfall der erwähnenswert war ist passiert, also die Medien suchen halt auch echt nach den berühmten Flöhen. und gegen Rapid, da ist einfach diese Feindschaft mit den GL in Linz. 13:00 Uhr, 4 Stunden vor dem Spiel.. ich kann mir nicht vorstellen das hier die Ultras dabei waren. aber eigentlich auch egal, es hat mit dem Spiel nichts zu tun gehabt aber natürlich ist die Schlagzeile "Massenschlägerei bei LASK - Rapid".

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu6 schrieb vor 37 Minuten:

Und nein - es ist keine Lappalie. Solche Schlagzeilen tun richtig weh.. das ist dann länger in aller Munde als ein Sieg gegen Besiktas oder gestern gegen Rapid. 

Ganz ehrlich, das ist dein persönliches Empfinden und das bezweifle ich stark, weil es weder im Stadion, noch in Stadionnähe passiert ist. Schlimmer wär es wie damals, als das Shalom-Plakat präsentiert wurde. Also wenn es politisch wäre. 

bearbeitet von LASK08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu6 schrieb vor 53 Minuten:

Na wenn es sich empirisch nicht beweisen lässt, dann ist es auch fragwürdig, warum es das Gegenteil sein soll?

 

 

Stimmt.. aber mal ehrlich - hast sonst beim Eishockey  solche Schlagzeilen gelesen? 

Aber von dem abgesehen - mich interessiert der LASK und ich will nur das beste für den Verein - von daher glaube ich nicht, dass uns solche Schlagzeilen bzw.  Aktionen nutzen.

Bin mir ziemlich sicher, dass diese Geschichte in 1er Woche niemanden mehr intressiert...sportliche Erfolge halten sich doch um einiges länger in den Köpfen der meisten Leute.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu6 schrieb vor 2 Minuten:

Schön, dass es sogar im ö3 gerade bei den 13 Uhr Nachrichten kommt.. mehr sag ich aber nimmer.. ist ja alles lässig.

Ist halt wieder ein gefundenes Fressen, ohne Rapid-Beteiligung wär es sicher nicht in die Medien (ok, ohne die wärs garned passiert :davinci:).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu6 schrieb vor 10 Minuten:

Schön, dass es sogar im ö3 gerade bei den 13 Uhr Nachrichten kommt.. mehr sag ich aber nimmer.. ist ja alles lässig.

Um das geht es nicht, aber es ist bei weitem nicht so ein Imageschaden, als den du ihn darstellst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat schon so viele Zwischenfälle gegeben und heute redet niemand mehr davon.  Erinnere nur an die Heimpartie, wo es vorher in Leonding gekracht hat.    Hab gestern nicht eine Person davon sprechen gehört.  Der Durchschnitts-Österreicher, der sich eh über alles echauffiert, wird spätestens bei der nächsten Schlagzeile (Thema egal) nicht mehr daran denken.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LASK08 schrieb vor 12 Minuten:

Um das geht es nicht, aber es ist bei weitem nicht so ein Imageschaden, als den du ihn darstellst. 

Sorry, aber woher willst du das wissen? Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, dass es ohne Fetzerei einfach keinen ImageSchaden gäbe, egal wie groß der nun wirklich ist. :augenbrauen:

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass es für einige hier einfach zum guten Ton gehört, wenn man Schlägereien hat.

Jetzt sag ich aber wirklich nichts mehr dazu... meinen Standpunkt habe ich ja ohnedies dargestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Safran schrieb vor 15 Minuten:

hat schon so viele Zwischenfälle gegeben und heute redet niemand mehr davon.  Erinnere nur an die Heimpartie, wo es vorher in Leonding gekracht hat.    Hab gestern nicht eine Person davon sprechen gehört.  Der Durchschnitts-Österreicher, der sich eh über alles echauffiert, wird spätestens bei der nächsten Schlagzeile (Thema egal) nicht mehr daran denken.  

Also im Businessclub war die Schlägerei gestern sehr wohl ein großes Thema!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.