*Mani*

Futbol Club Barcelona

1.842 Beiträge in diesem Thema

Gespielte Pässe oder wie?

Nein, irgendein Punkteschema ähnlich wie beim Ballon d'Or.

Messi, CR und Neymar würd ich aber nicht als Spielmacher bezeichnen.

Ich auch nicht, in den vergangenen Jahren kamen da Spieler wie Forlán, Robben oder Robinho in den Top 10 vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ich mir nicht vorstellen. guardiola ist ja nicht irgendwer der mal ein bissl bei barca gespielt hat und kurz den verein als trainer übernommen hat.

guardiola wird "seinem" verein schon genug respekt entgegenbringen, um zu wissen was sich gehört und was nicht - denk ich mir jetzt zumindest mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

selten hat ein spruch schlechter zum sachverhalt gepasst. was willst kontrollieren?

Vertrauen, dass guardiola sein neues Projekt, wo auch immer das sein wird, alleine und ohne barca Spieler aufbaut, ist offenbar zu riskant für Rosell. Deswegen beginnt man schon vorm Amtsantritt zu kontrollieren, was guardiola tut.

War aber auch nicht als allzu wertvolle Wortmeldung gedacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Bild geht Pep zu den Bayern.

E: Offiziell

Heynckes beendet Karriere zum Saisonende

Guardiola ab Juli 2013 Trainer des FC Bayern

16.01.2013servicecenter_ima_150810_2.jpg

Am heutigen Mittwoch, den 16. Januar 2013, fand wie vereinbart ein Gespräch zwischen Karl-Heinz Rummenigge und Trainer Jupp Heynckes statt.

Jupp Heynckes, der dem Vorstandsvorsitzenden der FC Bayern München AG bereits vor Weihnachten seine Tendenz mitteilte, dass er seinen auslaufenden Vertrag beim FC Bayern zum 30.6.2013 nicht verlängern, sondern wohl seine Laufbahn als Trainer beenden würde, hat dies am heutigen Tag nun auch offiziell mitgeteilt.

„Für diese Entscheidung müssen wir als Klub, aber auch als Freunde von Jupp Heynckes Verständnis aufbringen“, erklärt Karl-Heinz Rummenigge, „wir haben dies zu akzeptieren und auch zu respektieren. In dem sehr persönlichen Gespräch mit Jupp Heynckes haben wir uns aber auch gegenseitig versichert, alles - und jetzt recht erst alles - dafür zu tun, dass sowohl der FC Bayern, als auch Jupp Heynckes eine erfolgreiche Rückrunde 20012/13 spielen und die Deutsche Meisterschaft nach München holen wollen.“

Als Nachfolger von Jupp Heynckes konnte der FC Bayern München einen der profiliertesten und erfolgreichsten Trainer des Weltfußballs verpflichten: Pep Guardiola (41). Der ehemalige Trainer des FC Barcelona und der FC Bayern haben sich auf eine Zusammenarbeit ab der kommenden Saison 2013/14 verständigt. Guardiola hat beim deutschen Rekordmeister bereits einen Dreijahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, den Fußballfachmann Pep Guardiola, der von vielen namhaften Klubs umworben und kontaktiert wurde, für den FC Bayern zu gewinnen“, sagt der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge. „Pep Guardiola ist einer der erfolgreichsten Trainer der Welt und wir sind sicher, dass er nicht nur dem FC Bayern, sondern auch dem deutschen Fußball viel Glanz verleihen kann. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit ab Juli 2013.“

Uli Hoeneß, Aufsichtsratsvorsitzender des FC Bayern München: „Nach der Entscheidung von Jupp Heynckes, dem wir für seine Arbeit extrem dankbar sind, würden wir uns sehr freuen, wenn die Mannschaft diesem großen Trainer den verdienten glanzvollen Abschied schenken würde. Als adäquater Nachfolger für Jupp Heynckes kam nur ein Trainer vom Kaliber eines Pep Guardiola infrage.“

bearbeitet von Toniotic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.