Dexta

Fanszene Hütteldorf

47.268 Beiträge in diesem Thema

laskler1 schrieb vor 48 Minuten:

30000 - ein Witz und ein Freibrief. 

Schleich dich bitte wieder in das Loch aus dem du gekrochen bist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
laskler1 schrieb vor 48 Minuten:

30000 - ein Witz und ein Freibrief. 

Afaik ist die maximale Geldstrafe, welche die Buli aussprechen kann 50.000.

Von dem her ist die Strafe eh recht hoch bemessen; aber auch nur weil das Maximum eben so niedrig angesetzt ist. 30.000 juckt bei einem 30 Millionen Budget halt genau niemand. Da gehören dringend die Strafrahmen mal überarbeitet und an die "Neuzeit" angepasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die bundesliga kann jeden cent brauchen. wenn wirklich neustadt und vielleicht sogar hartberg aufsteigen können die froh sein, wenn sie die tv rechte für die neue liga für 3 magische bohnen loswerden
rapid finanziert nicht nur mit den mehreinnahmen durch zuschauer die ganze liga, sondern jetzt auch wieder mit strafzahlungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
database schrieb vor einer Stunde:

die bundesliga kann jeden cent brauchen. wenn wirklich neustadt und vielleicht sogar hartberg aufsteigen können die froh sein, wenn sie die tv rechte für die neue liga für 3 magische bohnen loswerden
rapid finanziert nicht nur mit den mehreinnahmen durch zuschauer die ganze liga, sondern jetzt auch wieder mit strafzahlungen

Martin_von_Tours2.jpg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Feanor schrieb vor 4 Stunden:

a) wie genau willst du verhindern, dass sich abonnenten vom block west karten für die nord oder von mir aus den vip club kaufen?
b) warum ist eine blocksperre deiner meinung nach angebracht bzw. welche positiven effekte erwartest du dir dadurch? warum soll jemand, der nichts aufs feld geworfen dafür büßen einfach nur auf der selben tribüne wie der/die werfer zu stehen? inwiefern ist eine solche person schuldig(er) als jemand, der auf der längstribüne sitzt?


aber gut, schon klar, dir würde natürlich auch eine komplette stadionsperre nichts ausmachen, ins stadion gehst du ja so und so nicht.

a) Wenn man das will, geht das auch!

b) Weil die Fans anscheinend unbelehrbar sind. Es ist ja ned so, als wär das was neues und die anderen Varianten funktionieren nicht. Konkret:

- Geldstrafen (zumals sie so gering gehalten sind) an den Verein sind diesen Leuten wurscht.

- Selbstreinigung der West funktioniert augenscheinlich auch nicht.

- Der Verein will oder kann aus welchem Grund auch immer diese Leute nicht aussieben und sich an ihnen regressieren.

Insofern bleibt einem fast nichts anderes mehr als Sektor/Block/Stadionsperren auszusprechen, außer man will sich weiter von diesen unbelehrbaren auf den Schädel scheißen lassen.

Vielleicht kommt es dann mal zu einer Selbstreinigung der West (wär doch eine Motivation, wenn mehrere Sektor/Stadiensperren drohen, wenn man sich nicht einbremst) oder der Verein selbst greift endlich härter durch. Anders wird man dieser Leute nicht mehr Herr werden.

sdfsdf schrieb vor 4 Stunden:

Warum soll ich nicht ins Stadion dürfen? Ich hab nix reingeworfen. Die Begründung würde mich wirklich interessieren.

Siehe oben. Kollektivstrafen sind ned leiwand, da bin ich bei dir, aber manchmal leider nicht zu vermeiden im Fußball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zahi schrieb vor 4 Stunden:

- Selbstreinigung der West funktioniert augenscheinlich auch nicht.

In den letzten Jahren wurde ja kaum was geworfen, jetzt beim Derby wieder und dann bei einem Auswärtsspiel, wo die Fangruppen keine wirkliche Möglichkeit haben, die Fans anzusprechen (das Handmegaphon hört man nur ein paar Reihen weit und es gibt kein Go West).

Daher denke ich, man sollte diesbezüglich auf jeden Fall noch das Match gegen Sturm abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RAPID FAN schrieb vor 1 Stunde:

dann bei einem Auswärtsspiel, wo die Fangruppen keine wirkliche Möglichkeit haben, die Fans anzusprechen (das Handmegaphon hört man nur ein paar Reihen weit und es gibt kein Go West).

:lol: braucht man selbst um sich zu benehmen einen vorbeter mit mikroanlage? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Admira Fan schrieb vor 19 Minuten:

:lol: braucht man selbst um sich zu benehmen einen vorbeter mit mikroanlage? :lol:

Normale Leute eigentlich nicht, aber bei den Volltrotteln hats früher schon öfters was gebracht.

Wir hatten im Hanappi auch ein ziemliches Reinwerferproblem und da wars dann auch so, dass trotz Wurfnetz noch was durchgegangen ist aber das wurde eben durch Durchsagen und Go West für eine längere zeit unter Kontrolle gebracht. Ich vermute, dass die meisten aktuellen Reinwerfer damals noch nicht im Block West waren...

bearbeitet von RAPID FAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Gwerfe geht mir auf die Nerven. Warum können sich unsere Fans nicht auf alte Tugenden besinnen und sich Fetzereien vorm Stadion mit den Gegnern liefern? Das ist medial gerade eine Randnotiz wert und nach 2 Tagen uninteressant - zumindest wenn es in OÖ oder Vorarlberg passiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Varimax schrieb vor 1 Minute:

Dieses Gwerfe geht mir auf die Nerven. Warum können sich unsere Fans nicht auf alte Tugenden besinnen und sich Fetzereien vorm Stadion mit den Gegnern liefern? Das ist medial gerade eine Randnotiz wert und nach 2 Tagen uninteressant - zumindest wenn es in OÖ oder Vorarlberg passiert. 

Auch bei Rapidspielen wird man darüber nicht so viel berichten wie bei Sachen, die man live im TV sieht. Die heutige Berichterstattung ist eben in allen Medien sehr oberflächlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Johnny Cut schrieb Gerade eben:

Also sind eigentlich die Medien Schuld weil sie darüber berichten? Sowas von oberflächlich aber auch.

Die die was reinwerfen sind eigentlich die wahren Opfer. Die Opfer der Medien und der Neuzeit. Verständlich, iwie...

Das hab ich nicht behauptet. Aber die Medienberichterstattung steht in keinem Verhältnis zu dem, was wirklich passiert ist (2x eine kurze Spielunterbrechung, keine Verletzen, auch keine größere Verletzungsgefahr).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chelsea91 schrieb vor 9 Stunden:

Rostock und Hertha Fans schießen sich gegenseitig mit Pyros und Raketen ab und bei uns herrschen Bürgerkriegsähnliche Szenen wegen ein paar Bierbecher. 

Bist du österreichischer Politiker?

Einen Missstand damit zu relativieren, dass es irgendwo anders noch schlimmer zugeht, kennt man normalerweise nur dort. In der realen Welt arbeitet man daran diesen Missstand einfach zu beseitigen. Punkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RAPID FAN schrieb Gerade eben:

Das hab ich nicht behauptet. Aber die Medienberichterstattung steht in keinem Verhältnis zu dem, was wirklich passiert ist (2x eine kurze Spielunterbrechung, keine Verletzen, auch keine größere Verletzungsgefahr).

Aha, es muss also erst was passieren damit man darüber berichten darf. Interessante Auslegung.

Eure Spiele sind in 8 Tagen 2x unterbrochen worden. Weil Leute einfach Dinge aufs Spielfeld werfen. Was soll der Scheiß? Niemand, absolut niemand hat das Recht auch nur iwas aufs Spielfeld zu werfen. 

Beim Derby waren es Becher unf eine Plastikstange. Gg. Admira waren es schon 3 Plastikstangen und Becher mit Dosen drin. Was kommt als nächstes?

Solche Dinge gehören im Keim erstickt ansonst macht es Schule, häuft sich und die Sachen die reinfliegen werden größer uns schwerer. 

Obendrein, was hier viele gern vergessen, wurden 2x eure Spiele unterbrochen in denen sich der Gegner grad selbst in einen flow spielte und ihr grad mit Selbstaufgabe zu kämpfen hattet. Und es wurde mit diesen Unterbrechungen 2x aktiv von außen ins Spielgeschehen eingegriffen. Was wäre wohl los hier wenn ihr des Derby noch verloren hättet und die Admira mit 5:0 abmontiert hättet?

Und auch wenn beide mal nix großartiges passiert ist hatte es beide mal bedrohliche Ausmaße angenommen wenn z.B. zig Leute am Zaun sitzen quasi "zum Absprung bereit". Auch das wird ein Mitgrund gewesen sein warum es eine Unterbrechung gab.

Als ob "nur" wegen ein "paar Plastikbecher" unterbrochen worden wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
multispeed schrieb vor 18 Minuten:

Bist du österreichischer Politiker?

nein

multispeed schrieb vor 19 Minuten:

Einen Missstand damit zu relativieren, dass es irgendwo anders noch schlimmer zugeht, kennt man normalerweise nur dort. In der realen Welt arbeitet man daran diesen Missstand einfach zu beseitigen. Punkt.

Schon ein bisserl naiv diese Ansicht. Viel dürftest du mit der realen Welt nicht zu tun haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.