Jump to content
Lateral

die Konkurrenz

55,655 posts in this topic

Recommended Posts

Strafraumkobra schrieb vor 7 Minuten:

In Zeiten einer Pandemie wäre Abstand eh besser gewesen, aber man muss nix künstlich herbeireden, nur weil die nicht ganz schlanken Herren sehr nahe bei ihm stehen.

Naja, das Missachten der Abstandsregeln ist beim LASK eh fast schon Usus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieder hochprofessionell vom Lask, dem eigentlichen sehr erfolgreichen (Ex) Trainer dann noch öffentlich so eine mitzugeben. Stichwort "keine Entscheidung gegen dich und im Grund wollten wir den Thalhammer auch schon letzten Sommer statt dir".  

Dazu das gekünstelte Grinsen von Sigi G. :D

Da bin ich einfach nur so froh, dass wir mit CF und SR 2 wirkliche top Leute mit Niveau und Stil im Verein an forderster Front haben. Auch da werden mal personelle Fehler gemacht und es wird intern auch nicht alles immer Friede, Freude, Eierkuchen sein. Aber wie man sich nach Außen präsentiert ist wie Tag und Nacht im Vergleich mit dem Lask. 

Da merkt man auch, dass beim Lask der sportliche Erfolg nicht im Einklang mit der generellen Professionalität im Umfeld steht. 

Edited by Ultimate84

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest #11
Ultimate84 schrieb vor 2 Minuten:

Wieder hochprofessionell vom Lask, dem eigentlichen sehr erfolgreichen Trainer dann noch öffentlich so eine mitzugeben. Stichwort "keine Entscheidung gegen dich und im Grund wollten wir den Thalhammer auch schon letzten Sommer statt dir".  

Dazu das gekünstelte Grinsen von Sigi G. :D

Da bin ich einfach nur so froh, dass wir mit CF und SR 2 wirkliche top Leute mit Niveau und Stil im Verein an forderster Front haben. Auch da werden mal personelle Fehler gemacht und es wird intern auch nicht alles immer Friede, Freude, Eierkuchen sein. Aber wie man sich nach Außen präsentiert ist wie Tag und Nacht im Vergleich mit dem Lask. 

Da merkt man auch, dass beim Lask der sportliche Erfolg nicht im Einklang mit der generellen Professionalität im Umfeld steht. 

musste auch noch schmunzeln, dass sie sich für seine „gute Arbeit“ bedanken. klingt ein bisserl wie „er war stets bemüht“ in einem Dienstzeugnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ja traditionell wenig Interesse an den Nebengeräuschen im Business, aber Thalhammer als Lösung finde ich sehr spannend. Die Arbeit, die er macht, ist ausgezeichnet und seine Vorstellung von Fußball passt auch gut zum LASK. Ich bin nur neugierig bis skeptisch, wie er das vom Nationalteam auf eine Vereinsmannschaft umlegen kann.

Oder das war sowieso sein Karriereplan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Strafraumkobra schrieb vor 54 Minuten:

In Zeiten einer Pandemie wäre Abstand eh besser gewesen, aber man muss nix künstlich herbeireden, nur weil die nicht ganz schlanken Herren sehr nahe bei ihm stehen.

Man muss aber auch nix künstlich schon reden, wie wenn wieder alles eitel Wonne wäre, insbesondere bei den beiden äußern 

CornO schrieb vor 8 Minuten:

Oder das war sowieso sein Karriereplan.

Sein karriereplan war schon früher bundesliga Trainer zu sein, wenn man seine Stationen ansieht 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ziemlich charakterlose Aktion von Gruber und Werner, wenn ich genauer drüber nachdenke.

Du sagst deinem Trainer nach einer lange Zeit sehr guten Saison, dass er bei der Bestellung ohnehin nur zweite Wahl war und jetzt die Nummer 1 verfügbar ist und es deshalb für ihn keine Zukunft gibt. Der LASK hat Personalentscheidungs-Unterricht bei Ferrari genommen :davinci:

Sollte das mit Thalhammer schief gehen, können beide Herren den Hut nehmen, wenn man jemals wieder einen halbwegs brauchbaren Trainer finden will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spiderman schrieb vor 11 Minuten:

Ziemlich charakterlose Aktion von Gruber und Werner, wenn ich genauer drüber nachdenke.

Du sagst deinem Trainer nach einer lange Zeit sehr guten Saison, dass er bei der Bestellung ohnehin nur zweite Wahl war und jetzt die Nummer 1 verfügbar ist und es deshalb für ihn keine Zukunft gibt. Der LASK hat Personalentscheidungs-Unterricht bei Ferrari genommen :davinci:

Sollte das mit Thalhammer schief gehen, können beide Herren den Hut nehmen, wenn man jemals wieder einen halbwegs brauchbaren Trainer finden will.

Werden ihren Hut nicht nehmen denn nach dem ganzen Unfug den sie veranstalten müssten sie bereits jetzt zurücktreten wenn sie Charakter hätten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer wenn man denkt, der BASK könnte nicht unsympathischer werden..... kommt der Grubinettenbär daher und beweist das Gegenteil. Man brauchte ein Bauernopfer, man bekam sein Bauernopfer.... den Werner werdens mit Geld erschlagen haben dass er bleibt und fertig. Ekliger Verein^^..... wird einfach nicht besser dort. 

Raiden123 schrieb vor einer Stunde:

Im Austria-Channel sinds schon wieder ganz überheblich. Gemma TSV! 

Hartberg hätte sich diese Chance in Europa schlichtweg verdient. Was man dort von der Austria erwarten kann hat man eh gesehen :D .

Ich stimme also zu: GEMMA TSV! :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...