Jump to content
Djet

Europaleague 2009/2010

152 posts in this topic

Recommended Posts

Gruppe A

Ajax Amsterdam _Holland_

Anderlecht _Belgien_

Dinamo Zagreb _Kroatien_

Timisoara _Rumänien_

Gruppe B

Valencia _Spanien_

Lille _Frankreich_

Slavia Prag _Tschechien_

Genoa _Italien_

Gruppe C

Hamburg _Deutschland_

Celtic _Schottland_

Hapoel Tel Aviv _Israel_

Rapid _Österreich_

Gruppe D

Sporting Lissabon _Portugal_

Heerenveen _Holland_

Hertha _Deutschland_

Ventspils _Lettland_

Gruppe E

Roma _Italien_

FC Basel _Schweiz_

Fulham _England_

CSKA Sofia _Bulgarien_

Gruppe F

Panathinaikos _Griechenland_

Galatasaray _Türkei_

Dinamo Bukarest _Rumänien_

Sturm Graz _Österreich_

Gruppe G

Villarreal _Spanien_

Lazio _Italien_

Levski Sofia _Bulgarien_

Red Bull Salzburg _Österreich_

Gruppe H

Steaua Bukarest _Rumänien_

Fenerbahce _Türkei_

Twente _Holland_

Sheriff Tiraspol _Moldawien_

Gruppe I

Benfica _Portugal_

Everton _England_

AEK Athen _Griechenland_

BATE Borisow _Weissrussland_

Gruppe J

Shakthar Donetsk _Ukraine_

FC Brügge _Belgien_

Partizan Belgrad _Jugoslawien_

Toulouse _Frankreich_

Gruppe K

PSV Eindhoven _Holland_

FC Kopenhagen _Dänemark_

Sparta Prag _Tschechien_

Cluj _Rumänien_

Gruppe L

Werder Bremen _Deutschland_

Austria _Österreich_

Athletic Bilbao _Spanien_

Nacional _Portugal_

Edited by Djet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Gruppensieger von A weg:

Ajax Amsterdam

Genoa

HSV

Sporting Lissabon

Fulham

Galatasaray

Villareal

Twente

Everton

Donezk

Kopenhagen

Werder Bremen

Edited by player165

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis zum kommenden Wochenende werden nach der Austria wohl auch Sturm und Rapid für die Gruppenphase komplett mit 3er-Abos voll sein. Sehr schön zu sehen, dass dieser große Erfolg bei den 3 Traditionsvereinen goutiert wird. Beim FC Red Bull siehts natürlich anders aus - trotz attraktiver Gegner läuft der Verkauf was man so hört ja äußerst peinlich, aber wen wunderts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis zum kommenden Wochenende werden nach der Austria wohl auch Sturm und Rapid für die Gruppenphase komplett mit 3er-Abos voll sein. Sehr schön zu sehen, dass dieser große Erfolg bei den 3 Traditionsvereinen goutiert wird. Beim FC Red Bull siehts natürlich anders aus - trotz attraktiver Gegner läuft der Verkauf was man so hört ja äußerst peinlich, aber wen wunderts.

wieviel sind denn in salzburg schon verkauft?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein Experiment in der Europa League

In allen Spielen der Gruppenphase werden zwei zusätzliche Torrichter zum Einsatz kommen

http://www.kurier.at/sport/fussball/1938459.php

1252921438_5.jpg

Mit dem Beginn der Europa-League am kommenden Donnerstag fällt gleichzeitig der Startschuss für ein revolutionäres Projekt im internationalen Fußball. In sämtlichen Partien der Gruppenphase kommen zusätzlich zum Schiedsrichter, den beiden Assistenten und dem vierten Offiziellen zwei Torrichter zum Einsatz, die dem Referee nicht nur bei der Frage Tor oder nicht Tor, sondern bei sämtlichen strittigen Szenen im Strafraum und Umgebung assistieren sollen.

"Der Schiedsrichter wird über alle Vorgänge aller Art informiert, die er eventuell nicht gesehen hat", heißt es in der von der UEFA veröffentlichten Aufgabenbeschreibung der sogenannten "Additional Assistant Referees" (AAR). Die Torrichter werden auf der gegenüberliegenden Seite des Schiedsrichter-Assistenten an der Schnittstelle zwischen Fünfer- und Toroutlinie platziert sein und in Funkverbindung mit dem Referee stehen.

Offene Fragen

Die insgesamt sechs Personen umfassende Schiedsrichter-Mannschaft muss aus einem Land kommen. In die Rolle des Torrichters schlüpfen Spitzen-Referees, im Falle der beiden von Thomas Einwaller und Robert Schörgenhofer angeführten österreichischen Teams sind dies die FIFA-Unparteiischen Bernhard Brugger und Stefan Meßner sowie die Bundesliga-Schiedsrichter Thomas Gangl und Dietmar Drabek. Sollte sich der Chef-Referee während der Partie verletzen, wird kein Torrichter, sondern wie bisher der vierte Offizielle einspringen.

Das Experiment wirft einige Fragen auf, so zum Beispiel, ob die nicht mit Fahne ausgestatteten Torrichter die an den Seitenlinien postierten Schiedsrichter-Assistenten überstimmen dürfen. "Generell bleiben sie hinter der Torlinie, aber sie können auch den Strafraum betreten, wenn sich das Spiel auf die andere Seite verlagert, um das Geschehen besser im Blick zu haben", teilte die UEFA weiter mit.

UEFA-Präsident Michel Platini, dessen Kontinentalverband sich zur Durchführung (und Finanzierung) des von der FIFA gewünschten Testlaufs bereiterklärte, sieht dem Projekt positiv entgegen. "Zwei weitere Schiedsrichter im Bereich der beiden Tore, die ihre Wahrnehmungen per Headset an den Hauptschiedsrichter weitergeben, sind für mich der einzig machbare Weg", sprach sich Platini, der von erfolgreichen Tests in Jugendspielen berichtete, für eine menschliche Lösung aus.

Horror-Vorstellung Videobeweis

Für Platini ist die Anwendung des Videobeweises eine Horror-Vorstellung. "Das wäre ein Desaster, denn der Videobeweis mit Unterbrechungen im Zweiminutentakt würde zu einem ganz anderen Spiel führen und wäre der Tod des Fußballs", sagte der Franzose, der eine Revolution auf den Fußball zukommen sieht. "Das könnte die einschneidendste Veränderung bei der Leitung eines Spiels seit über 100 Jahren sein."

Platini erwartet sich durch die Aufstockung des Schiedsrichter-Teams vor allem ein Ende des Simulantentums. "Jahrelang haben sich Spieler fallengelassen, weil die Schiedsrichter nicht alles sehen konnten oder weil sie einfach nicht gut genug waren. Aber eines Tages werden die Spieler aufhören, Schwalben zu produzieren, weil sie die Referees sehen", behauptete der UEFA-Boss.

Nach dem Abschluss der 144 Partien in der Europa-League-Gruppenphase liegt die Entscheidung über eine Zukunft mit sechs Offiziellen im kommenden März in den Händen des für Regelfragen zuständigen International Football Association Board (IFAB). "Ob die nationalen Ligen eine Übernahme in ihre Wettbewerbe anstreben, bleibt den einzelnen Verbänden überlassen. Aufgrund der Mehrkosten dürfte das letztlich auch eine finanzielle Frage sein", erklärte Platini.

Und genau an der finanziellen Frage dürfte laut Johann Hantschk, dem Vorsitzenden der österreichischen Schiedsrichter-Kommission, eine flächendeckende Einführung scheitern. "So etwas ist auf nationaler Ebene praktisch nicht durchführbar. Ich bin dafür, wenn es zur Ehrlichkeit im Fußball beiträgt, aber der immense Aufwand schreckt mich", meinte Hantschk.

Artikel vom 14.09.2009 11:49 | apa | wol

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte es für die EL-Gruppenphase nicht auch eine Zentralvermarktung der UEFA (also Sponsorenpool wie bei der CL) geben? Oder hab ich das geträumt?

War so geplant hat aber nicht funktioniert heuer drum gibts das nur teilweise

Share this post


Link to post
Share on other sites

FC Basel 2:0 AS Roma

11. Carlitos 1:0. 87. Almerares 2:0.

Totti mit einem Freistoss an die Latte. Zudem Strellermit einem Kopfball welcher von Julio Sergio in extremis pariert wurde und ebenso von Streller ein Seitfallzieher an die Latte! Der Torjubel beim 2:0 ...sensationell!

War eines der geilsten Spiele seit langem! :allaaah::feier:

... Für die spektakulärste Szene sorgt aber Marco Streller. In der 72. Minute trifft er mit einem wunderbaren Seitfallrückzieher nur die Querlatte – es wäre das Tor des Jahres geworden...

Gruppe E (17.09.)

1. Basel 1 1 0 0 2:0 3

2. Fulham 1 0 1 0 1:1 1

2. ZSKA Sofia 1 0 1 0 1:1 1

4. AS Roma 1 0 0 1 0:2 0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...