Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
NSC1919

Ich sauf mich heute nicht an, weil...

32 Beiträge in diesem Thema

:eek: mein beileid

ja kann man net ändern - in den letzten 6 monaten 120 tage mit antibiotika und 7 wochen krankenstand. dazu einige tage za und urlaub um wieder auf die beine zu kommen. kein boarden, kein skifahren, kein stadion, keine eishalle, kein alkohol.

wie sagt man so schön - zuerst kein glück und dann kommt auch noch pech dazu :lol:

dafür wird die nächste kleschen so richtig zelebriert :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hat man um so lang antibiotika nehmen zu müssen ? :confused:

gern auch per pm wenn du willst

hab anfang mai ne nebenhodenentzündung/blasenentzündung überdaucht bzw unterschätzt. im september kam die quittung.

wieder nebenhodenentzündung, blasenentzündung - bei den untersuchungen wurden zysten auf hoden und einer niere festgestellt. ebenso zwei kleine leistenbrüche und eine zu weiche prostata.

alles einzeln betrachtet nicht so wild, in summe aber irritierts den unterleib halt doch gewaltig.

naja nach der ersten 6 wöchigen tablettenkur gings eigentlich für 2 wochen echt super - aber dann kam wieder der einbruch und seither geben sich halt blasenentzündung, leistenschmerzen usw die klinke in die hand. durch das viele liegen tun natürlich die hüften und das becken, schon bei wenig bewegung weh.

schön langsam aber bekomm i alles wieder in den griff. gewisse dinge sind zum jetztigen zeitpunkt bereits ausgeheilt - mitte märz sollte es dann endgültig ausgestanden sein - naja bis auf die leistenbrüche, die werd ich wenn die zusatzversicherung dann lange genug läuft mal operieren lassen.

es hat auch was gutes. da ich viel trinken muss und ich meine liebe zu tee neu entdeckt habe, hats mir die letzen 3 wochen 6 kilo runtergerissen. könnt wieder mal ein sommer ohne schwimmreifen werden :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder gut beinand bist. Klingt nicht sehr spaßig!

danke

aber i habs da eh noch gut erwischt - ein patient meines urologen hängt an sowas schon 16 monate dran - da war aber das anfangsszenario bedeutend schlimmer :eek:

und beislpostings eines exildodls oder martin ovic lassen meinen unterleib mehr verkrampfen als die schmerzen :happy:

bearbeitet von LFW´96

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil ich morgen arbeiten muss und ein bisschen saft auch noch fürs morgige texta-konzert und ein bissl fortgehen brauch.

ein paar bier, a bissl wodka und tequila, mehr durfte nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.