Funkmaster

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien

133 Beiträge in diesem Thema

Wenn sogar der "Gefoulte" sagt er hat zuerst den Ball gespielt mich danach umgerempelt...Ball zuerst gespielt, daher keine Diskussion, ganz klar kein Elfer....

sogar der gefoulte?

ist doch klar, dass das "opfer" sagt dass es kein foul war (außer bei wirklich klaren situationen).

äh, bitte lies dir dein Statement nochmals durch und denke darüber nach....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja,ja die betrunkenen Rapidler. :glubsch: Die haben den grazern gestern ordentlich den arsch versohlt :laugh::laugh::laugh::laugh:

Aufgrund der guten leistung können wir uns beim training ein paar Schnapserln genehmigen :feier::feier:

Bin a gestern aufs Training mit ana Kistn Bier kommen und hob mit ihnen a runde trunken.

Danach war jeder Schuß a Tor :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich distanziere mich zu 99% vom kartnig ... und das hab ich schon mal gesagt!

also mailt ihm diese sachen und hackt net drauf rum! wär echt nett!

und

Und, wer sagt daß ihr den Elfer verwandelt hättet?

das stimmt leider! bei der momentanen chancenverwertung hätma den wahrscheinlich übers stadiondach gschossen! :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich komm grad aus der st.eiermark zurück und hab mir das spiel am do. live gegeben.

einfach nur enttäuschend was sturm zu zeit zusammenmurkst.

am besten waren noch die rapidfans die bei einem corner für die eigene mannschaft zeugs auf das spielfeld werfen. :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in diesem Artikel ist die Rede von einem Fausthieb von Silvestre. Live vor Ort habe ich diesen nicht mit bekommen. Was hat er denn angstellt, und wenn es einer war: Warum schreitet die Bundesliga, wenn es einen TV-Beweis gibt, nicht ein?

Pfiffige Persilscheine

........

Dem Fußballer Silvestre wurde aber von zigTausend TV-Zuschauern auf die Faust geschaut und alle haben in mehrmaligen Wiederholungen gesehen, der Sturm-Libero hat wie Mike Tyson zugeschlagen.

Sollte dieses Vergehen ohne Folgen bleiben, werden wir einigen Spielern anraten, künftig anstatt mit den Beinen zu attackieren, doch getrost die Fäuste zu verwenden.

(copyright sportventil)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in diesem Artikel ist die Rede von einem Fausthieb von Silvestre. Live vor Ort habe ich diesen nicht mit bekommen. Was hat er denn angstellt, und wenn es einer war: Warum schreitet die Bundesliga, wenn es einen TV-Beweis gibt, nicht ein?

also ich bin gar nicht weit weg gesessen von dieser aktion, habe aber auch nichts grwawierendes gesehen. am anfang hat es so ausgesehen, als ob der silvestre mit der hand nu irgendwo hinzeigt, und der rapidler is a net theatralisch zu boden gegangen, oder so.

einfach eine ganz normale aktion....gewundert hab ich mich erst als der plautz dem silvestre die gelbe gezeigt hat und dann trotzdem einwurf für sturm gab.

allerdings haben jetzt schon mehrere leute gemeint es wäre ein absichtlicher schlag gewesen...und dann hätte man ihm die rote zeigen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stellungnahme zum Spiel gegen Rapid Wien

sturmonline: Hr. Schilcher, ein Punkt aus vier Spielen - wie beurteilen Sie die Situation nach dem Spiel?

Heinz Schilcher: "Diese Situation ist für uns natürlich nicht positiv. Das ist keine Frage. Es ist für alle eine Enttäuschung - für die Betreuer und die Mannschaft. Man braucht nichts schönreden, aber so schlecht haben wir nicht gespielt. Wir haben viele Chancen gehabt und diese nicht verwertet. Die Welt würde für uns ganz anders aussehen, wenn wir bereits 4, 5 oder 6 Punkte hätten."

sturmonline: Wenn Sie das Rapid-Spiel jetzt unabhängig vom Ergebnis mit den 3 vorangegangenen Partien vergleichen - gibt es eine positive Entwicklung im spielerischen Bereich?

Heinz Schilcher: "Nein, ich sehe das letzte Spiel eigentlich nicht so positiv. Nach meiner Meinung haben wir gegen Klagenfurt besser gespielt - vor allem in der zweiten Halbzeit. Wir haben auch in Mattersburg nicht so schlecht gespielt und phasenweise auch in Bregenz. Rapid war für uns das erste Spiel, in dem wir vom Spiel heraus zu wenig Torchancen herausgespielt haben. Das war eigentlich das enttäuschende für mich. Da hat die Kreativ-Abteilung im Mittelfeld nicht entsprechend funktioniert. Das war auch der Grund, weshalb wir nach einer überlegenen ersten Halbzeit nur ein oder zwei Torchancen vorgefunden haben, diese nicht nutzen konnten und deshalb Probleme bekommen haben."

sturmonline: In dieser Situtation ist jetzt die sportliche Leitung gefragt. Was ist jetzt aus Ihrer Sicht zu tun und vor allem was kann man tun?

Heinz Schilcher: "Während des Spiels kann man von aussen überhaupt nichts tun. Das kann man nur in der Vorbereitungsphase auf das nächste Spiel - in den paar Tagen die man vor dem jeweils nächsten Spiel Zeit hat muss entsprechend hart gearbeitet werden. Ich muss der Mannschaft bescheinigen, dass sie in der Zeit seit dem Hr. Gress da ist, immer hart gearbeitet hat. Wir werden auch mit Sicherheit hart weiterarbeiten."

sturmonline: Was möchten Sie an dieser Stelle an die Fans weitergeben?

Heinz Schilcher: "Die Funktionäre, die Spieler und die Fans dürfen jetzt die Nerven nicht verlieren. Es gibt halt einmal Negativ-Serien die nicht erklärbar sind. Mit harter Arbeit werden wir darüber hinwegkommen."

sturmonline: Ihr Tipp für das nächste Auswärtsspiel gegen Pasching?

Heinz Schilcher: "Ich bin mit Prognosen sehr vorsichtig ich wette oder tippe auch nicht. Ich habe aber unserem Präsidenten vor dem Rapid-Spiel eine Wette angeboten, weil er gesagt hat, dass er gegen Rapid ein gutes Gefühl hat. Ich habe gesagt, dass ich eher gegen Rapid ein schlechtes Gefühl habe und dafür gegen Pasching ein sehr gutes. Ich persönlich bin sowieso immer davon überzeugt, dass wir jedes Spiel gewinnen. Gegen Pasching bin ich besonders davon überzeugt."

Quelle: SturmOnline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heinz Schilcher: "Die Funktionäre, die Spieler und die Fans dürfen jetzt die Nerven nicht verlieren.

Die Fans dürfen die Nerven nicht verlieren?

Was meint unser aller Lieblinsmanager damit? Sollen die Fans nicht mehr ihre Meinung sagen dürfen oder dürfen die Fans keine Anregungen liefern wie es vielleicht besser wird bei Sturm? Sollen sie sich weiter von einer inkompetenten Vereinsführung den Mund verbieten lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heinz Schilcher: "Die Funktionäre, die Spieler und die Fans dürfen jetzt die Nerven nicht verlieren.

Die Fans dürfen die Nerven nicht verlieren?

Was meint unser aller Lieblinsmanager damit? Sollen die Fans nicht mehr ihre Meinung sagen dürfen oder dürfen die Fans keine Anregungen liefern wie es vielleicht besser wird bei Sturm? Sollen sie sich weiter von einer inkompetenten Vereinsführung den Mund verbieten lassen?

ich denk er meint dass es ihm am liebsten wäre wenn alle fans guschen und jeden mist so hinnehmen wie er kommt!

am ende steigen wir dann ab, aber ihm wäre imer noch am liebsten die fans wären ruhig und das stadion ausverkauft!

bearbeitet von Observer aka Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denk er meint dass es ihm am liebsten wäre wenn alle fans guschen und jeden mist so hinnehmen wie er kommt!

am ende steigen wir dann ab, aber ihm wäre imer noch am liebsten die fans wären ruhig und das stadion ausverkauft!

Das Stadion wird nicht mehr so schnell ausverkauft sein. Bei Sturm stimmt derzeit das Preis/Leistungsverhältnis nicht.

ad ausverkauftes Stadion: Bei unserem Stadtrivalen könnte erstmals seit dem Eröffnungsderby das Stadion wieder ausverkauft sein (lt. R. Kallinger). Also ist das Stadion bei den Roten das nächste Mal 2009 ausverkauft. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hehe, alle sechs jahre wieder *sing*

aber nachdem der herr kallinger auch eine leichte rote seele hat - aber wirklich nur leicht (das wissen stammt aus seinen nahesten quellen ;) ) könnte er vielleicht ein bisschen zu voreilig euphorisch sein...

der gak bekommt mit seinen fans - bzw NUR mit seinen fans - das stadion nicht voll. aber ich denke es werden einige schwoarze ajax-schauen gehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hehe, alle sechs jahre wieder *sing*

aber nachdem der herr kallinger auch eine leichte rote seele hat - aber wirklich nur leicht (das wissen stammt aus seinen nahesten quellen  ;) ) könnte er vielleicht ein bisschen zu voreilig euphorisch sein...

der gak bekommt mit seinen fans - bzw NUR mit seinen fans - das stadion nicht voll. aber ich denke es werden einige schwoarze ajax-schauen gehen  ;)

Da das nicht unser Problem ist sollten wir das Thema beenden, bevor es das eigentliche Thema verdrängt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.