Gast motorfan

ÖFB Legionäre Gesamtübersicht

318 Beiträge in diesem Thema

Ich bin mir nicht sicher, aber Einer KÖNNTE fehlen:

Ashley Barnes hat ein Länderspiel für den ÖFB gespielt und spielt in der zweiten englischen Liga bei Plymouth...Fragt mich aber nicht was es mit dem auf sich hat. Er hat einen englischen Namen, spielt in England...Naja.

http://www.oefb.at/show_page.php?pid=359

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Blickfeld der führenden 10 zweiten Ligen (laut UEFA-Rangliste) spielen im Frühjahr 11 österreichische Spieler (Gucher, Langer und Prettenthaler sind Grenzfälle, da noch nie eingesetzt, aber sie scheinen definitiv im A-Kader auf). Im Herbst davor waren 10 Legionäre engagiert.

hat der nicht letztens im cup gespielt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Barnes: Hier ein Bericht von der Transfermarkt.at-Seite vom November 08, als er einberufen wurde:

<<<<<<<<<<<<<<

Im Kader des österreichischen Fußball-U20-Nationalteams (Stichtag 1. Jänner 1988) für das Länderspiel am 19. August in Rapperswil gegen die Schweiz (erstes Spiel im Rahmen des Vier-Nationenturniers mit Italien und

Deutschland) scheint ein "Testpilot" auf. Der 18-jährige Ashley Barnes ist Stürmer beim englischen Zweitligisten Plymouth Argyle und hat eine aus Österreich stammende Großmutter.

Barnes, der sich über sein Management beim ÖFB bekanntmachte, stand bisher noch nie in einer österreichischen Auswahl. Der Engländer besitzt keinen österreichischen Pass und ist nur aufgrund eines speziellen Agreements mit den Schweizern einsatzberechtigt. Er könnte aber bald die österreichische Staatsbürgerschaft erhalten, sollte er mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.

<<<<<<<<<<<<<<<<<

Mittlerweile wurde er zu Eastbourne Borough in die Conference South (5.höchste Spielklasse, glaube ich) verliehen, der dürfte also in der Versenkung verschwinden...

Zu Langer: Ok, ich meinte er wurde in der Meisterschaft nie eingesetzt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen habe ich übersehen in der Winterübertrittszeit:

Mato Simunovic, ein Oberösterreicher, der bei uns zuletzt in Schwadorf spielte, dann im letzten Herbst in der zweiten Schweizer Liga bei Winterthur, wechselte zum FC Nitra in die Slowakei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist grade ein Horrorszenario durch den Kopf geschossen. Angenommen, Stranzl wechselt im Sommer zu Rapid, was schon mal eine Katastrophe für den Rekordmeister wäre, dann würde er wohl oder übel auch wieder im Team spielen. *ängstlich*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist grade ein Horrorszenario durch den Kopf geschossen. Angenommen, Stranzl wechselt im Sommer zu Rapid, was schon mal eine Katastrophe für den Rekordmeister wäre, dann würde er wohl oder übel auch wieder im Team spielen. *ängstlich*

1. stranzl ist wohl nicht finanzierbar für rapid

2. stranzl wäre eine massive bereicherung für rapid, weil er um klassem besser ist als patocka und eder

3. stranzl gehört ins team, er ist mit spielpraxis einer unserer besten IVs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist grade ein Horrorszenario durch den Kopf geschossen. Angenommen, Stranzl wechselt im Sommer zu Rapid, was schon mal eine Katastrophe für den Rekordmeister wäre, dann würde er wohl oder übel auch wieder im Team spielen. *ängstlich*

Zur momentanen Situation und Leistung von Stranzl kann ich leider nichts sagen aber als er noch in der Bundesliga(1860,VfB)spielte zählte er für mich immer zu den besten Verteidigern und hat mit Leistung und seiner Einstellung überzeugt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist grade ein Horrorszenario durch den Kopf geschossen. Angenommen, Stranzl wechselt im Sommer zu Rapid, was schon mal eine Katastrophe für den Rekordmeister wäre, dann würde er wohl oder übel auch wieder im Team spielen. *ängstlich*

Nach Stranzl würde sich jeder österr. Klub die Finger abschlecken, für Rapid wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung. Noch dazu im besten Alter.

Allerdings dürfte sich aus dem Grund seine Lust nach Österreich zu gehen in Grenzen halten, das kann er in 2-3 Jahren immer noch. Und vermutlich wäre er außer für Red Bull für keinen österr. Verein finanziell zu verkraften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach Stranzl würde sich jeder österr. Klub die Finger abschlecken, für Rapid wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung. Noch dazu im besten Alter.

Allerdings dürfte sich aus dem Grund seine Lust nach Österreich zu gehen in Grenzen halten, das kann er in 2-3 Jahren immer noch. Und vermutlich wäre er außer für Red Bull für keinen österr. Verein finanziell zu verkraften.

vor nicht allzulanger zeit hat er es in einem interview nicht ausgeschlossen. natürlich wusste er nicht wie schnell sich seine situation ändern wird. stranzl verdient angeblich eine mio dollar im monat, da müsste er schon abstriche machen oder zu redbull gehen. die aber haben gerade schiemer verpflichtet. abgesehen davon hat er vertrag bis 2011, er wird wohl wieder teurer geworden sein, nachdem er jetzt bessere karten hat. ein wechsel nach Ö wäre aus meiner sicht aktuell eine sensation, aber klarerweise würden ihn praktisch alle trainer in der buli mit handkuss nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.