schlauch

Die TGW Arena - unsere vorübergehende Heimat

5.593 Beiträge in diesem Thema

ferchi schrieb vor 14 Minuten:

Gibt es irgend jemanden da herinnen, der an einer ernsthaften und konstruktiven Diskussion interessiert ist? Nachdem die meisten schon seit Jahren hier schreiben muss ich davon ausgehen, dass ihr großteils erwachsene Menschen seid ... das stimmt mich doch sehr nachdenklich. Ein bisschen Selbstreflexion würd uns allen nicht schaden ab und zu.

Und vielleicht kann man sich mal darüber klar werden, dass wir alle Fans sind und nichts weiter. Als Fan ist man weder für Erfolg, noch für Misserfolg verantwortlich. Es gibt daher auch keinen Anlass für Stolz (außer dem Stolz seinem eigenen Verein treu zu sein), Überheblichkeit, Neid, Größenwahn, Schadenfreude oder sonst irgendwas. Und es kann auch keiner von uns Fans etwas dafür ob der eine oder andere Politiker sich für diesen oder jenen Verein öffentlichkeitswirksam auf die Schienen haut.

 

Sorry für OT ... aber es sind 95 % der Beiträge hier OT, da kommts auf den einen auch nicht mehr an.

Und deswegen sollen wir jetzt uns jetzt minderwertig fühlen oder was ist jetzt der Hintergrund deines Beitrages ?

& und Schadenfreude und Co existiert überall nicht nur im Fußball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pyron schrieb vor 11 Minuten:

Solange die Verkehrsanbindung passt und es nicht irgendwo in Urfahr drüben ist, könnt ich mich auch damit anfreunden.

he warum des?

4040:love:

 

E: Nicht falsch versehen - ich brauch euch eh nicht im schönsten Viertel von Linz und neben dem  Kika und dem Pro ist eh kein Platz:)

bearbeitet von blauweiss78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ferchi: nein, weil sonst könnte man berechtigte Einwände nicht einfach wegwischen. Daher attackiert man ja die User auf der persönlichen Ebene und unterstellt ihnen Neid und dergleichen. Denn auf der faktischen Ebene gibt es ja wenig, das genau geklärt ist.

Nur, dass man bauen möchte und bis spätestens 2022 das ganze Projekt abgeschlossen sein muss, wegen Pasching. Dass man erst einmal sich Optionen sichert, ist zwar super, mehr aber auch nicht. Dass der Verein verschiedene Wünsche in Sachen Finanzierung hat, die jedoch eher unerfüllt bleiben werden (wie den Verkauf von Teilen der Gugl).

Das Thema wird wohl aber einen Rekord im ASB aufstellen, da es wohl das Thema, das amöftesten diskutierte sein wird, mit den wohl ewig gleichen Vorwürfen an jene, die außerhalb des Fankreises des LASK kommen, nämlich Neid und Missgunst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexR schrieb vor 27 Minuten:

@ferchi: nein, weil sonst könnte man berechtigte Einwände nicht einfach wegwischen. Daher attackiert man ja die User auf der persönlichen Ebene und unterstellt ihnen Neid und dergleichen. Denn auf der faktischen Ebene gibt es ja wenig, das genau geklärt ist.

Nur, dass man bauen möchte und bis spätestens 2022 das ganze Projekt abgeschlossen sein muss, wegen Pasching. Dass man erst einmal sich Optionen sichert, ist zwar super, mehr aber auch nicht. Dass der Verein verschiedene Wünsche in Sachen Finanzierung hat, die jedoch eher unerfüllt bleiben werden (wie den Verkauf von Teilen der Gugl).

Das Thema wird wohl aber einen Rekord im ASB aufstellen, da es wohl das Thema, das amöftesten diskutierte sein wird, mit den wohl ewig gleichen Vorwürfen an jene, die außerhalb des Fankreises des LASK kommen, nämlich Neid und Missgunst. 

Geh bitte jetzt tu doch nicht so als ob die Argumentation der Gegenseitig nicht 80% auf Feindseligkeit und Abneigung gegenüber dem Verein beruht. Weil wenn man sich die Diskussion der letzten Seiten anschaut. Ein Grazer der den Verein nur mit billigen Aussagen niedergemacht hat und von den Schlümpfen braucht man gar nicht anfangen weil da sind Experten eh bekannt. Ansonsten ist mir relativ wenig konstruktives in Erinnerung weil es hier ja eher nur darum geht ...Laskler wollen/erhoffen sich das es was wird und die Gegenseite probiert halt es so darzustellen, dass es sowieso nichts wird ;) 

bearbeitet von ASKsince1908

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ASKsince1908 schrieb vor 10 Minuten:

Geh bitte jetzt tu doch nicht so als ob die Argumentation der Gegenseitig nicht 80% auf Feindseligkeit und Abneigung gegenüber dem Verein berührt. Weil wenn man sich die Diskussion der letzten Seiten anschaut. Ein Grazer der den Verein nur mit billigen Aussagen niedergemacht hat und von den Schlümpfen braucht man gar nicht anfangen weil da sind Experten eh bekannt. Ansonsten ist mir relativ wenig konstruktives in Erinnerung weil es hier ja eher nur darum geht ...Laskler wollen/erhoffen sich das es was wird und die Gegenseite probiert halt es so darzustellen, dass es sowieso nichts wird ;) 

und daher brauch ma gar nicht zu diskutieren oder wie?

Schau mal deinen Post an der besteht rein nur aus "wir armen Laskler, keiner mag uns und vergönnt uns was, alles sind so böse zu uns"usw..... weinerlicher als du zu sein ist ja fast schon eine Kunst

Gut aber du bist ja auch besonderes Exemplar was deinen Verein betrifft;)

bearbeitet von blauweiss78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pyron schrieb vor einer Stunde:

Solange die Verkehrsanbindung passt und es nicht irgendwo in Urfahr drüben ist, könnt ich mich auch damit anfreunden.

Das wär ja der Oberhammer! Das Stadion des geilsten Clubs im schönsten Stadtviertel ?

4040 ❤

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hochofen schrieb am 11.10.2016 um 10:01 :

Gruber ist ein Schaumschläger, der noch GAR NICHTS auf der Reihe hat: kein Konzept, kein Standort, keine Finanzierung.

Du bist auch eine Witzfigur ungeahnten Ausmaßes. Alle dieser beschriebenen Dinge sind fix. Das Stadion steht bis 2022! Und ich bin froh, dass hier nicht rote Kleingeister die Stadionplanung übernommen haben, denn die bauen wirklich noch ein 8.000er-Stadion. Apropos Kleingeister: Beim Kultclub gibt es wohl vom Präsidium bis zu den Fans viele davon, denn anstatt, dass sie alles unternehmen, um auf den Stadionzug aufzuspringen, tun sie alles, um am Ende mit leeren Händen dazustehen. Uns kann es ja egal sein: Läuft halt alles in Richtung LASK-Arena. Die lasse ich mir gerne auch von der Raiffeisen sponsoren, aber Kult ist es für viele halt auch, wenn ich mir in den versifften Umkleidekabinen am Tschickbudeplatz den Genitalpilz hole!

Jeder wie er glaubt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ASKsince1908 schrieb vor 4 Stunden:

Ein Grazer der den Verein nur mit billigen Aussagen niedergemacht hat...

So ein Blödsinn.Ich hab nix gegen den LASK - er ist mir egal, aber wenn man die Vorstellungen einiger LASK Fans hier liest, macht sich bei Außenstehenden massive Verwunderung breit. Das ist alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blauweiss78 schrieb vor 6 Stunden:

und daher brauch ma gar nicht zu diskutieren oder wie?

Schau mal deinen Post an der besteht rein nur aus "wir armen Laskler, keiner mag uns und vergönnt uns was, alles sind so böse zu uns"usw..... weinerlicher als du zu sein ist ja fast schon eine Kunst

Gut aber du bist ja auch besonderes Exemplar was deinen Verein betrifft;)

Nix für ungut blauweiss78, bis jetzt habe ich dich, trotz unserer vereinsmäßig logischen Differenzen, irgendwo geschätzt, aber jetzt sonderst du wirklich nur mehr auf Hochofen Niveau ab.

In diesem Thread geht es um ein neues Stadion für den LASK. Warum hier Tiroler, Grazer und völlig unerwartet :lol: :laugh: und unnötig blau neid wiener ihre "NEIN DAS DARF NICHT SEIN" Kommentare abgeben, das ist schon eigenartig. Widerspricht man, dann ist man natürlich ein verblendeter, paranoider und größenwahnsinniger LASKler.

Wartet bitte einfach ab. Der LASK wird in den nächsten Jahren die BL rocken. Egal wenn mich jetzt ein paar von uns wieder für peinlich empfinden :winke:

Edith: Beim letzten Satz ist selbstverständlich 1% Selbstironie dabei ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schönaugürtel Mario schrieb vor 3 Stunden:

So ein Blödsinn.Ich hab nix gegen den LASK - er ist mir egal, aber wenn man die Vorstellungen einiger LASK Fans hier liest, macht sich bei Außenstehenden massive Verwunderung breit. Das ist alles.

gut...auch wenn du was anderes behauptest, aber deine abneigung dem LASK gegenüber ist unverkennbar....was dir vergönnt und uns egal ist. 

wenn du von übertrieben vorstellungen sprichst, dann untermauere bitte deine these. der überwiegende teil (im asb zumindest) ist gegen ein zu großes stadion bzw würde sich mit einem stadion >12.000 & <15.000 alle mal zufrieden geben. 

übertriebene vorstellung wären mir von seiten der fans nicht unter gekommen (das der eine bekannte spezialist von uns das anders sieht und von 20k spricht streite ich jetzt mal gar nicht ab) 

bearbeitet von Mokai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.