Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

WINTERTRANSFERS - Saison 07/08

102 Beiträge in diesem Thema

Einen, der es nochmal probiren wollte, haben wir schon :) Nein, Scherz beiseite, ich weiß nich viel von Ivanschitz, ausser dass er der Bruder von Andreas Invanschitz ist und ich glaub, mal bei Neusiedl gespielt hat. Und wenn mich nicht alles täuscht, war er schon einmal, wenn nicht mehrmals bei uns im Gespräch. Über Velek weiß ich gar nichts, nicht mal die Position :ratlos:

sollte das mit den beiden stimmen , denke ich eher das sie für die u23 geholt werden . :augenbrauen: velek spielt im linken mittelfeld und ivanschitz steht meistens ganz vorne herum ! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollte das mit den beiden stimmen , denke ich eher das sie für die u23 geholt werden . :augenbrauen: velek spielt im linken mittelfeld und ivanschitz steht meistens ganz vorne herum ! :lol:

Vonwegen, mit 5 Toren im Herbst hat er nur um ein Tor weniger erzielt als Euer Diego :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apropos, raufholen von Spielern aus der U23, Hickersberger und Stöger sollten sich umschauen in der U, denn in der Saison 08/09 sind es vom jetzigen Kader nur mehr 4 Spieler ( Sulzer, Rühmkorf, Popov und Lerner), die unter die Jugendspielerregelung fallen. Denn in der Saison 08/09 heißt es: Geburtstag 1.1.1987 oder später.

Und wenn an der Jugendsielerregelung nicht gerüttelt wird, was ich annehme, müssen auch in der nächsten Saison 4 Spieler, die diese Kriterien erfüllen auf dem Spelbericht aufscheinen, einer davon in der Startaufstellung.

Ich hab ja z.B. nie verstanden, dass ein Verein wie Vienna, der eine unbestritten sehr gute Jugendarbeit leistet, sich solche Spieler von extern holen muss. :raunz:

Die Spieler, die heuer noch als "jung" gelten, nämlich Mihajica, Gatternig und Kurz sind in der nächsten Saison jedenfalls schon zu alt. :augenbrauen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rühmkorf und Imamovic waren schon im Kader der KM und Milosevic dürfte nun folgen.

Ja aber eher nur so "halbherzig" kommt mir vor. Milosevic hat ja auch im Derby gespielt, wobei er ja selber Jahrgang wie z.b. Gatternig ist (86) und nächstes Jahr dann wohl auch zu alt wäre für diese Regelung.

Eine starke Nachwuchsbasis (für die Kampfmannschaft) sollten alle Vereine in Österreich in Betracht ziehen, allein schon aus ökonomischen Gründen und Sturm Graz zeigts ja derzeit das es auch sportlich kein Nachteil sein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem an der Jugendregel ist, dass z.B. ein Milosevic schon nächste Saison zu alt ist und somit wahrscheinlich wieder aus dem Kader fallen wird, warum ist ein Spieler mit 22 zu alt für eine Jugendregel???????????????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem an der Jugendregel ist, dass z.B. ein Milosevic schon nächste Saison zu alt ist und somit wahrscheinlich wieder aus dem Kader fallen wird, warum ist ein Spieler mit 22 zu alt für eine Jugendregel???????????????????????

naja , mit 22 sollte man schon ein fertiger spieler sein in meinen augen . sollte aber milosevic wirklich so gut sein wie man liest , wird er problemlos in die kampfmannschaft eingebaut werden können und ein anderes junges talent kommt an seine stelle . so sehe ich den sinn der jugendregel . :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aus dem Ostligaforum: Garger bei Vienna im Gespräch ? Scherz oder ? FemFan ich hoffe, du sitzt, wenn du das liest :)

Ich sitze, aber mit nüchternem Magen, und so eine Meldung kann einen, mich auf alle Fälle, leicht vom Hocker hauen. :angry: Das ist aber sicher nicht mehr als ein böses Gerücht, sag ich mal aus reinem Selbstschutz. Vielleicht bringt Garger sich ja selbst ins Spiel. Denn eines war beim letzten RedZac Match komisch, die Premierekamera blendete mehrmals auf Garger in der Coachingzone und der man höre und stauen, saß die ganze Zeit (normal rennt und schreit er herum wie ein Rumpelstilzchen) und gähnte andauernd, sodaß der Premierekommentar auch schon seine Bemerkungen loßließ :) Offenbar langweilt er sich in Parndorf, das war jedenfalls ein Garger,wie man ihn nicht kennt.

Meine Meinung über ihn kennt man, ich werd sie sicher nicht wiederkäuen, zumindest jetzt noch nicht. :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja mittlerweile wurde ja auch Reinhard Kienast ins Gespräch gebracht. Ich habe mir eigentlich keine so große Trainerdiskussion erwartet wie sie scheinbar nun losgetreten wird.

Hickersberger / Stöger wäre für mich nach wie vor das beste Duo für die bevorstehende Saison.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Meinung über ihn kennt man, ich werd sie sicher nicht wiederkäuen, zumindest jetzt noch nicht. :nervoes:

bitte um verzeihung ob der unwissenheit, magst dus bitte für ASB Anfänger 8) wie mich, vielleicht doch jetzt gleich nochmal durchgeheen?

Bin mir nämlich nicht sicher was der Gager für uns bedeuten würde :ratlos: , da ich ihn bisher nicht wirklich "im Verdacht" hatte..und bin dankbar über jede Art der Information und Meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte um verzeihung ob der unwissenheit, magst dus bitte für ASB Anfänger 8) wie mich, vielleicht doch jetzt gleich nochmal durchgeheen?

Bin mir nämlich nicht sicher was der Gager für uns bedeuten würde :ratlos: , da ich ihn bisher nicht wirklich "im Verdacht" hatte..und bin dankbar über jede Art der Information und Meinung

Sportlich gesehen ist ihm vorzuwerfen, dass er nicht den Meistertitel schaffte, darauf muss man es wohl reduzieren, denn es sind schon Trainer früher gefeuert oder nicht verlängert worden. Garger hatte immerhin 3 Jahre Zeit. Eh lang für diesen Job, wie ich meine.

Unbestritten aber, dass er nach uns mit Parndorf den Aufstieg in die RedZac schaffte und sich nunmehr bereits das 2. Jahr dort hält.

Was ich aber in sehr unangenehmer Erinnerung habe ist, dass es bei seinem Abgang damals zu sehr unschönen Szenen kam, die darin gipfelten, dass Sportdirektor Janotka, der von einem Teil der Fans dafür verantwortlich gemacht wurde, bis an die Grenzen der Verleumdung und üblen Nachrede angefeindet wurde. Ganz unschuldig schien mir Garger dafür damals nicht zu sein, denn er seinerseits goss auch noch Öl ins Feuer, indem er im WISAM Blattl auch noch Giftpfeile Richtung Vereinsführung abschoss. Ein auf Gargers Abgang folgender Fanabend wurde boykottiert und es saßen damals 5 Fans ebensovielen Vereinsfunktionären gegenüber.

Aber bleiben wir beim Sportlichen, damals war es richtig, Garger nicht zu verlängern, wie aber eh schon geschrieben, hat er sich weiterentwickelt und würd der Verein ihn holen, könnt er sich über eine 2. Chance freuen.

Ich würd aber trotzdem einem Trainer Garger auf Grund der oben geschilderten "Nebengeräusche" bei seinem Abgang mit gemischten Gefühlen entgegensehen.

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.