RapidRichi

Österreich und die Fifa-Weltrangliste

1.330 Beiträge in diesem Thema

Dass die Leistungen unseres Teams alles andere als zufriedenstellend waren, steht

ausser Zweifel- aber ich weigere mich einfach, zu akzeptieren,dass wir in einem

Topf und damit auf einer Stufe mit Kasachstan, Armenien und Aserbaidschan

stehen.

Na dann frag mal den Hansi um wieviel stärker wir sind wie Aserbaidschan (ziemlich schwer zum Schreiben diese Fussball-Grossnation *lol*)......

P. S. ASERB..irgendwas gg. AUT = 0:0 und ein paar Wochen vorher POL gg. ASERB..irgendwas 8:0....*doppel lol*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann frag mal den Hansi um wieviel stärker wir sind wie Aserbaidschan (ziemlich schwer zum Schreiben diese Fussball-Grossnation *lol*)......

2:0 daheim und ein lustloses 0:0 in Aserbaidschan nachdem man in Polen die WM Quali - vermeintlich (wg. der England Niederlage in N-Irl)- verschenkt hatte.

Was die Weltrangliste für einen Wert hat bitte an der Platzierung der Schweiz (die eine ähnliche Situation als Gastgeber hat) ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann frag mal den Hansi um wieviel stärker wir sind wie Aserbaidschan (ziemlich schwer zum Schreiben diese Fussball-Grossnation *lol*)......

P. S. ASERB..irgendwas gg. AUT = 0:0 und ein paar Wochen vorher POL gg. ASERB..irgendwas 8:0....*doppel lol*

irgendwie witzig, dass gerade das aserbeidschan-match von damals momentan thematisiert wird, weil: das damalige länderspiel unter der führung von krankl (2:0 "sieg" in wien) war letztendlich ausschlaggebend dafür dass ich mir geschworen habe, mir nie wieder die öfb-equipe live im stadion zu geben (na gut, gegen die oranjes werd ich wohl schwach werden, grosse ausnahme).

die eintrittspreise waren damals wie heute eine frechheit und wenn ich an die "leistung" von damals denke, könnt ich heut noch speiben. das war verarsche vom feinsten und hat wirklich stärkstens an arbeitsverweigerung gegrenzt von einem großteil der spieler. und als draufgabe dann die geistigen ergüsse von hansi schimpansi, das war mehr als meine zarte fanseele verkraften konnte.

in meinem fall ist es so, dass nicht mangelnde technik oder fehlende stars im öfb-team dafür gesorgt hat, mich aus dem stadion zu vertreiben sondern schlicht und einfach eine zur schau gestellte lustlosigkeit/gleichgültigkeit gepaart mit einem unvermögen wie ich´s sonst eigentlich noch nicht erlebt habe von berufssportlern, die allesamt wahrlich nicht schlecht verdienen.

und eben diese ominöse aserbeidschan-partie war dann das i-tüpfelchen für mich. und seitdem hat der öfb von mir auch kein geld mehr gesehen.

die geschichte ist euch jetzt vielleicht völlig wurscht, aber sie musste erzählt werden :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weltklasse!

Österreich hat sich auf den 90. Platz verbessert. I bin so stolz auf unsere Jungs!

Übrigens: Rang 1 hatten wir 1934 nach dem 6:1-Sieg gegen Bulgarien bei der WM in Italien inne.

bearbeitet von Fezza(SKV)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben von: Soccerway.com

Die Nationalmannschaft steht weiter auf Rang fünf

Weiter auf dem fünften Platz der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA rangiert die deutsche Nationalmannschaft. Mit 1261 Punkten hat das Team von Bundestrainer Joachim Löw nur Spitzenreiter Argentinien (1519), Rekord-WM-Champion Brasilien (1509), Weltmeister Italien (1391) und Spanien (1319) vor sich. Einziger Aufsteiger in der Top Ten ist der von Otto Rehhagel trainierte EM-Titelverteidiger Griechenland (1187), der sich von Rang zehn auf Platz acht verbesserte und damit EM-Finalist Portugal und die Niederlande verdrängte. Abgerutscht sind dagegen alle drei deutschen EM-Vorrundengegner. Die Kroaten (1041) verloren einen Rang und sind jetzt 13., die Polen (839) rutschten von Platz 24 auf 28, Co-Gastgeber Österreich (323) verlor sogar 14 Positionen und fiel als 102. aus den Top 100. Derweil macht die Rangliste auch offensichtlich, wie schwer die Aufgabe von Ex-Bundestrainer Berti Vogts in Aserbaidchan wird. Das Team aus dem Kaukasus (195) verlor 18 Plätze, ist damit zweitgrößter Absteiger nach Algerien (-23 auf 101) und rangniedrigster Qualifikationsgegner der deutschen Elf für die WM 2010. Als 137. liegt Aserbaidschan nicht nur hinter Russland (Platz 25/851 Punkte), Finnland (35/700) und Wales (52/597), sondern sogar hinter Liechtenstein (130/231).

:(

LINK ZUR RANGLISTE

Kap Verde nur mehr 5 Plätze hinter uns 8P .

PS: danke fürs verschieben. bin eher selten im öfb-channelb :yes:

bearbeitet von Jonny Rainbow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.