sylvia1990

Fussball in der Schweiz..

1.392 Beiträge in diesem Thema

CaoCao schrieb am 28.4.2019 um 23:44 :

Bellinzona hat sich auch wieder erfangen in der 3. Liga (mag den Ort einfach, wie auch Lugano). Hoffe, Xamax bleibt oben.

 

Bellinzona hat leider in der ersten Instanz keine Lizenz bekommen. Da scheint weiterhin einiges im Argen zu liegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
basilese schrieb vor einer Stunde:

Auf-/ Abstiegsbarrage

Xamax 0-4 Aarau
Aarau 0-4 Xamax

Xamax siegt im Elfmeterschiessen 4:5!
 

wahnsinn, da verspielt aarau tatsächlich noch ein 4:0 :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Basel ist die Kacke mächtig am brodeln.

Sportchef Streller ist per sofort zurückgetreten. Wie es scheint, wollte er Trainer Koller absägen, ist mit diesem Coup aber grandios gescheitert. Das heisst, Koller bleibt wohl - vorerst!

Es ist schon traurig zu sehen, was aus dem ehemaligen Schweizer Vorzeigeverein geworden ist, seit man offiziel die Freunderlwirtschaft als Vereinsphilosophie ausgerufen hat. Das läst wenig Gutes erahnen für die kommende Saison.

YB wird wohl das Mass der Dinge bleiben im Schweizer Fussball für die nächsten Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ist richtig etwas kaputt. Koller zu holen war der grösste Fehler (und so wie es scheint war Streller schon damals dagegen). Streller war wenigstens noch der mit Herzblut und Visionen. Scheisse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.