Jump to content
cesky

Strafverfügung

18 posts in this topic

Recommended Posts

hat jemand mal bei einer Strafverfügung Einspruch erhoben? Wie waren eure Erfahrungen? Ist das langwierig, zahlt es sich aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, was du beruflich machst oder ob du noch studierst, aber bezüglich der Höhe kann man Einspruch erheben. Die Höhe muss den Einkommensverhältnissen angepasst sein und du darfst kein Wiederholungstäter sein. Geht eigentlich durch.

Edited by DaniLu

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, teurer kann es nicht werden (steht zumindest so da) und es gibt berechtigten Zweifel. Es ist kein klassicher Verstoß.

@DaniLu

sicher? Wie wollen die denn mein Einkommen ermitteln?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mir vor ein paar Jahren in der Schweiz ein Grundstück gekauft und wollte anfangen darauf zu bauen; hab dann Probleme mit den Behörden gehabt und das Grundstück wieder verkauft, an den Bruder meines Vaters; Jetzt hat er eine Verfügung bekommen, obwohl er darauf ja gar nichts gebaut hat; ich müsste wohl zahlen, habe aber keine Verfügung bekommen. Er will nicht zahlen und ich zahls sicher nicht, weil ja auch ich nichts darauf gebaut habe, sondern Arbeiter, die noch Tätigkeiten des alten Eigentümers ausführten. Diese Arbeiten erfolgten aber zu der Zeit als ich bereits Eigentümer war, jedoch wußte ich davon nichts, da sie ohne meine Einwilligung weitergearbeitet haben. Der erste Eigentümer ist jedoch kurz nach Zustandekommen des Kaufvertrags gestorben und hinterlässt, soweit es mir das Gericht mitgeteilt hat, keine Erben :???:

hab die Verfügung eingescannt:

strafverfuegung.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, teurer kann es nicht werden (steht zumindest so da) und es gibt berechtigten Zweifel. Es ist kein klassicher Verstoß.

@DaniLu

sicher? Wie wollen die denn mein Einkommen ermitteln?

1101465[/snapback]

Wenn Du uns mitteilen wuerdest, um was es sich konkret handelt, koennte man Dir vielleicht hilfreiche Ratschlaege geben. So bleibt alles im Reich der Spekulation.

Das Einkommen einer Person is sehr leicht festzustellen, ueber die Krankenkasse.

Oder eine Selbstauskunft . ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@DaniLu

sicher? Wie wollen die denn mein Einkommen ermitteln?

1101465[/snapback]

Wie Doug schon gesagt hat, mit mehr Details wäre es einfacher, dir zu helfen.

Tatbestand der Strafe und Höhe der Strafe würden schon reichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat jemand mal bei einer Strafverfügung Einspruch erhoben? Wie waren eure Erfahrungen? Ist das langwierig, zahlt es sich aus?

1100500[/snapback]

Als böser Fußballfan hab ich schon so einige Anzeigen ins Haus flattern bekommen :nein: Bei kleineren Delikten (30-50 Euronen) zahlt es sich echt nicht aus bzw. zahl ich da meistens brav ein 8P

Zurzeit läuft gegen mich ein Verfahren, welches sich schon knapp ein Jahr zieht. Es handelt sich hierbei zum Großteil um Ruhestörung!!! und die Summe ist mit 330 Euro auch ganz stolz :hää?deppat?: Wenn ich bis zum nächsten Termin nicht einzahle, erhöht sich die Strafe auf 400 :wos?:

Bin schon gespannt wie das weiter geht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als böser Fußballfan hab ich schon so einige Anzeigen ins Haus flattern bekommen  :nein: Bei kleineren Delikten (30-50 Euronen) zahlt es sich echt nicht aus bzw. zahl ich da meistens brav ein  8P

Zurzeit läuft gegen mich ein Verfahren, welches sich schon knapp ein Jahr zieht. Es handelt sich hierbei zum Großteil um Ruhestörung!!! und die Summe ist mit 330 Euro auch ganz stolz  :hää?deppat?: Wenn ich bis zum nächsten Termin nicht einzahle, erhöht sich die Strafe auf 400  :wos?:

Bin schon gespannt wie das weiter geht...

1101620[/snapback]

Alter Hooligan, für deinen Mordversuch wirst du büßen :busserl::laugh::laugh::laugh: !

Share this post


Link to post
Share on other sites

lass mich raten du hast ne strafverfügung mit 49 € strafe bekommen.

1107422[/snapback]

Nein, wesentlich mehr, sonst würde ich nicht so einen Radau machen :greenoops:

Ist die Höhe 49€ bezeichnend für ein typisches Vergehen?

Edited by cesky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, wesentlich mehr, sonst würde ich nicht so einen Radau machen  :greenoops:

Ist die Höhe 49€ bezeichnend für ein typisches Vergehen?

1107638[/snapback]

jo so um die 49€ sind eigentlich normal. erzähl mal warum du überhaupt eine strafverfügung bekommen hast und wieviel diese ausmacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...