LaDainian

FK Austria Wien - GAK 0:0

289 Beiträge in diesem Thema

ich kann nur sagen : "armer GAK".

der pogatetz hätte sich sicher eine tracht prügel verdient. in jedem unterliga-spiel hätte er diese auch bekommen. aber so eine geschichte ist total lächerlich.

denn wäre er dort wirklich mit hooligans zusammengetroffen, wäre für ihn die herbstsaison vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und wenn schon, werdens halt unsympathischer, über solchen kindereien muß man drüberstehen...... :winke:

was juckt es die eiche, wenn....... :smoke:

Grundsätzlich richtig! Aber müssen wir uns immer alles gefallen lassen? Bei jeder auch nur fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung heulen z.B. Hicke und Schoko doch gleich Rotz und Wasser! Was passiert bei uns? Wir nehmen es zumeist teilnahmslos hin und hatten ja bekanntlich in der letzten Zeit einige - entscheidende - Schiedsrichterentscheidungen gegen uns. Der GAK verarscht uns auf seiner Homepage und wir sagen wieder nichts? Es ist absolut modern auf violett verbal hinzuprügeln. Nehmen wir zuviel teilnahmlos hin und fördern es dadurch? Vielleicht sollten wir uns nicht absolut alles gefallen lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
War der ehemalige GAK Präsident Fischl nicht für die FPÖ im Nationalrat bzw. ist/war der Vorsitzender des Club Jörgs?

ad Topic: nach einer Entschuldigung belässt man es normalerweise, nimmt die Entschuldigung an und raunzt nicht und tritt nicht noch extra nach. Dieser Klub wird immer unsympathischer.

Absolut richtig! Auf eine Entschuldigung derart trotzig zu reagieren ist einfach nur erbärmlich. Die werden einmal Meister und glauben sie sind jetzt die Allergrößten. Wir sollten uns als Austrianer nicht mehr verarschen lassen und dem verantwortlichen Teammanager und Pressesprecher Mag. Christian Leger nochmals deutlich unsere Meinung geigen! Wir entschuldigen uns jetzt und müssen uns dafür noch weiter verhöhnen lassen? Ticken in der Steiermark die Uhren (und scheinbar nicht nur die) ein wenig anders? :mad:

Hier seine Mail-Adresse: christian.leger@gak.at

Ich bin schon fleißig am Schreiben! :angry:

Sorry dass ich mich einmische in eure "Austria super - GAK scheiße" Diskussion, aber:

1. Hast du dich nicht beim GAK entschuldigt. Haben sich auch die Herren, die den Tumult verursacht haben, nicht entschuldigt. Die einzigen, die etwas tun (die Entschuldigung ist ja noch unterwegs) ist die offizielle Vereinsseite. Also brauchst du auch nicht weiterhin Mag. Leger mit mails terrorisieren (ich weiß, ich habe das gut geheißen, doch wennst jetzt meinst, täglich 20 mails an ihn schreiben zu müssen, wirds doch a bissl viel). Und die beiden Vereine scheinen ja schon fast alles aus dem Weg geräumt zu haben, also warum wird jetzt plötzlich die Aufregung bei euch wieder so groß? Ich schätz ihr braucht das Gefühl, euch gegenseitig sagen zu können wie schiach doch andere Leute sind...

2. Mag. Leger ist nicht der Verfasser des Artikels und er hat auch sonst nicht viel mit der HP zu tun. Also warum pickst dir grad ihn heraus? Versuch doch die Adresse des HerrKlaus zu finden (ich weiß sie auch nicht) und diskutier das Problem mit ihm aus.

3. Ihr dreht jetzt wieder alles so, als ob der GAK die einzige Schuld an allem Bösen in diesem Land trägt. Und das muss gerächt werden. Ehmann war nicht dabei, also muss Pogatetz herhalten. Und weil man net 3 Tag lang auf einem Menschen herumhacken kann, such ma uns jetzt halt noch a paar andere, die ma zwar net kennen, von denen wir net wissen, welche Funktionen sie haben, aber nachdem sie irgendwas mit dem bösen, bösen GAK zu tun haben, terrorisier ma halt die. Und die Austria, besonders ihre Fans, ja die haben nix, aber auch schon gar nix, getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und wenn schon, werdens halt unsympathischer, über solchen kindereien muß man drüberstehen...... :winke:

was juckt es die eiche, wenn....... :smoke:

Grundsätzlich richtig! Aber müssen wir uns immer alles gefallen lassen? Bei jeder auch nur fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung heulen z.B. Hicke und Schoko doch gleich Rotz und Wasser! Was passiert bei uns? Wir nehmen es zumeist teilnahmslos hin und hatten ja bekanntlich in der letzten Zeit einige - entscheidende - Schiedsrichterentscheidungen gegen uns. Der GAK verarscht uns auf seiner Homepage und wir sagen wieder nichts? Es ist absolut modern auf violett verbal hinzuprügeln. Nehmen wir zuviel teilnahmlos hin und fördern es dadurch? Vielleicht sollten wir uns nicht absolut alles gefallen lassen!

ich hab das jetzt eher auf die fans usw bezogen, der verein sollte sich schon zu wort melden, wenn etwas nicht so rund läuft! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich kann nur sagen : "armer GAK".

der pogatetz hätte sich sicher eine tracht prügel verdient. in jedem unterliga-spiel hätte er diese auch bekommen. aber so eine geschichte ist total lächerlich.

denn wäre er dort wirklich mit hooligans zusammengetroffen, wäre für ihn die herbstsaison vorbei.

na bravo!

auch noch stolz darauf.

daß die austriafans es für große stärke halten die spieler nach dem spiel abzupassen.

war ja zu erwarten.

aber ,daß sie sich selbst unterliganiveau zu billigen.

allerhand!

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich kann nur sagen : "armer GAK".

der pogatetz hätte sich sicher eine tracht prügel verdient. in jedem unterliga-spiel hätte er diese auch bekommen. aber so eine geschichte ist total lächerlich.

denn wäre er dort wirklich mit hooligans zusammengetroffen, wäre für ihn die herbstsaison vorbei.

na bravo!

auch noch stolz darauf.

daß die austriafans es für große stärke halten die spieler nach dem spiel abzupassen.

war ja zu erwarten.

aber ,daß sie sich selbst unterliganiveau zu billigen.

allerhand!

.

nur darfst du nicht vergessen wer mit diesem unwürdigen spiel begonnen hat. mit welch derben fouls der GAK zur sache gegangen ist. zumindest einige spieler. und ich denke, es liegt in der natur des menschen, sich nach solchen attacken zu wehren.

ausserdem hast du da etwas falsch verstanden.

höchstwahrscheinlich hat kein austria-fan irgendeinen spieler abgepasst. denn sonst, wie schon vorher geschrieben, wäre die geschichte tragischer ausgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
War der ehemalige GAK Präsident Fischl nicht für die FPÖ im Nationalrat bzw. ist/war der Vorsitzender des Club Jörgs?

ad Topic: nach einer Entschuldigung belässt man es normalerweise, nimmt die Entschuldigung an und raunzt nicht und tritt nicht noch extra nach. Dieser Klub wird immer unsympathischer.

Absolut richtig! Auf eine Entschuldigung derart trotzig zu reagieren ist einfach nur erbärmlich. Die werden einmal Meister und glauben sie sind jetzt die Allergrößten. Wir sollten uns als Austrianer nicht mehr verarschen lassen und dem verantwortlichen Teammanager und Pressesprecher Mag. Christian Leger nochmals deutlich unsere Meinung geigen! Wir entschuldigen uns jetzt und müssen uns dafür noch weiter verhöhnen lassen? Ticken in der Steiermark die Uhren (und scheinbar nicht nur die) ein wenig anders? :mad:

Hier seine Mail-Adresse: christian.leger@gak.at

Ich bin schon fleißig am Schreiben! :angry:

Sorry dass ich mich einmische in eure "Austria super - GAK scheiße" Diskussion, aber:

1. Hast du dich nicht beim GAK entschuldigt. Haben sich auch die Herren, die den Tumult verursacht haben, nicht entschuldigt. Die einzigen, die etwas tun (die Entschuldigung ist ja noch unterwegs) ist die offizielle Vereinsseite. Also brauchst du auch nicht weiterhin Mag. Leger mit mails terrorisieren (ich weiß, ich habe das gut geheißen, doch wennst jetzt meinst, täglich 20 mails an ihn schreiben zu müssen, wirds doch a bissl viel). Und die beiden Vereine scheinen ja schon fast alles aus dem Weg geräumt zu haben, also warum wird jetzt plötzlich die Aufregung bei euch wieder so groß? Ich schätz ihr braucht das Gefühl, euch gegenseitig sagen zu können wie schiach doch andere Leute sind...

2. Mag. Leger ist nicht der Verfasser des Artikels und er hat auch sonst nicht viel mit der HP zu tun. Also warum pickst dir grad ihn heraus? Versuch doch die Adresse des HerrKlaus zu finden (ich weiß sie auch nicht) und diskutier das Problem mit ihm aus.

3. Ihr dreht jetzt wieder alles so, als ob der GAK die einzige Schuld an allem Bösen in diesem Land trägt. Und das muss gerächt werden. Ehmann war nicht dabei, also muss Pogatetz herhalten. Und weil man net 3 Tag lang auf einem Menschen herumhacken kann, such ma uns jetzt halt noch a paar andere, die ma zwar net kennen, von denen wir net wissen, welche Funktionen sie haben, aber nachdem sie irgendwas mit dem bösen, bösen GAK zu tun haben, terrorisier ma halt die. Und die Austria, besonders ihre Fans, ja die haben nix, aber auch schon gar nix, getan.

1. Herr Mag. Christian Leger scheint auf Eurer offiziellen HP als Teammanager und Pressesprecher auf. Dürfte sich also um den richtigen Mann handeln, auch wenn er den oder die Artikel nicht selbst geschrieben hat, oder?

2. Ich muss mich nicht beim GAK entschuldigen, da ich nichts Unrechtmäßiges getan habe! Nahezu allen anderen Austria-Fans geht es genauso. Und dass sich die paar, die ein wenig geschubst haben (wie es ja Pogatetz selbst im Audio-Interview sagt), melden und entschuldigen? Diese Annahme ist doch ein wenig weltfremd, oder? Eine offizielle, vereinsseitige Entschuldigung sollte da mindestens genauso viel wert sein, oder etwa nicht? Oder müssen Euch jetzt alle Austrianer die Füße küssen und um Verzeihung bitten? Ich schreibe auch nicht 20 Mails pro Tag - habe auch noch anderes zu tun - ich reagiere nun aber auf die zweite Provokation seitens Eurer Homepage! Die Vereine haben scheinbar alles aus dem Weg geräumt. Ist o.k.! Teilt das bitte auch Euren "Schmierfinken" mit!

3. Der GAK ist nicht Schuld an allem Bösen auf dieser Welt! Die "Schreiberlinge" auf Eurer offiziellen Homepage sind aber Schuld daran, dass die Emotionen immer wieder aufs Neue geschürt werden! Und Eure Homepage repräsentiert Euren Verein im "world wide web"! Durch diesen Umstand könnt Ihr Euch bei HerrnKlaus & Konsorten dafür bedanken, dass Eure Sympathiewerte im Ganzen extrem im Fallen begriffen sind! Sie repräsentieren Euch (so traurig das auch ist)!

4. Und warum immer Ehmann und Pogatetz? Warum stehen die bei fast jedem Match im Mittelpunkt? Nicht nur gegen die Austria. Warum glänzen die beiden durch permanente Provokationen? Warum sind die beiden so ziemlich die unsympathischsten Fußballer in Österreich (nicht nur für Austrianer)? Diese Fragen darfst Du Dir selbst beantworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na die violaboys mögen kleine schwuchteln sein aber austriafans sind sie doch.

mußt du aber mit ihnen ausmachen.

tatsache ist,daß die vereinsverantwortlichen aus frust über den punkteverlust dem GAK den schutz verweigert haben und diese situation mutwillig ermöglichten.

ich habe schon oft genug derbe fouls von austriaspielern gesehen.

aber,daß dann die fans einspringen müssen ist wohl nur bei der austria so.

aber ich nehme zur kenntnis,daß dieses konfliktlösungsmodell jetzt und in zukunft von der austria und ihren fans praktiziert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
na die violaboys mögen kleine schwuchteln sein aber austriafans sind sie doch.

mußt du aber mit ihnen ausmachen.

tatsache ist,daß die vereinsverantwortlichen aus frust über den punkteverlust dem GAK den schutz verweigert haben und diese situation mutwillig ermöglichten.

ich habe schon oft genug derbe fouls von austriaspielern gesehen.

aber,daß dann die fans einspringen müssen ist wohl nur bei der austria so.

aber ich nehme zur kenntnis,daß dieses konfliktlösungsmodell jetzt und in zukunft von der austria und ihren fans praktiziert wird.

18.08. ist wahrscheinlich dein Geburtstag, oder? Sollte es der 18.08.1990 sein, dann sei dir dein gebündelter Schwachsinn verziehen. Solltest du auch nur ein Jahr älter sein, würde ich einmal dringend zum Onkel oder zur Tante Doktor gehen! Du weißt schon: Die, die immer die lustigen Jacken mit den laaaangen - hinter dem Rücken verschränkten - Ärmeln haben! Und TSCHÜSSS! :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
na die violaboys mögen kleine schwuchteln sein aber austriafans sind sie doch.

mußt du aber mit ihnen ausmachen.

tatsache ist,daß die vereinsverantwortlichen aus frust über den punkteverlust dem GAK den schutz verweigert haben und diese situation mutwillig ermöglichten.

ich habe schon oft genug derbe fouls von austriaspielern gesehen.

aber,daß dann die fans einspringen müssen ist wohl nur bei der austria so.

aber ich nehme zur kenntnis,daß dieses konfliktlösungsmodell jetzt und in zukunft von der austria und ihren fans praktiziert wird.

noch mal nur für dich.

pogatetz ist nicht von hooligans , wie von GAK-seite berichtet wurde , verprügelt worden. das hat er doch selbst gesagt.

und daher kannst du auch nicht zur kenntnis nehmen, das es dieses "konfliktlösungsmodell" wie du es nennst, bei der austria und seinen fans gibt. weder heute, noch vergangenen samstag noch in zukunft.

fouls und auch derbe fouls wird es immer wieder geben. bei allen mannschaften egal welcher nationalität sie angehören oder welche farbe sie tragen.

aber es gibt selten mannschaften, oder besser gesagt einige spieler in einer mannschaft, die nur auf zerstören aus sind.

achja. versuch hier keine keile irgendwo reinzutreiben!!! :nope:

DENN: ich muss mit niemanden irgendetwas ausmachen, nur weil DU schreibst das die violaboys kleinen schwuchteln sind.

ich hoffe wir haben uns verstanden

bearbeitet von confetti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tatsache ist,daß die vereinsverantwortlichen aus frust über den punkteverlust dem GAK den schutz verweigert haben und diese situation mutwillig ermöglichten.

lol, geht`s eigentlich noch?

ist schon schlimm genug, das die offizielle seite des gak mit primitivster polemik und hetze zu punkten versucht, aber das sich fans fernab jeglicher objektivität dessen nicht nur anschließen, sondern auch noch bewußt zu schüren versuchen ist einfach nur zum :kotz: für das niveau braucht man eigentlich schon ein schauferl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier wird immer wieder betont,daß pogatetz aufgrund seiner spielweise die kopfnüsse und pöbelein verdient hat.

daß nichts schlimmeres passiert ist liegt an seiner flucht in den bus und am eingreifen der funktionäre.

ich halte nur fest,daß von fast allen austrianern hier im forum diese methoden gutgeheissen werden,bzw bedauert wird,daß nicht "echte" hools dort waren.

es gibt offensichtlich einen konsens darüber wie man mit spielern die derbe fouls begehen in zukunft verfahren wird.

das nehmen wir zur kenntnis.

weiterhin nehmen wir zur kenntnis,daß dem GAK bei punktegewinn im Horr der schutz durch die security verweigert wird und leuten die über diese skandalösen zustände berichten mit dem erschiessen gedroht wird,

bearbeitet von 18.08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hier wird immer wieder betont,daß pogatetz aufgrund seiner spielweise die kopfnüsse und pöbelein verdient hat.

daß nichts schlimmeres passiert ist liegt an seiner flucht in den bus und am eingreifen der funktionäre.

ich halte nur fest,daß von fast allen austrianern hier im forum diese methoden gutgeheissen werden,bzw bedauert wird,daß nicht "echte" hools dort waren.

es gibt offensichtlich einen konsens darüber wie man mit spielern die derbe fouls begehen in zukunft verfahren wird.

das nehmen wir zur kenntnis.

weiterhin nehmen wir zur kenntnis,daß dem GAK bei punktegewinn im Horr der schutz durch die security verweigert wird .

Für dich noch mal GANZ langsam: NIEMAND hier versucht das Ganze zu rechtfertigen. Es ist zu verurteilen, und dem ganzen muss auf den Grund gegangen werden. z.B.: wo waren die Polizisten, die trotz Hupsignalen nicht aufgetaucht sind.

Das einzige worüber sich hier beschwert wird, ist die absolut einseitige und Propaganda betreibende Darstellung auf eurer tollen HP.

Da du dies aber so zu schlucken scheinst wie dort dargestellt, ist dieser Kommentar wahrscheinlich überflüssig. Wahrscheinlich bist du ja soger der ominöse Herr Klaus höchstpersönlich. :x

bearbeitet von Jordi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hier wird immer wieder betont,daß pogatetz aufgrund seiner spielweise die kopfnüsse und pöbelein verdient hat.

daß nichts schlimmeres passiert ist liegt an seiner flucht in den bus und am eingreifen der funktionäre.

ich halte nur fest,daß von fast allen austrianern hier im forum diese methoden gutgeheissen werden,bzw bedauert wird,daß nicht "echte" hools dort waren.

es gibt offensichtlich einen konsens darüber wie man mit spielern die derbe fouls begehen in zukunft verfahren wird.

das nehmen wir zur kenntnis.

weiterhin nehmen wir zur kenntnis,daß dem GAK bei punktegewinn im Horr der schutz durch die security verweigert wird .

verdient hätte der pogatetz sicher die rote karte.

ausserdem inerpredierst du hier sachen herein, die gar nicht stimmen. denn es ist nicht wahr, das diese methoden von fast allen austrianern hier im forum gelobt werden.

"ich" habe sehr wohl geschrieben, das bei diesem "vorfall" mit grosser wahrscheinlichkeit keine echten hooligans am werk waren. mit dieser feststellung meinerseits, fände ich solch eine aktion weder für gut, noch habe ich oder jemand anderer hier im forum bedauert, das ich/oder jemand anderer es bedauern das keine "echten" hools am werk waren. also bitte bleiben wir bei der sache und unterstell mir da bitte keine sachen. ok.

ich habe auch nirgendwo geschrieben wie man mit foulen spielern, egal von welchem verein, verfahren soll.

doch sind uns wohl auch jene spieler der bl bekannt, die auch mal gerne provozieren. und die gibts ja fast bei jedem verein. es wäre ja möglich, das der hr.pogatetz auf seinem weg zum mannschaftsbus das seinige dazu beigetragen und provoziert hat. möglicherweise auch, weil er stinksauer war nicht 3 punkte als amtierender meister vom vizemeister mitzunehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hier wird immer wieder betont,daß pogatetz aufgrund seiner spielweise die kopfnüsse und pöbelein verdient hat.

daß nichts schlimmeres passiert ist liegt an seiner flucht in den bus und am eingreifen der funktionäre.

ich halte nur fest,daß von fast allen austrianern hier im forum diese methoden gutgeheissen werden,bzw bedauert wird,daß nicht "echte" hools dort waren.

es gibt offensichtlich einen konsens darüber wie man mit spielern die derbe fouls begehen in zukunft verfahren wird.

das nehmen wir zur kenntnis.

weiterhin nehmen wir zur kenntnis,daß dem GAK bei punktegewinn im Horr der schutz durch die security verweigert wird und leuten die über diese skandalösen zustände berichten mit dem erschiessen gedroht wird,

Kein vernünftig denkender Mensch sagt, dass sich Pogatetz auch nur eine Kopfnuss verdient hat. Aber du musst verstehen, dass sich gerade bei Spielern wie Pogatetz das Mitleid in Grenzen hält. Er wurde ja in keinster Weise verletzt, was ja auch das Wichtigste ist. Das Ganze ist aber natürlich nicht gut zu heißen! Das Mitgefühl wäre bei Spielern wie z. B. einem Ivanschitz sicherlich um einiges größer. Das ist ja auch schon bezeichnend! Und ich war zwar nicht dabei, aber ich glaube auch, dass in keinster Weise die Gefahr bestanden hat, dass Pogatetz Verletzungen zugefügt werden. Wenn es wirklich 20 "Hooligans" waren, dann hätte er wahrscheinlich nicht flüchten können, oder? Sind wir froh, dass es keine waren - und das ist auch gut so!

Die Aktion wird von den Austrianern auch nicht gut geheißen, wie du schreibst. Nahezu jeder meint, dass so etwas nicht passieren darf. Und niemand bedauert ernsthaft, dass keine echten Hools dort waren. Für was hältst du uns eigentlich und wo hast du das überhaupt her? Spieler, die grobe Fouls begehen, gehören einfach ausgeschlossen - so einfach ist das! Der Security-Schutz wurde nicht verweigert, sondern hat in diesem Fall das erste Mal anscheinend versagt. Dafür entschuldigt sich der FAK auch offiziell und das wird auch bestimmt nicht mehr vorkommen!

Skankalös ist jedenfalls die Berichterstattung auf eurer HP. Woher kommst du auf den Schwachsinn, dass Berichterstattern mit dem Erschießen gedroht wird? Genau das meine ich eben: Mit eurer polemischen HP spricht man genau "Fans" wie dich an, die dann völlig aus der Luft gegriffene Unsinnigkeiten von sich geben. Aber ihr lernt es ja von eurer Offiziellen auch nicht anders! Halbwahrheiten und unzulässige Zusammenhänge! :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.