Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Dannyo

Die Schiedsrichter der österreichischen Bundesliga

2,293 posts in this topic

Recommended Posts

Normal müsste die Vereine mal geschlossen Tacheles reden und was gegen diese Schiedsrichter unternehmen. So gestalten wie Schüttengruber und Heiß sind ja eine Zumutung für jeden Verein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Wir haben an diesem Wochenende einige Fehlentscheidungen gesehen, aber des wor da absolute Gipfel!" - Anton Pfeffer :lol:

Eigentlich auch eine Leistung, nach der desaströsen Leistung von Schüttengruber gestern. Das wollt sich der Ouschan nicht gefallen lassen. 

 

Edited by schwarzweißblau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir halt nicht sicher ob Swete den 2. Ball überhaupt gesehen hat, er orientiert sich ja gleich nach dem Wegschießen weg vom Tor um noch einen Ball zu holen. Schaut jetzt halt extrem blöd aus durch den 2. Ball am Feld und find die Gelbe immer noch sehr hart, aber den Megaskandal seh ich da ehrlich gesagt nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gainfarner schrieb vor 5 Minuten:

Ich bin mir halt nicht sicher ob Swete den 2. Ball überhaupt gesehen hat, er orientiert sich ja gleich nach dem Wegschießen weg vom Tor um noch einen Ball zu holen. Schaut jetzt halt extrem blöd aus durch den 2. Ball am Feld und find die Gelbe immer noch sehr hart, aber den Megaskandal seh ich da ehrlich gesagt nicht...

Selbst wenn er da Zeitschinden will, ist das eine skandalöse Entscheidung. Keine Ermahnung davor, gar nichts. Der Ball geht ins Out und 3 Sekunden später gibts gelb/rot. Das ist ein Witz. Von den nicht-gegebenen gelb/roten Karten (Maier hätt sogar 2x fliegen können/müssen - das hat ja sogar der Sky-Kommentator gesehen) will ich gar nicht reden. Das ist niemals ein Ausschluss, unter keinen Umständen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Boidi schrieb vor 32 Minuten:

Normal müsste die Vereine mal geschlossen Tacheles reden und was gegen diese Schiedsrichter unternehmen.

zu Beginn sollte man vor der eigenen Türe kehren - glaub die Klubs haben genug selbst gemachte Troubles!

schwarzweißblau schrieb vor 12 Minuten:

Maier hätt sogar 2x fliegen können/müssen

korrekt, wobei die einzige Gelbe die er bekommen hat, dafür lächerlich war

schwarzweißblau schrieb vor 12 Minuten:

Das ist niemals ein Ausschluss, unter keinen Umständen. 

Frauenschläger kann man nicht oft genug ausschließen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gainfarner schrieb vor 26 Minuten:

Ich bin mir halt nicht sicher ob Swete den 2. Ball überhaupt gesehen hat, er orientiert sich ja gleich nach dem Wegschießen weg vom Tor um noch einen Ball zu holen. Schaut jetzt halt extrem blöd aus durch den 2. Ball am Feld und find die Gelbe immer noch sehr hart, aber den Megaskandal seh ich da ehrlich gesagt nicht...

Falls er den zweiten Ball nicht gesehen hat, hätte er den anderen nicht wegschießen dürfen.

Hat er ihn gesehen, hätte er nicht weggehen dürfen.

Unsere Schiris sind oftmals Flaschen. Aber so Rotzer brauchen nicht unsportlich sein und dann den schwarzen Peter der angeschlagenen Schirizunft umhängen.

Jedenfalls war die Entscheidung mMn absolut richtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So lange sogar solche Fehlentscheidungen von einigen Leuten verteidigt werden, nur weil man persönliche Abneigungen hat und es nicht den eigenen Verein betrifft, wird sich sowieso nie was ändern. :vogelzeigen:

Es waren btw. 3 Bälle am Spielfeld. Der vom Freistoß, zu dem Swete ging, und zwei Bälle von übermotivierten Ballkindern. Aber is eh wurscht. Ich mag den nicht, also is die Entscheidung sowieso richtig. :winke:

Edited by schwarzweißblau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super war auch die Schlussszene gestern bei Austria Amateure - FC Dornbirn: Freistoß für die Austria, ein Dornbirner wehrt den Ball wie Hand (außerhalb des Strafraums) zur Ecke ab, bleibt liegen um vorzugeben, dass ihn den Ball am Kopf getroffen hat. Wie entscheidet der Schiedsrichter? Nein, nicht Freistoß für die Austria und Gelb, nein, auch nicht Eckball (weil er das Hands nicht gesehen hat), nein, auch nicht Abstoß (weil er nicht gesehen hat, dass der Dornbirner am Ball war - was eigentlich unmöglich war), sondern Schiedsrichterball.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwarzweißblau schrieb vor 10 Minuten:

So lange sogar solche Fehlentscheidungen von einigen Leuten verteidigt werden, nur weil man persönliche Abneigungen hat und es nicht den eigenen Verein betrifft, wird sich sowieso nie was ändern. :vogelzeigen:

Es waren btw. 3 Bälle am Spielfeld. Der vom Freistoß, zu dem Swete ging, und zwei Bälle von übermotivierten Ballkindern. Aber is eh wurscht. Ich mag den nicht, also is die Entscheidung sowieso richtig. :winke:

Falls er den zweiten Ball nicht gesehen hat, hätte er den anderen nicht wegschießen dürfen.

Hat er ihn gesehen, hätte er nicht weggehen dürfen.

Das hat nichts mit einer persönlichen Abneigung zu tun, sondern ist versucht objektiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites
valderama schrieb vor 32 Minuten:

Falls er den zweiten Ball nicht gesehen hat, hätte er den anderen nicht wegschießen dürfen.

Hat er ihn gesehen, hätte er nicht weggehen dürfen.

Das hat nichts mit einer persönlichen Abneigung zu tun, sondern ist versucht objektiv.

Ändert aber nix am dritten Ball am Spielfeld. (Mit dem, sollte er über der Linie gewesen sein - was von der Flugbahn anzunehmen ist - sowieso nicht angespielt werden durfte.) Und selbst wenn nicht, ändert das auch nichts daran, dass sowas ohne Vorgeschichte (keine Ermahnungen, kein Zeitschinden davor) und im Hinblick auf die gesamte Schiedsrichter-Linie im Spiel niemals eine sofortige gelbe Karte ist. Wenn er davor Maier ausschließt und Hjulmand für das Umreissen von Swete auch komplett übertrieben rot gibt, kann man dann mMn darüber reden. Aber so niemals. Aber wenn das so funktioniert, würde ich die Balljungen in Zukunft immer mehrere Bälle reinwerfen lassen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Torhüter einen davon wegbefördert, ist sehr groß. 

Zum Glück wird das ganze medial richtig aufgenommen - damit ist von meiner Seite alles gesagt. 

Edited by schwarzweißblau

Share this post


Link to post
Share on other sites
valderama schrieb vor 1 Stunde:

Falls er den zweiten Ball nicht gesehen hat, hätte er den anderen nicht wegschießen dürfen.

Hat er ihn gesehen, hätte er nicht weggehen dürfen.

Das hat nichts mit einer persönlichen Abneigung zu tun, sondern ist versucht objektiv.

die gelbe ist lächerlich, sonst nix.

das ist objektiv. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich finde es sehr gut, dass ein offensichtliches Zeitschinden (wurscht, wie viele Bälle da lagen - es war nichts anderes als eine typische Spielverzögerung) endlich einmal sofort geahndet wurde und nicht diese “du beim nächsten mal...“-Handbewegung dem Spielverzögerer auch noch in die Hände spielt. Das hört sich sofort auf, wenn man ein paar Gelbe dafür verteilt. Und es ist völlig wurscht, ob der Verzögerer schon eine Gelbe hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
valderama schrieb vor 17 Minuten:

Und ich finde es sehr gut, dass ein offensichtliches Zeitschinden (wurscht, wie viele Bälle da lagen - es war nichts anderes als eine typische Spielverzögerung) endlich einmal sofort geahndet wurde und nicht diese “du beim nächsten mal...“-Handbewegung dem Spielverzögerer auch noch in die Hände spielt. Das hört sich sofort auf, wenn man ein paar Gelbe dafür verteilt. Und es ist völlig wurscht, ob der Verzögerer schon eine Gelbe hatte.

Hätte es den Rapid Goali erwischt, würdest das nie schreiben. Sorry. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung worüber bei den beiden Platzverweisen diskutiert wird? Absichtliches Handspiel ist gelb und was Swete da geritten hat, kann auch nur er erklären. Kriegt zwei Bälle und schießt einen weg, das passt und dann trabt er weiter, weil er einen neuen Ball will? Wir sind ja nicht beim Tennis. 

Wenn er den anderen Ball gesehen hat, muss er nachher zurück ins Tor und nicht ein paar Meter ausgehen. Wenn er ihn nicht gesehen hat, dann braucht er den zweiten Ball nicht wegschießen.

Der Schiedsrichterboss wird das hoffentlich richtig bewerten und Ouschan nicht bestrafen.

Ich habe auch absolut keine Abneigung gegenüber Swete oder Hartberg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...