Jump to content
revo

Tokio 2020

Recommended Posts

miffy23 schrieb am 1.7.2021 um 10:03 :

Ich glaub ich hab in meinem ganzen Leben noch kein olympisches Fussball-Match gschaut.

Wie qualifiziert man sich überhaupt? Und wieso existiert es eigentlich :lol:

Letztere Frage stellen sich die Vereine oft genug, aber Olympia ohne die größte Sportart wäre auch iwie verkehrt.

Bei Fehlern lasse ich mich gerne korrigieren, aber grundsätzlich qualifizieren sich die besten U21-Teams über ihre kontinentalen Bewerbe (zB die U21-EM 2019 im Fall von Europa). An Olympia nehmen dann also die Teams mit U23-Spielern Teil, wobei drei Ausnahmen gestattet sind. Deshalb sind unter anderem Dani Alves bei Brasilien, Kruse & Arnold bei Deutschland sowie Asensio & einige EM-Starter bei Spanien dabei... und Kult-Keeper Ochoa für Mexiko. Bei den Frauen starten hingegen die Top-Teams ohne Alterslimit.

War bei mir meistens auch unter dem Radar, aber Brasilien - Deutschland war vor fünf Jahren als Finale sehr unterhaltsam. Hat für mich immer bissl was von den Jugendturnieren früher - man kennt die Vereine, aber weiß nie genau, wer mit wem kommt. Sondern meistens erst nach den ersten Spielen heißts  dann "ok, de san stoak heuer"

Iwie wäre eine Aufwertung ganz interessant.. aber kA, wie man das sinnvoll umsetzen, geschweige denn durchsetzen könnte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moatl_19 schrieb vor 12 Stunden:

Letztere Frage stellen sich die Vereine oft genug, aber Olympia ohne die größte Sportart wäre auch iwie verkehrt.

Bei Fehlern lasse ich mich gerne korrigieren, aber grundsätzlich qualifizieren sich die besten U21-Teams über ihre kontinentalen Bewerbe (zB die U21-EM 2019 im Fall von Europa). An Olympia nehmen dann also die Teams mit U23-Spielern Teil, wobei drei Ausnahmen gestattet sind. Deshalb sind unter anderem Dani Alves bei Brasilien, Kruse & Arnold bei Deutschland sowie Asensio & einige EM-Starter bei Spanien dabei... und Kult-Keeper Ochoa für Mexiko. Bei den Frauen starten hingegen die Top-Teams ohne Alterslimit.

War bei mir meistens auch unter dem Radar, aber Brasilien - Deutschland war vor fünf Jahren als Finale sehr unterhaltsam. Hat für mich immer bissl was von den Jugendturnieren früher - man kennt die Vereine, aber weiß nie genau, wer mit wem kommt. Sondern meistens erst nach den ersten Spielen heißts  dann "ok, de san stoak heuer"

Iwie wäre eine Aufwertung ganz interessant.. aber kA, wie man das sinnvoll umsetzen, geschweige denn durchsetzen könnte. 

Interessant, ich wusste nicht, dass das über die Jugendauswahl läuft. Ist aber heutzutage auch ein bisserl sinnfrei, da die wirklich talentierten in diesem Alter längst ins A-Team und in den Kampfmannschaften ihrer Vereine spielen. Also trotzdem Triple/Quadruple-Belastung eigentlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moatl_19 schrieb am 8.7.2021 um 20:22 :

Letztere Frage stellen sich die Vereine oft genug, aber Olympia ohne die größte Sportart wäre auch iwie verkehrt.

Bei Fehlern lasse ich mich gerne korrigieren, aber grundsätzlich qualifizieren sich die besten U21-Teams über ihre kontinentalen Bewerbe (zB die U21-EM 2019 im Fall von Europa). An Olympia nehmen dann also die Teams mit U23-Spielern Teil, wobei drei Ausnahmen gestattet sind. Deshalb sind unter anderem Dani Alves bei Brasilien, Kruse & Arnold bei Deutschland sowie Asensio & einige EM-Starter bei Spanien dabei... und Kult-Keeper Ochoa für Mexiko. Bei den Frauen starten hingegen die Top-Teams ohne Alterslimit.

War bei mir meistens auch unter dem Radar, aber Brasilien - Deutschland war vor fünf Jahren als Finale sehr unterhaltsam. Hat für mich immer bissl was von den Jugendturnieren früher - man kennt die Vereine, aber weiß nie genau, wer mit wem kommt. Sondern meistens erst nach den ersten Spielen heißts  dann "ok, de san stoak heuer"

Iwie wäre eine Aufwertung ganz interessant.. aber kA, wie man das sinnvoll umsetzen, geschweige denn durchsetzen könnte. 

Das Turnier hat in vielen Ländern einen sehr hohen Stellenwert. Höher als man in Europa annehmen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jimmy1138 schrieb am 17.7.2021 um 17:50 :

Fängt schon gut an

https://www.faz.net/aktuell/sport/olympia/deutsches-team/rassismus-gegen-jordan-torunarigha-abbruch-vor-olympia-17442440.html

Deutsche Mannschaft verläßt das Feld bei einem Vorbereitungsspiel gegen Honduras, nachdem Torunarigha rassistisch beleidigt wurde...

Im Zweifelsfall glaube ich mal den Deutschen, aber irgendwie mutet das ein wenig strange an. Honduras hat durch die Bank dunkelhäutige Spieler, von latino bis schwarz. Gabs da vielleicht wieder so einen Fall von spanisch sprechenden Spielern, welche "negro" untereinander verwenden (einfach nur "schwarz", das bedeutet nicht dasselbe wie auf deutsch oder englisch), und ein nicht des spanischen Mächtiger hat das missverstanden? Kann mir nämlich gut vorstellen, dass die untereinander bei der Zuteilung vielleicht "pass auf den Schwarzen auf" oder so gerufen haben, das wäre aber nicht rassistisch gewesen.

Naja gut, reine Spekulation. Es gibt natürlich auch in Ländern mit ethnischer Diversität und gemischteren Nationalteams Rassismus, keine Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...