Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Sign in to follow this  
pironi

[Formel 1 2019] Großer Preis der USA

69 posts in this topic

Recommended Posts

DerFremde schrieb vor 2 Minuten:

Gibt es eigentlich irgendwelche hochbezahlten Profis, die mehr jammern als die Formel-1-Fahrer?

Die Strecke ist zu wellig :heul:

Sollen was arbeiten gehen. 

Das habe ich mir auch gedacht. :facepalm:

Welch Waschlappen.

Früher sind wir ohne Gurte, ohne Leitplanken dafür mit vielen Bäumen mit 300 Kmh über den Kurs geheizt.  Diese Zeiten vermisse ich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der größte Jammerer von allen ist der Hamilton. Hat sich beschwert, dass er Kopfweh hatte nach dem Training. :(

Schon ein Wahnsinn, was die Herren Millionäre da mitmachen müssen! Kopfweh nach der Arbeit! Sowas kennt unsereins halt gar nicht! 

 

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist schon eine ziemliche Bucklpisten dort. Aber das war früher mal gerade beim US-GP normal. Hamilton soll mal die Haudegen der 70iger und 80iger fragen, wie es so in Watkins Glen, Detroit, Long Beach, Las Vegas & Dallas war. Irgend auf so einem Kurs kam von Keke Rosberg die Ansage "das Lenken eines Williams hat nichts mit der Stellung seiner Vorderräder zu tun." 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tintifax1972 schrieb vor 20 Stunden:

Ist schon eine ziemliche Bucklpisten dort. Aber das war früher mal gerade beim US-GP normal. Hamilton soll mal die Haudegen der 70iger und 80iger fragen, wie es so in Watkins Glen, Detroit, Long Beach, Las Vegas & Dallas war. Irgend auf so einem Kurs kam von Keke Rosberg die Ansage "das Lenken eines Williams hat nichts mit der Stellung seiner Vorderräder zu tun." 

Hamilton ist eigentlich der Fahrer, der am meisten nach Bodenwellen verlangt hat, weil er die Strecken generell zu langweilig und einheitlich findet.
 

Damit hat er sich vorletzte Saison eh den Zorn mancher Fahrer auf sich gezogen, weil die damals ausufernde Unebenheiten kritisierten.

Insofern dürfte Austin einfach wirklich desolat heuer sein. Was gut für uns ist, solange natürlich daraus keine übertriebene Gefahr entsteht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...