#11

Spiele Frühjahr 2019

153 Beiträge in diesem Thema

tommtomm schrieb am 16.3.2019 um 08:58 :

 Und das AKA-Loch sehe ich auch nicht unbedingt. Wir hatten nie mehr als drei, vier Spieler pro Jahrgang, die es im Endeffekt nach oben geschafft haben. Vom Youth-League-Kader z. B. Schlager, Haidara, Wolf und Mergim Berisha. Danach dann Daka, Mwepu, Szoboszlai bzw. auch Schmidt, wenn er sich nicht so schwer verletzt hätte.

Na du haust da aber einiges in einen Topf. Daka, Haidara, Wolf, Mwepu und Szoboszlai haben nicht alle AKA Jahrgänge durchlaufen. Natürlich schaut das für einen Laien sehr super aus, aber ich gehe da mit meinen Augen etwas tiefer.

Ich rede hier von der Arbeit in der AKA (und darunter) und nicht über Spielerkäufe. 

bearbeitet von MaximusAurelius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, leider ist es aber auch so, dass wir nicht die durchschnittlichen und nicht die guten hochziehen, sondern die Ausgezeichneten. Da gibt es in Österreich generell nur eine Hand davon und von der Hand kommt 1 für unser Spielsystem infrage. 

Aber ich finde die aktuellen AKA Jahrgänge nicht schlecht und es sind auch genügend feine bzw. spannede Talente da, nur müssen die den nächsten Schritt machen. Des Weiteren kann man die letzten Jahre mit dem aktuellen nicht vergleichen, da wir durchschnittlich viele jüngere Spieler im Kader haben und der ersten 11 manchmal eine U18 gleich kommt. Würde man Konstanz haben, dann spielen die nächstes Jahr 100% abgeklärter und um einiges besser. 

Was sich aber negativ bewerten muss, ist die Einkaufspolitik. Von Barry, Njangbo und Kim hätte ich mir viel mehr erwartet. Das ist viel zu wenig. 

Generell liegt aber die Performance nicht an der Qualität, sondern am Kollektiv. Wir bringen einfach keine ordentlich Raumaufteilung und Raumdeckung hin und das defensive Stellungsspiel ist der reinste Graus. Offensiv ist es im Frühjahr um einiges besser, aber der letzte und entscheidende Punsh fehlt und körperlich ist der Rückstand einfach ersichtlich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
red pack schrieb vor 8 Stunden:

Was sich aber negativ bewerten muss, ist die Einkaufspolitik. Von Barry, Njangbo und Kim hätte ich mir viel mehr erwartet. Das ist viel zu wenig. 

 

 

Negativ würde ich die Einkaufspolitik auf keinen Fall bewerten. Zuletzt war sie nicht so gut, da gebe ich dir recht. Aber der Markt in diesem Bereich ist äußerst schwierig und trotzdem haben wir schon viele extrem gute Spieler holen können wie etwa Haidara, Sama oder Upa. Man kann nie wissen, wie sich Spieler schlußendlich entwickeln werden.Da gehört dann auch eine Portion Glück dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.