PostingGmbH

SK Vorwärts Steyr - Austria Klagenfurt

45 Beiträge in diesem Thema

Scheiblehner ist kein Zauberer.

Das einzige was man ihm meiner Meinung nach vorwerfen kann ist die Blauäugigkeit, dass er die Mannschaft zuviel Fußballspielen lassen wollte. Gegen 2/3 der Mannschaften bist du spielerisch Zweiter und diese Spiele haben wir zur Genüge gesehen. Da spielt man dann bemüht und kultiviert und verliert dann doch jedes Mal. Die Schultern hängen von Mal zu Mal mehr und irgendwann klappt dann gar nix mehr, weil alle wissen, dass man in die sprichwörtliche Gasse kommt, weil du das spielerische Niveau "noch" nicht hast.

Das "Abfahren" mit der Kugel und das kämpfen um die zweiten Bälle ist da ein probates Mittel, denn auf einmal machen da auch die anderen Fehler.

Die Belastung - vor allem mental - ist diese Saison nicht zu unterschätzen. Letzte Saison war man überwiegend an Erfolge gewohnt und bei den stärkeren Teams angesiedelt. Heuer ist man Außenseiter und bekommt das dann auch noch wochenlang vorgeführt, das packt auch nicht jeder. Was soll hier der Trainer dann anderes machen außer Schulterklopfen und aufmuntern?

Ich denke unser Weg ist richtig und Scheiblehner ist auch der Richtige.

Ich denke auch, dass unserer Mannschaft 2 erfahrene Spieler gut tun würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein sehr wichtiger Sieg der Burschen gegen Klagenfurt. Ich habe es bereits so kommen sehen, dass sich der Gegner auf unsere letzten Spiele einstellen wird. Klagenfurt hat uns den Ball überlassen. Gerade dann haben wir aber teilweise sehr guten Aufbau- und Kombinationsfußball gezeigt. Am meisten Freude hat mir einmal mehr Gasperlmair gemacht. Wie er vor uns auf der Seitenleine, direkt vor der Tribüne, die Klagenfurter mehrmals überlaufen hat, war einfach großartig. Auch das Tor hatte dort seinen Ursprung. Mustecic ebenso ein gutes Spiel. Er ist nicht der Rackerer wie ein Efe, aber fußballerisch ein großes Plus. Ich muss ehrlich gestehen, ich habe es kaum für möglich gehalten, dass wir in den letzten 4 Runden 9 Punkten geholt haben. Das zeigt wieder einmal, wie vorschnell wir dem Team, den Trainern, einzelnen Spielern Unrecht tun, wenn die kurzfristigen Erfolge ausbleiben. Die Jungs strecken sich nach der Decke, bieten alles auf was sie dazu beitragen können. Das war gestern das ultimative Beispiel. Wenn and er einen oder anderen Stelle noch nachjustiert wird im Winter bin ich mittlerweile zuversichtlich, dass wir die Klasse halten können.

bearbeitet von SKV_FANATIC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
klicksderschlaubär schrieb vor 9 Stunden:

Scheiblehner ist kein Zauberer.

Ich denke unser Weg ist richtig und Scheiblehner ist auch der Richtige.

Ich denke auch, dass unserer Mannschaft 2 erfahrene Spieler gut tun würden.

Unser Schlaubär trägt seinen Namen zu recht! 3 Sätze die man so unterschreiben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja gestern hat man auch gesehen, wenn wir platz haben und der gegner mit sich selbst beschäftigt ist, dann können wir auch richtig gut spielerisch überzeugen! ein erfahrener mittelfeldspieler würde uns sicher gut tun und abwehr und 6er beim spielaufbau entlasten! 

zum thema scheiblehner - ich glaube auch dass die mannschaft zu 1000% hinter ihm steht und einige wegen ihm beim verein sind! diesen zusammenhalt sollte man nicht unterschätzen!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hoeninjo schrieb vor 5 Stunden:

ja gestern hat man auch gesehen, wenn wir platz haben und der gegner mit sich selbst beschäftigt ist, dann können wir auch richtig gut spielerisch überzeugen! ein erfahrener mittelfeldspieler würde uns sicher gut tun und abwehr und 6er beim spielaufbau entlasten! 

zum thema scheiblehner - ich glaube auch dass die mannschaft zu 1000% hinter ihm steht und einige wegen ihm beim verein sind! diesen zusammenhalt sollte man nicht unterschätzen!  

Bin ich ganz bei dir.

Vor allem in der 1. HZ war das spielerisch phasenweise wirklich allererste Sahne. Man hat sich eine Überlegenheit erarbeitet, die in eine verdiente 2:0 Führung mündete. Der Elfer war eine glasklare, aber sinnlose Aktion. In der 2. HZ hat AK natürlich Lunte gerochen, und wollte - no na - einen Punkt mitnehmen. Eine ernsthafte Gefahr haben die aber nie wirklich ausgestrahlt, und in den einigen wenigen Situationen war unsere Defensive da - angeführt von einem bärenstarken Reini Großalber.

Dass die größte Baustelle unsere Offensive ist, wissen wir schon seit längerer Zeit, keine Ahnung was mit Efe los ist, der steht völlig neben sich, Sanou hatte gestern keine guten Tag, hat aber aufgrund seiner Athletik immer wieder die gegnerische Abwehr vor Aufgaben gestellt.

Dass Petter uns im Winter verlassen wird, ist schon länger beschlossene Sache. Spannend wird, auf welchen Positionen Verstärkungen geholt werden. Meiner Meinung bräuchte man unbedingt einen 8/10er, auch für die Offensive sollte man sich umschauen - da sind gute Spieler aber wie wir wissen rar - und vor einem Jahr war Petter der ausdrückliche Wunschkandidat von Scheiblehner...

Und was die Personalie Bytyci betrifft, fehlen mir schlichtweg die Worte. Und das seit dem Zeitpunkt, als der Transfer fixiert wurde.

bearbeitet von SCV1919

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir gerade die Aufstellung der Klagenfurter (samt Ersatzbank) angesehen vom März (als wir 1:2 verloren haben) und von Samstag. 

Presifrage: Wie viele Klagenfurter des 16-Mann Kaders vom März (wir verloren 1:2)  spielten am Samstag (oder saßen auf der Bank)?

Antwort: Einer (!) , in Worten: 1. 
Andersrum: 17 Leute des Kaders von Samstag waren im März gar nicht in Steyr.

Anzahl der Spieler, die beim SK Vorwärts im März und am Samstag im Kader waren: 10 

Nur damit man auch sieht, was langfristige Arbeit bedeutet: Wir haben gegen die rundumerneuerten Klagenfurter gewonnen und haben sie auch überholt. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rabauke schrieb vor 7 Minuten:

Ich habe mir gerade die Aufstellung der Klagenfurter (samt Ersatzbank) angesehen vom März (als wir 1:2 verloren haben) und von Samstag. 

Presifrage: Wie viele Klagenfurter des 16-Mann Kaders vom März (wir verloren 1:2)  spielten am Samstag (oder saßen auf der Bank)?

Antwort: Einer (!) , in Worten: 1. 
Andersrum: 17 Leute des Kaders von Samstag waren im März gar nicht in Steyr.

Anzahl der Spieler, die beim SK Vorwärts im März und am Samstag im Kader waren: 10 

Nur damit man auch sieht, was langfristige Arbeit bedeutet: Wir haben gegen die rundumerneuerten Klagenfurter gewonnen und haben sie auch überholt. 
 

Richtige Antwort ist übrigens : Vier ! (eigentlich 5).

4 Leute, die am Samstag auf der Bank saßen, haben auch im März gespielt (Pelko, Mair, Ortner, Asante) und Zakany war damals nur deshalb nicht dabei, weil gesperrt war.

Wo kann ich meinen Gewinn abholen ? :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Homer_Simpson schrieb vor 10 Minuten:

Richtige Antwort ist übrigens : Vier ! (eigentlich 5).

4 Leute, die am Samstag auf der Bank saßen, haben auch im März gespielt (Pelko, Mair, Ortner, Asante) und Zakany war damals nur deshalb nicht dabei, weil gesperrt war.

Wo kann ich meinen Gewinn abholen ? :=

Kannst dich bei 88.6 als Klugscheißer des Monats bewerben, da kriegst dann ein Häferl :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Homer_Simpson schrieb vor 7 Minuten:

Richtige Antwort ist übrigens : Vier ! (eigentlich 5).

4 Leute, die am Samstag auf der Bank saßen, haben auch im März gespielt (Pelko, Mair, Ortner, Asante) und Zakany war damals nur deshalb nicht dabei, weil gesperrt war.

Wo kann ich meinen Gewinn abholen ? :=

Ups sorry, nicht genau geschaut, es waren vier (bzw 5 wenn man den verletzten Zakany mitrechnet)

Wenn man die verletzen bei uns rechnete, wäre es aber 12. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rabauke schrieb vor 1 Minute:

Ups sorry, nicht genau geschaut, es waren vier (bzw 5 wenn man den verletzten Zakany mitrechnet)

Wenn man die verletzen bei uns rechnete, wäre es aber 12. 

Mich wunderts eigentlich eh, dass bei denen noch 4/5 vom März dabei waren. Weil die Klagenfurter in den letzten Saisonen ja doch halbjährlich ihren Kader runderneuert haben. Das ist halt eine andere "Transferphilosophie" als unsere. Man darf gespannt sein, welche erfolgreicher ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Homer_Simpson schrieb vor 12 Minuten:

Mich wunderts eigentlich eh, dass bei denen noch 4/5 vom März dabei waren. Weil die Klagenfurter in den letzten Saisonen ja doch halbjährlich ihren Kader runderneuert haben. Das ist halt eine andere "Transferphilosophie" als unsere. Man darf gespannt sein, welche erfolgreicher ist.

Ist soweit ich das zumindest in der Vergangenheit mitbekommen habe, auch ein bisserl dem klammen Geldbörserl geschuldet gewesen (und ich denke, das wird auch jetzt noch so sein) ... Da war immer der ein oder andere Sanou dabei, der halt mit der Hoffnung auf spätere höhere Weihen günstig hergegangen ist.

bearbeitet von Flana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SCV1919 schrieb am 11.11.2018 um 11:47 :

 

Dass die größte Baustelle unsere Offensive ist, wissen wir schon seit längerer Zeit, keine Ahnung was mit Efe los ist, der steht völlig neben sich, Sanou hatte gestern keine guten Tag, hat aber aufgrund seiner Athletik immer wieder die gegnerische Abwehr vor Aufgaben gestellt.

...kann ich nicht ganz zustimmen....nicht die offensive generell, sondern der angriff ist meiner meinung nach eine große baustelle, wobei da noch am ehesten torgefährliche verteidiger/mittelfeldspieler einspringen können (simon/lichti hätten das potenzial) , wie eben eh schon geschehen...dass keiner unserer aktuellen stürmer derzeit 2.liga niveau hat, braucht man aber nicht schön reden....wird keiner anders sehen...

...größte baustelle sehe ich dennoch unsere defensive....ganz einfach aus dem grund....wenn man schaut, wieviele tore wir schon bekommen haben, sieht man, dass wir zumindest aufgrund dieser zahlen defintiv die "schlechteste verteidigung" haben....dies aber unter anführungszeichen, da ich da längerfristig dennoch der meinung bin, dass sich das verbessern wird....ganz viele gegentore sind bisher aufgrund individueller fehler bzw. (siehe elfer am samstag) unerfahrenheit passiert...bei jedem unserer verteidiger sehe ich aber ausreichend potenzial, um sich noch weiterzuentwickeln und daher könnte diese baustelle längerfristig geschlossen werden....bißerl mehr erfahrung in der IV würd nicht schaden, aber beide stamminnenverteidiger länger außer gefecht....ist halt auch pech...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erwarte mir einen Sieg oder Unentschieden. Dann gehe ich zumindest beruhigt in die Winterpause. Mit 2-3 Verstärkungen werden wir dann die Liga halten.. So eine Niederlagen-Tortur soll sich nicht wiederholen.

Also auf nach Wien und den 3er holen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.