HwG

[N] SK Rapid Wien 0 - 1 FK Austria Wien

825 Beiträge in diesem Thema

Alizee schrieb vor einer Stunde:

In Hütteldorf werden aber nur die Auswärtsfans schikaniert. Daher wird das nie passieren.

Wobei man sagen muss, dass dieses Mal die Einlasskontrollen relativ schnell und unproblematisch von statten gingen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denen da drüben im grünen channel hat es ordentlich reingeschneit. 

Laut einem User ist ja kein Gefahren Potenzial gegeben wenn es die Polizei braucht damit nix gröberes passiert. 

Und natürlich sind alle anderen Schuld denn sie werden ja immer so tolle provoziert. Weil es ja in einem rassige Derby bei einer knappen Führung normal ist dass man alles im Eilzugstempo abwickelt.

Und weil Spieler kleine Wehwechen vortäuschen in dieser Situation. Remember Schwab im EC. Abgesehen von seinen Psychoaktionen. Und generell mal den Knoflach aussen vor gelassen. 

Da ist echt viel passiert in den letzten 2 Jahrzehnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weis nicht, warum da jetzt alle so herum moserln... habt ihr es noch immer noch nicht kapiert? in der Allianz Arena darf keiner gewinnen, wie sollen sie sonst mal endlich meister werden? und falls doch, darf nicht gejubel werden. weder am platz, noch in der Kabine... das ist ein heiliger ort, nicht mal der pabst würde sich das trauen, nur sind wir halt alle zu dumm dafür dass wir das kapieren und tun diesen armen leuten von da rapid weiter sekkieren... hören wir bitte endlich auf, die haben ja alles sonst nix im leben, als ihre Religion und die wird verteidigt!

bitte das is ironisch gemeint, ok :-))))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DrSaurer schrieb vor 10 Minuten:

Und weil von Austria-Seite so toll provoziert wird, müssen die Grünen natürlich wie Gestörte auf die Ordner einprügeln.
Die Schuld trägt da natürlich die Austria, eh klar.

Bickel und Co sind nur mehr (!) peinlich...wieder sind die anderen schuld, wieder wurde "provoziert" 

Sind wir beim Affenreizen ? Dachte das ist ein Spiel für den Pool im Sommer ^^ 

Im Ernst, diese lächerlichen Erklärungsversuche und Schuldabweisungen müsste man rigoros (!!) auch medial abstellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
forzaviola84 schrieb Gerade eben:

Dort musst anscheinend wenn du zuuufällig dort 3 pts entführst den kopf einziehen u demütig unter beschimpfungen das feld verlassen u dich ja nicht freuen od gar jubeln - sonst provoziert man schirch od betreibt gar gotteslästerung :facepalm: 

Klingt lustig und übertrieben,aber so stellen sich die dort das offenbar wirklich vor :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QPRangers schrieb Gerade eben:

Bickel und Co sind nur mehr (!) peinlich...wieder sind die anderen schuld, wieder wurde "provoziert" 

Sind wir beim Affenreizen ? Dachte das ist ein Spiel für den Pool im Sommer ^^ 

Im Ernst, diese lächerlichen Erklärungsversuche und Schuldabweisungen müsste man rigoros (!!) auch medial abstellen

Sie wäre ja blöd, wenn sie das machen würden. Es kommt ja bei den Grünen gut an. Lies mal im grünen Channel oder auf FB. Sie sind wie immer nur das arme Opfer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir liegt es ja eigentlich fern die sauch nur irgendwie zu verteidigen, aber in dem krone artikel les ich nix davon dass bickel den platzsturm mit den provokationen verteidigt, sondern das was am feld (seitens der spieler) passiert ist. so fair sollte man schon sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hope and glory schrieb vor 45 Minuten:

Das Problem dabei ist, dass sie es so nicht besser machen! Sie geben ihren Deppen ja sogar einen Freibrief! Deeskalierend ist das absolut nicht, ganz im Gegenteil. Die gießen noch brav Öl ins Feuer mit ihren dummen Aussagen und so entsteht noch mehr Hass. Die Aussagen von Bickel nach einem "normalen Derby" am Feld sind eine Frechheit. Ich habe keine Provokationen gesehen. 

Die Grünen haben sie hingegen alle gesehen. Die sehen auch mentale Fouls und vermutlich weiße Mäuse. 

Wenn sich jemand fragt, wie das einst mit der Massensuggestion funktionieren konnte, soll er die Zähne zusammenbeißen und ein paar Seiten im Nulltoleranzchannel lesen. 

Dort schreiben sie auch, dass ein Platzsturm kein gleichartiges Vergehen wie ein Platzsturm sei,  weil nämlich diesmal das Spiel nicht unterbrochen wurde. An sich eine unsagbar lächerliche Verteidigungsstrategie, aber bei denen könnte sogar dieser Schwachsinn durchgehen. Man weiß nie. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaos schrieb vor 8 Minuten:

mir liegt es ja eigentlich fern die sauch nur irgendwie zu verteidigen, aber in dem krone artikel les ich nix davon dass bickel den platzsturm mit den provokationen verteidigt, sondern das was am feld (seitens der spieler) passiert ist. so fair sollte man schon sein.

Ja und wo ist de Unterschied ? Ist doch beides primitiv ohne Ende ?

 

Bickel und Co geben somit JEDES mal den kriminellen Kreaturen auf den Tribünen und den geistigen Eintagsfliegen im Kader die Legitimation, so weiter zu machen, weil sie ja immer die Armen sind (bis jemand am Feld ernsthaft verletzt wird, weil sich einer dann nimmer im Griff hat)....das war bei den grenzwertigen Happelderbys so, wo sie sich auf der Familientribüne aufgeführt haben, dass es seinesgleichen sucht, das war bei den Hütteldorf Derbys so, wo sie Austria Spieler beworfen, bespuckt haben usw....und jetzt darf der geisteskranke Knoflach auch noch wüten ? Also irgendwo hat es wirklich Grenzen, so lustig es auch ist, wenn die Dillos immer wieder zahlen müssen und immer wieder deren "beste Fans" Chaos in den eigenen Verein bringen...eh amüsant, solange niemand anderer behelligt wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel schlimmer find ich die Fans die zu einem Großteil anscheinend wirklich nicht mehr klar denken können. Da wird jedes mal die Schuld auf alles andere abgeschoben nur nicht der eigene Verein. Da wird nach dem Spiel der Platz gestürmt und so getan als ob eh fast kein Gefahren Potenzial bestand. 

Da muss wirklich mal was passieren das so manchem die Augen geöffnet werden. Und gar dann sind wahrscheinlich die anderen Schuld. Hätte er kein Tor geschossen und oh Gott, sich darüber gefreut. Und natürlich hat man zum Eckball hinzusprinten, egal ob man gar an diesem Spieltag schon eine blutende Wunde von einem Wurfgeschoss zugezogen hat und immer noch Trümmer reinfliegen.

Aber wehe der Schwab deutet einem anderen Mitspieler an er solle sich verletzt stellen weil es grad hoch her geht. Das gehört plötzlich natürlich alles dazu. Gar nennt man es "abgebrüht". 

Um es mit Joey zu zitieren: THIS IS WAHNSINN! 

vaas schrieb vor 7 Minuten:

Übrigens hat sich die Piefke-Sau auch schon zu Wort gemeldet:

 

"Es war in meinen Augen ein tolles Spiel, leider mit dem falschen Gewinner, aber ein Fußballspiel, das man sich in einem Derby eigentlich immer so vorstellt. Ich habe das gestern gar nicht gesehen, da war ich schon im Stadion drin. Ich denke, man sollte mehr über das Spiel als über die Szene nachher reden", denkt Hofmann.

Das nennt man mal ein gutes Statement. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rapid-Sportdirektor Fredy Bickelsagt dazu: „Das geht gar nicht, und ich werde deshalb auch noch ein Gespräch mitKnoflach führen.“ Der Schweizer nimmt aber auch Pentz in die Pflicht: „Ich habe seine Gesten beim Schlusspfiff Richtung Fanblock gesehen. Die haben – freundlich formuliert – nichts auf dem Platz verloren.“

bickel :laugh:

was der alles sieht bzw. anscheinend nicht sieht wenn man die zusammenstellung des kaders inkl. trainer sieht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.