Groovee

Sponsor - und Trikotpräsentation 2018

1.118 Beiträge in diesem Thema

Captain Obvius schrieb vor 2 Stunden:

Naja ganz so 0815 ist der Deal nicht. So viel Geld bekommt kein anderer Verein in Ö  (Salzburg zählt nicht) von einem Sponsor  (nicht Investor!) nur für den Nachwuchs. 

EADS...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gizmo schrieb vor 3 Stunden:

Wichtig wäre der bestmögliche Trainer wenn laut Ralf die Young Violets das Aushängeschild und Steckenpferd der ganzen Ausbildung sind.

Denke der Verein kann es sich imagemäßig nicht leisten AO abzusägen....er hat abgeliefert letzte Saison im Gegensatz zu anderen....und Andi ist jetzt wirklich extrem populär bei den Fans und auch bei seinen Spielern....gerade in der aktuellen Aufbruchsstimmung den Fans das zu servieren....da wär jedes noch so oage Spruchbandl und Protest whatever gerechtfertigt. Wir sind nicht mehr Stronach-Ära. Andere Aufgabe höherwertige Aufgabe im Sportbereich meinetwegen muss aber tipptop kommuniziert und auch sehr erkennbar keine Verlegenheitslösung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
echter-austrianer schrieb vor 48 Minuten:

Denke der Verein kann es sich imagemäßig nicht leisten AO abzusägen....er hat abgeliefert letzte Saison im Gegensatz zu anderen....und Andi ist jetzt wirklich extrem populär bei den Fans und auch bei seinen Spielern....gerade in der aktuellen Aufbruchsstimmung den Fans das zu servieren....da wär jedes noch so oage Spruchbandl und Protest whatever gerechtfertigt. Wir sind nicht mehr Stronach-Ära. Andere Aufgabe höherwertige Aufgabe im Sportbereich meinetwegen muss aber tipptop kommuniziert und auch sehr erkennbar keine Verlegenheitslösung sein.

Was man so hört, warten die Verantwortlichen nur noch auf einen Grund, um einen neuen Cheftrainer installieren zu können. Ich halte zwar wenig von AO auf seiner derzeitigen Position, aber das Erwarten von Niederlagen, nur um einen "todgeweihten" Trainer endlich loszuwerden, finde ich noch viel schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
echter-austrianer schrieb vor 58 Minuten:

Denke der Verein kann es sich imagemäßig nicht leisten AO abzusägen....er hat abgeliefert letzte Saison im Gegensatz zu anderen

weil er was, 4. in der Regionalliga OST mit der Truppe wurde?
Ist das schon die Definition von "Liefern" mit dem Kader und dem Effort, den er Verein VOR der Saison 2017/18 in die Amas gesteckt hat weil man unbedingt rauf wollte?
In Entscheidungsspielen haben einige Kicker der 1. unten ausgeholfen soweit ich mich erinnere.

Konnte leider kaum Spiele der Amas sehen, gehe demnach zu großen Teilen nach Ergebnissen/Statistiken. Vielleicht kann mich ja jemand aufklären, ob Spieler toll entwickelt wurden, wir dominant oder spektakulär gespielt haben?
Mein vernehmen war eher: sind in der RL Ost nicht groß rausgestochen und aufgefallen, zittern bis zum Ende um den Aufstieg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Austrianer48 schrieb vor 4 Stunden:

Eines kann er auf jeden Fall und das ist der Umgang mit jungen Spieler und ich denke auch, dass er sie weiterentwickeln kann.

Ich steh in Horn immer direkt hinter der Auswärts Trainerbank, die Meldungen die er zu den Spielern schiebt sind teilweise fragwürdig, aber motivieren kann er sie schon während dem Spiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gizmo schrieb vor 10 Minuten:

weil er was, 4. in der Regionalliga OST mit der Truppe wurde?
Ist das schon die Definition von "Liefern" mit dem Kader und dem Effort, den er Verein VOR der Saison 2017/18 in die Amas gesteckt hat weil man unbedingt rauf wollte?
In Entscheidungsspielen haben einige Kicker der 1. unten ausgeholfen soweit ich mich erinnere.

Konnte leider kaum Spiele der Amas sehen, gehe demnach zu großen Teilen nach Ergebnissen/Statistiken. Vielleicht kann mich ja jemand aufklären, ob Spieler toll entwickelt wurden, wir dominant oder spektakulär gespielt haben?
Mein vernehmen war eher: sind in der RL Ost nicht groß rausgestochen und aufgefallen, zittern bis zum Ende um den Aufstieg.

Du darfst nicht vergessen, dass Horn, Amstetten, Karabakh und Ebreichsdorf schon vor der Saison einen stärkeren und vor allem erfahrenen Kader hatten, dann kam noch dazu, dass alle diese Mannschaften mehr investiert haben als wir für den Aufstieg, dazu kommen noch Mannschaften wie Bruck/Leitha oder Mannsdorf die ebenfalls kräftig investiert haben, um den Aufstieg waren wir sicher nicht die großen Favoriten vor der Saison und dass du bei einer komplett jungen Truppe Schwankungen in der Leistung hast ist klar, aber diese haben wir mit guter Matchvorbereitung, taktische Disziplin und auch individueller Klasse nicht nur ausgeglichen, sondern sind dadurch auch schnell zu einem Favoriten um den Aufstieg geworden.

brillantinbrutal schrieb vor 30 Minuten:

Was man so hört, warten die Verantwortlichen nur noch auf einen Grund, um einen neuen Cheftrainer installieren zu können. Ich halte zwar wenig von AO auf seiner derzeitigen Position, aber das Erwarten von Niederlagen, nur um einen "todgeweihten" Trainer endlich loszuwerden, finde ich noch viel schlimmer.

Wo hört man das?

Van Basti schrieb vor 5 Minuten:

Ich steh in Horn immer direkt hinter der Auswärts Trainerbank, die Meldungen die er zu den Spielern schiebt sind teilweise fragwürdig, aber motivieren kann er sie schon während dem Spiel

Was sagt er so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Van Basti schrieb vor 19 Minuten:

Ich steh in Horn immer direkt hinter der Auswärts Trainerbank, die Meldungen die er zu den Spielern schiebt sind teilweise fragwürdig, aber motivieren kann er sie schon während dem Spiel

Was wäre das?
Wäre schön mal konkret belegen oder wiederlegen zu können, ob während dem Spiel fundierte taktische Anweisungen kommen-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tosale schrieb vor 5 Stunden:

Ich denke ogerl ist so schlau, dass er die Methodik den anderen überlässt und selbst die graue Eminenz mimt...  Das kann funktionieren...

Und tut es in Wahrheit bislang auch - bin. Auch sehr gespannt wie bzw. Ob das in dieser Liga auch funktioniert...

Bei einer Kindertruppe - und viel mehr sind wir nicht - hat das aber wohl nicht nur etwas mit dem Trainer zu tun.

Um den Vergleich mit den RB-Vereinen gleich abzuwürgen: Die durchschnittliche Qualität der Spieler ist schlicht eine andere und daher ist das nicht vergleichbar.

Meiner Meinung nach fehlen einige ältere, erfahrene Leithammeln und wenn man bedenkt dass die 3 besten Torschützen der vergangenen Saison zumindest temporär nicht mehr dabei sind ...

Aus meiner Sicht agiert die Austria hier falsch und für mich ist ein sofortiger Wiederabstieg nicht unwahrscheinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gizmo schrieb vor 20 Minuten:

Was wäre das?
Wäre schön mal konkret belegen oder wiederlegen zu können, ob während dem Spiel fundierte taktische Anweisungen kommen-

Ich schätze Deine Kommentare, aber daran kann man gar nichts festmachen. So gesehen müsste Mourinho zu 50% der Spiele komplett unfähig sein, da sitzt er nämlich nur auf der Bank mit verschränkten Armen und sagt nichts.

Auch halte ich nichts davon, wegen einer Niederlage (oder auch 3, bei der Auslosung) Panik zu schieben.

bearbeitet von ein Kind aus Favoriten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Giovanni58 schrieb vor 2 Minuten:

Bei einer Kindertruppe - und viel mehr sind wir nicht - hat das aber wohl nicht nur etwas mit dem Trainer zu tun.

Um den Vergleich mit den RB-Vereinen gleich abzuwürgen: Die durchschnittliche Qualität der Spieler ist schlicht eine andere und daher ist das nicht vergleichbar.

Meiner Meinung nach fehlen einige ältere, erfahrene Leithammeln und wenn man bedenkt dass die 3 besten Torschützen der vergangenen Saison zumindest temporär nicht mehr dabei sind ...

Aus meiner Sicht agiert die Austria hier falsch und für mich ist ein sofortiger Wiederabstieg nicht unwahrscheinlich.

Aber der Weg bisher war durchaus erfolgreich. Die Amas spielten meist mit einem Durchschnittsalter so um die 19 Jahre und entwickelten ständig Nachschub für die KM. In den letzten Jahren waren das mit Pentz, Gluhokovic, Blauensteiner, Sarkaria, Serbest, Borkovic, Prokop, Fitz keine schlechten Spieler. Und diese werden sicher weiterhin aus den U 16, U 18 kommen. Wo du aber recht hast, ist im Sturm. Frank verletzt, Vastic weg und Edelhofer oder andere wahrscheinlich noch nicht so weit. Die Austria muss weiter diesen Weg gehen, den wir werden auch in Hinkunft ein Ausbildungsverein bleiben. Nur beim Scouting FÜR den Nachwuchs herrscht wahrscheinlich (ich bin da nicht mehr so informiert wie früher) Nachholbedarf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tifoso vero schrieb vor 2 Minuten:

Die Amas spielten meist mit einem Durchschnittsalter so um die 19 Jahre und entwickelten ständig Nachschub für die KM. In den letzten Jahren waren das mit Pentz, Gluhokovic, Blauensteiner, Sarkaria, Serbest, Borkovic, Prokop, Fitz keine schlechten Spieler.

Die Frage ist: Entwickeln die Amas diese Spieler oder kommen die nicht schon entwickelt und mit viel QUalität aus Nachwuchs und Akademie?
Mir kommt eher vor die Spieler stagnieren bei den Amas als dass sie einen großen Sprung machen.
Aber gut, das ist eine Sicht die nun wirklich ohne tiefer Analyse enstanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.