revo

Wer wird Weltmeister? Die KO-Spiel-Edition

Die Teilnehmer an den K.O.-Spielen stehen fest. Wer wird's aus den 16?   114 Stimmen

  1. 1. Wer wird Weltmeister?


Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

39 Beiträge in diesem Thema

Nach der Gruppenphase würde ich sagen einer aus dem Quartett Kroatien, Belgien, Frankreich, Brasilien. Kann aber natürlich auch wieder mächtig daneben liegen. ;)

Begründung:

Kroatien hat eine sehr starke Gruppenphase gezeigt, in einer schwierigen Gruppe mit unbequemen Gegnern.

Belgien finde ich offensiv absolut top, defensiv haben sie noch nie viel herzeigen müssen, aber ich denke, sie haben es auch drauf von den Namen her.

Frankreich hat bis jetzt so viel gezeigt, wie sie zeigen haben müssen. Sie sind nie in wirkliche Bedrängnis gekommen. Die können noch einen Gang zulegen.

Brasilien hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Dazu keine leichte Gruppe, aber die Serben bis auf 5 Minuten klar dominiert. Jetzt wo sie ins Spielen kommen, traue ich ihnen mit der vorhandenen Klasse den ganz großen Coup zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist diesmal echt schwer, weil es mit Brasilen nur einen Favoroiten von den "Großen" gibt...

Eventuell noch Frankreich, aber dann kommen in Europa wohl schon Kroatien und Belgien...

Spanien, Portugal und England sind wohl aus diversen Gründe (Kaderbreite, homogenes Team) wohl keine Titelkandidaten...

Aus Südamerika ist Uruguay wohl noch am ehesten der zweite Titelanwärter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heffridge schrieb vor 28 Minuten:

Ist diesmal echt schwer, weil es mit Brasilen nur einen Favoroiten von den "Großen" gibt...

Eventuell noch Frankreich, aber dann kommen in Europa wohl schon Kroatien und Belgien...

Spanien, Portugal und England sind wohl aus diversen Gründe (Kaderbreite, homogenes Team) wohl keine Titelkandidaten...

Aus Südamerika ist Uruguay wohl noch am ehesten der zweite Titelanwärter...

Spanien zähle ich auch zu den Top Favoriten. Ramos, Iniesta, Pique und Busquets gehören zu den erfahrensten Spielern des Turniers. Dazu kommen junge Talente wie Vazquez und Asensio die noch hungrig sind. Mit Diego Costa haben sie auch einen Weltklassestürmer. Fehlende Kaderbreite musst du mir erklären. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei denen gilt eher der Faktor homogenes Team.. Kannst mir nicht sagen, dass der Trainerwechsel da positiv beigetragen...

Das war in Gruppe alles andere als souverän... Für Russland wird es sicher noch reichen, aber gegen Kroatien wird das schon verdammt schwer! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heffridge schrieb vor 2 Stunden:

Ist diesmal echt schwer, weil es mit Brasilen nur einen Favoroiten von den "Großen" gibt...

Eventuell noch Frankreich, aber dann kommen in Europa wohl schon Kroatien und Belgien...

Spanien, Portugal und England sind wohl aus diversen Gründe (Kaderbreite, homogenes Team) wohl keine Titelkandidaten...

Aus Südamerika ist Uruguay wohl noch am ehesten der zweite Titelanwärter...

Stimme dir bis auf Spanien zu. 

Warum? Siehe Altach Fan.

Overall wirds wohl auf Brasilien hinauslaufen obwohl mir das alles andere als recht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.