Silva

Nachbetrachtung: Fan-Probleme im Derby

2.970 Beiträge in diesem Thema

ecolor schrieb vor 18 Stunden:

§ 43 BDG 1979 Allgemeine Dienstpflichten


(2) Der Beamte hat in seinem gesamten Verhalten darauf Bedacht zu nehmen, daß das Vertrauen der Allgemeinheit in die sachliche Wahrnehmung seiner dienstlichen Aufgaben erhalten bleibt.

Das war eine private Feier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HwG schrieb vor 10 Minuten:

mit doppelt bist aber noch lange nicht in england :) 

rapid abo: 230€
arsenal: >2000£ !! :D 

 

Ja es geht immer noch verrückter aber manche hier stehen scheinbar drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy63 schrieb vor 23 Stunden:

Warum wird der vipbereich nicht gesperrt,von da kamen doch die beiden flitzer,ebenso die längsseite oder sitzen da nur die politsch korrekten denen kein "böses wort" über die lippen kommt.

...wenn du uns noch darlegen könntest, was diese Thematik mit politischer Korrektheit zu tun hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
horr1911 schrieb vor 5 Stunden:

Beitrag der RHR zu dem Thema:

 

Grundsätzlich ists ja schön, dass auch jemand rechtliche Unterstützung für Fans übrig hat. Das mit "Polizisten sind keine Freunde" wollen dir quasi nur in den Rücken fallen, nicht in Kontalt mit Ihnen treten ist aber der Beweis, dass irgendwelche (vermeintliche) "Führungskräfte" irgendwo im Block bei Rapid nicht ganz dicht sein kann.

Aber wsl kann ich das ganze auch nicht so verstehen weil ich nicht aus Wien bin, nichts von Gewalt und Kriminalität halte, ich nicht aus dem organisierten Fanwesen komme und ich in meinem ganzen Leben noch nie Unrecht durch die Polizei erfahren habe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tyreec schrieb vor 6 Stunden:

Das war eine private Feier.

Was in dem Fall egal wäre. Dieser Paragraph wird unter anderem auch bei Polizisten angewandt, welche betrunken Auto fahren (privat, nicht im Dienst wohlgemerkt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Indyinho schrieb vor 8 Minuten:

Was in dem Fall egal wäre. Dieser Paragraph wird unter anderem auch bei Polizisten angewandt, welche betrunken Auto fahren (privat, nicht im Dienst wohlgemerkt).

Betrunken heißt aber wohl >0.5 und damit klar gegen Gesetze verstoßend? Fahrten im zulässigen Bereich würden wohl keine Konsequenzen nach sich ziehen. Und in dem aktuellen Fall kann man wohl kaum von einer Gesetzesübertretung sprechen.

Aber in Wahrheit hat das nichts mit Rapid zu tun, sondern das ist die Angelegenheit der Polizei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Indyinho schrieb vor 15 Stunden:

Was in dem Fall egal wäre. Dieser Paragraph wird unter anderem auch bei Polizisten angewandt, welche betrunken Auto fahren (privat, nicht im Dienst wohlgemerkt).

die werden schön brav durchgewunken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silva schrieb vor 15 Stunden:

Betrunken heißt aber wohl >0.5 und damit klar gegen Gesetze verstoßend? Fahrten im zulässigen Bereich würden wohl keine Konsequenzen nach sich ziehen. Und in dem aktuellen Fall kann man wohl kaum von einer Gesetzesübertretung sprechen.

Aber in Wahrheit hat das nichts mit Rapid zu tun, sondern das ist die Angelegenheit der Polizei.

Ja, natürlich >0,5. Gesetzesübertretung wird es kaum sein. War aber auch auf ein ursprünglich angesprochenes mögliches Disziplinarverfahren bezogen. Da könnte das eben von Relevanz sein.

Aber wie du schon gesagt hast: Hat mit Rapid nichts zu tun.

palmer schrieb vor 41 Minuten:

die werden schön brav durchgewunken.

Eventuell der ein oder andere, keine Ahnung. Aber alle definitiv nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt das bisher alle falsch betrachtet. Die Strafen gehen ja in den Sicherheitstopf der Bundesliga. Aus dem holen wir uns durch Erweiterung des Netzes und der Fanprojekte die Strafe zurück und machen durch den Regress noch Gewinn.

Peschek steht als Genie dar, alle singen die Rapid-Hymne. Vorhang fällt.

1jqcf8.jpg.dc2b0a95dc5cd3cd0810ce657be5f2bb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GrimCvlt schrieb vor 6 Minuten:

Ihr habt das bisher alle falsch betrachtet. Die Strafen gehen ja in den Sicherheitstopf der Bundesliga. Aus dem holen wir uns durch Erweiterung des Netzes und der Fanprojekte die Strafe zurück und machen durch den Regress noch Gewinn.

Peschek steht als Genie dar, alle singen die Rapid-Hymne. Vorhang fällt.

1jqcf8.jpg.dc2b0a95dc5cd3cd0810ce657be5f2bb.jpg

Wahrscheinlich setzen wir auch deswegen auf den österreicher topf, um unser geld zurückzuholen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silva schrieb vor 1 Minute:

Ö-Topf hat nichts mit dem Sicherheitstopf zu tun.

Eh nicht. Trotzdem geld von der liga auf das man glaub ich mittlerweile verzichten könnte. Stattdessen kommen solche sprüche wie gegepol zu rb, für identität usw. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.