rabauke

Es geschah 1919...

307 Beiträge in diesem Thema

...es gibt fußballgott (den es nicht gibt) sei dank eben auch alternativen für einen auf tradition bedachten verein(svorstand)...

Jubiläumsspiele.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute, wir sind im Rahmen eines Forschungsprojekts ("Oral History in Traditional Societis with a Focus on Football-Chants", University of Harvard, est. publ. 2019) auf der Suche nach der originalen Version des Zebizeba aus den späten 70-er Jahren. Da es sich wie gesagt um oral history handelt, gibt es auch unter Auskennern enorme Unterschiede beim Versuch der Transkription. Ich ersuche Euch um Eure geschätzten Anmerkungen. 

Disclaimer: Wer hu ha trallala oder hu ha Barbara hört und singt wird an den Watschenbaum gekettet ;-) Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften!

zebizebizebizeba
hu ha palawatsch

pfitschigo pfitschigo
go go go

pfitschigo pfitschigo
go go go

ein hoch der vorwärts
ein hoch der vorwärts

 und allen ihren fans
und allen ihren fans

a wossa wossa
a wossa wossa

dem ***
dem ***

allez. allez. allez, allez, allez…

 …immer wieder, immer wieder
immer wieder vorwärts vor…

bearbeitet von rabauke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus den 70ern kann ich leider nix beitragen, dafür bin ich nicht alt genug.

Meine früheste Erinnerung an das Zebizeba geht auf eine Busfahrt zur Landschulwoche im Jahr 1989 zurück.

Ich meine folgenden Text im Kopf zu haben:

 

zebizebazebizeba
hu ha tralala

let's go let's go
go go go

let's go let's go
go go go

ein hoch der vorwärts
ein hoch der vorwärts

 und allen ihren fans
und allen ihren fans

und a wossa wossa
und a wossa wossa

auf de sch*** ***
auf de sch*** ***

ole ole ole ole ole

 …immer wieder, immer wieder
immer wieder vorwärts vor…

bearbeitet von Richbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skvfreaky schrieb vor 14 Stunden:

Screenshot_20190520_230421.jpg

Geht auch anders

Jojo, wenn man gewollt hätte, wären auch solche Gegner problemlos möglich gewesen. Die Austria test übrigens am 12.7. gegen die Queens Park Rangers...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An die geschätzten Damen und Herren, für die ja alles kein Problem ist, wenn man will.

Bitte zeigt, dass euch die Vorwärts am Herzen liegt, bringt euch aktiv im Verein ein und helft mit, dass sich der Klub weiter positiv entwickelt.

Sicher will auch West Ham United in Steyr spielen, die über 500 Kilometer vom Trainingslager in Bad Ragaz zu uns an die Volksstraße sollten doch kein Problem sein, schließlich bekommt man die Möglichkeit, gegen eine Amateurmannschaft aus der 2./3. Liga in Österreich zu testen. 

Keine Ahnung, wo die Queens Park Rangers ihr Trainingslager abhalten. Aber natürlich, wenn der Vorstand nur wollte, sollte man doch den aktuell 49. besten Klub aus England nach Steyr lotsen können. Wenn man denen 5.000 bis 10.000 Euro zahlt, kommen die womöglich tatsächlich. Den rund 700 Zuschauner könnte man dann auch Freundschaftsschals Vorwärts-QPR verkaufen, hat ja im Vorjahr beim Celtic-Match auch bestens funktioniert... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.