Michael2015

Wintertransfers 17/18

357 Beiträge in diesem Thema

tool_king schrieb vor einer Stunde:

Klingt so, als könnten die Ladies hier die Menstruations-Erscheinungen bis auf Weiteres wieder einstellen.

Bevor er sich einen seriösen Berater bzw. Agentur nimmt soll er zusehen, dass er seine "Brüder" samt Anhang in die Schranken weist die ihm einen "Bärendienst" erwiesen haben. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaisinho schrieb vor 5 Minuten:

Bevor er sich einen seriösen Berater bzw. Agentur nimmt soll er zusehen, dass er seine "Brüder" samt Anhang in die Schranken weist die ihm einen "Bärendienst" erwiesen haben. :)

 

Liest sich in der heutigen Kleinen ganz anders, nach Kreissl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaisinho schrieb vor 5 Minuten:

In wie fern? Also für mich liest es sich so als habe man sich seitens der Familie schlicht übernommen. :ratlos: 

Geht wohl eher darum, dass der Vorwurf der Gier damit hinfällig wird, und hier niemand mit unreinen Absichten an die Sache rangegangen ist, sondern die Brüder halt einfach ein bisserl blauäugig und dementsprechend überfordert waren.

Mal schauen, ob er sich jetzt wieder einen "richtigen" Berater als Unterstützung dazu nimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaisinho schrieb vor 55 Minuten:

In wie fern? Also für mich liest es sich so als habe man sich seitens der Familie schlicht übernommen. :ratlos: 

Zwischen "endloser Gier" und "einfach unterschätzt" liegen halt Welten. Außerdem geht da hervor das sich alle ordentlich benommen haben, aber Berater um Sie herum durchgedreht sind.

bearbeitet von joesione

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joesione schrieb vor 49 Minuten:

Außerdem geht da hervor das sich alle ordentlich benommen haben, aber Berater um Sie herum durchgedreht sind.

Meinst? Offiziell habens keinen Berater gehabt. Aus welchem Grund drehten also alle "Berater" herum durch? :clever:

Schau, ich denk mir persönlich this:
Man hat den bisherigen Berater gestanzt. Warum auch immer. Und dann hat man gemeint man kann das als "Familienbetrieb", nach dem Vorbild Marko A., managen. Als dann Hannover in Person um Horst Heldt publik machte was da abgeht ist das Ganze dann endgültig entglitten (nicht das vorher nicht schon Klarheit Einzug gehalten hat, dass man sich selbst überschätzt). Und jetzt ist "Schadensbegrenzung" angesagt. Das ist noch die "harmlose" Version. :augenbrauen: :D

Besser jetzt drauf kommen und sich um eine seriöse Agentur und Berater umschauen. :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaisinho schrieb vor 7 Minuten:

Meinst? Offiziell habens keinen Berater gehabt. Aus welchem Grund drehten also alle "Berater" herum durch? :clever:

Herzig. Du glaubst ja offenbar wirklich, dass alle, die als Berater auftreten, auch wirklich als solche autorisiert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tool_king schrieb vor 3 Stunden:

Herzig. Du glaubst ja offenbar wirklich, dass alle, die als Berater auftreten, auch wirklich als solche autorisiert sind.

naja, man findet halt Argumente, damit sein Weltbild weiterhin bestätigt bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tool_king schrieb vor 23 Stunden:

Herzig. Du glaubst ja offenbar wirklich, dass alle, die als Berater auftreten, auch wirklich als solche autorisiert sind.

Mir sind die Berater wurscht. Es geht darum, dass sich die werten Brüder samt Vater auf ganzer Linie überschätzt haben und das große Funkeln in den Augen hatten. Und ringsherum die Geier kreisten, die die Unfähigkeit dieser Akteure ausnutzen wollen/wollten. Und jetzt meint man dass ja Alles "eh nur ein Missverständnis" war.

 

AlexR schrieb vor 20 Stunden:

naja, man findet halt Argumente, damit sein Weltbild weiterhin bestätigt bleibt.

Schau, glaub du weiterhin dass der "Familienclan" ja nur das "Beste" für den Buam wollte. Ich hab halt meine Meinung dazu. ;)

bearbeitet von Jaisinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaisinho schrieb vor 21 Stunden:

Mir sind die Berater wurscht. Es geht darum, dass sich die werten Brüder samt Vater auf ganzer Linie überschätzt haben und das große Funkeln in den Augen hatten. Und ringsherum die Geier kreisten, die die Unfähigkeit dieser Akteure ausnutzen wollen/wollten. Und jetzt meint man dass ja Alles "eh nur ein Missverständnis" war.

 

Schau, glaub du weiterhin dass der "Familienclan" ja nur das "Beste" für den Buam wollte. Ich hab halt meine Meinung dazu. ;)

Natürlich wollten sie das beste für ihn-im Sinne von Geld/Gehalt etc...

Find ich jetzt nicht weiter schlimm eher das man gedacht hat man kann selbst Verhandeln und evtl den Medien iwas zugespielt hat in der Hoffnung auf Wertsteigerung...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.