Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
intrested person

wichtiges Heimdoppel

41 Beiträge in diesem Thema

intrested person schrieb vor 22 Stunden:

so der erste teil des Heimdoppels wurde erfolgreich absolviert jetzt könnte man gegen St.Pölten den nächsten dreier holen und das Punktekonto auf neun emporschrauben. Damit hätte man den Soll von mindestens 10 Punkte pro viertel schon fast erreicht und würde sich von den hinteren Rängen verabschieden... Positiver Beigeschmack wäre dass man gegen die Wiener Vereine und dem Lask eh von haus aus schwere Spiele ohne Druck reingehen kann..

Wie viel Punkte erwartet ihr euch gegen St.Pölten ?

3 Punkte, ein positives TV, Platz 4 und einen Trainerwechsel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Mehr Punkte als letztes Jahr am Konto

-jetzt schon 5 Punkte auf St.Pölten vorsprung

-Kader reduziert und Laderleichen aussortiert

-Junge Spieler eingebaut

...und trotzdem wird hier nur gejammert,  Wahnsinn! Alle gehen mit mit 0 Erwartungshaltung rein bei dem Kader und schimpfen vom ersten Tag an. Dann ist man besser gestartet als letztes Jahr und natürlich ist trotzdem alles noch beschissener. Wolfsberger Logik!:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird ja nicht nur gejammert, manche brauchen halt eine Prise Pessimismus. Sicher sind wir froh über die 6 Punkte aber es war halt schon sehr viel Krampf dabei. Stimmt schon 3 Punkte sind 3 Punkte für den Sieg aber es  war Schwerstarbeit, das wird vermutlich immer so sein.

Der Vorsprung auf St.Pölten hat aber mal so gar keine Aussagekraft zu diesem Zeitpunkt der Meisterschaft.

Und ja ich bin immer noch der Meinung dass ein Innenverteidiger verpflichtet werden muss, und ein  8er\10er  wäre noch wunderbar aber da gibt der Kader doch ein wenig Hoffnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich muss gejammert werden, ist das spielerische Moment nicht erst seit dieser noch jungen Saison nicht Bundesligareif.

Schon letzte Saison waren da gewaltige spielerische Defizite, detto die vorletzte Saison.

Ich denke. das von Seiten der Vereinsführung kein Wille da ist, noch den einen oder anderen Spieler zu holen.

Dieser Weg der Verjüngung ist in Stein gemeißelt.

Auf lange Sicht vielleicht auch ok, wird sicherlich mit den Gedanken an diese Saison mitgetragen. Vielleicht doch kein Absteiger aus der Bundesliga.

Vielleicht geht auch die Rechnung des Präsidenten auf, nicht unbedingt letzter zu werden, und falls letzter, bekommt vielleicht der dritte der 2.Liga eh keine Lizenz.

Abspecken und finanziell gesunden.

Der Spielbetrieb kostet ja wirklich sehr viel Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karambesi schrieb vor 2 Stunden:

Natürlich muss gejammert werden, ist das spielerische Moment nicht erst seit dieser noch jungen Saison nicht Bundesligareif.

Immer wieder lustig zu hören wenn es heisst das man nicht Bundesligareif ist. Was sind dann alle anderen Mannschaften die hinterm WAC sind? Wer ist dann alles Bundesligareif?

Das Niveau der Bundesliga in Österreich ist genau das was wir zu sehen bekommen, und da hält der immer WAC mit! Klar kann man sich stetig verbessern und professioneller werden, aber das jetzt Gebotene ist nicht so mies wie viele hier schreiben! 

Sind in Wolfsberg die Vereinsbrillen ausgegangen, weil wirklich alles nur noch schlecht gemacht wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
exil_kärntner schrieb vor 29 Minuten:

Immer wieder lustig zu hören wenn es heisst das man nicht Bundesligareif ist. Was sind dann alle anderen Mannschaften die hinterm WAC sind? Wer ist dann alles Bundesligareif?

Das Niveau der Bundesliga in Österreich ist genau das was wir zu sehen bekommen, und da hält der immer WAC mit! Klar kann man sich stetig verbessern und professioneller werden, aber das jetzt Gebotene ist nicht so mies wie viele hier schreiben! 

Sind in Wolfsberg die Vereinsbrillen ausgegangen, weil wirklich alles nur noch schlecht gemacht wird?

Balsam für die Seele, wenn man von jemandem liest, der die Dinge nicht so mies sieht. 

Sehe uns auch auf dem richtigen Weg, auch wenn es dieses Jahr sicher ein paar Höhen und Tiefen geben wird! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
exil_kärntner schrieb vor 11 Stunden:

Immer wieder lustig zu hören wenn es heisst das man nicht Bundesligareif ist. Was sind dann alle anderen Mannschaften die hinterm WAC sind? Wer ist dann alles Bundesligareif?

Das Niveau der Bundesliga in Österreich ist genau das was wir zu sehen bekommen, und da hält der immer WAC mit! Klar kann man sich stetig verbessern und professioneller werden, aber das jetzt Gebotene ist nicht so mies wie viele hier schreiben! 

Sind in Wolfsberg die Vereinsbrillen ausgegangen, weil wirklich alles nur noch schlecht gemacht wird?

es ist bestimmt nicht alles negativ zu sehen (6 Punkte sind beachtlich, Gschweidl ist die pos. Überraschung schlechthin, Flecker finde ich auch ganz ok),  aber wenn man ehrlich ist, ist die Entwicklung in den letzten beiden Jahren eher nach hinten gegangen als nach vorne.

Es gibt selten Spieler wo wir als "verdienter Sieger" den Platz verlassen, irgendwie ist alles auf Zufall und Glück aufgebaut. Das wir im Vorjahr nicht abgestiegen sind, lag m.M am Pech von Ried und am Glück für uns, vom spielerischen her waren wir eigentlich die Schlechteren.

Ich glaube das ist es was den Meisten hier schlecht bekommt.

Und ich wiederhole es immer wieder gerne - für mich ist Pfeifenberger der schlechteste Trainer den wir in 1 und 2-Liga Zeiten hatten. Aber vielleicht zieht er durch sein Dauergrinsen das Glück auch wieder an - soll mir dann auch recht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist ganz einfach: es wirkt alles seit Monaten als reiner Zufall!

Vielleicht haben wir das Glück der Tüchtigen, aber es zerrt an den Nerven!!

Normalerweise sagst bei der Heimstärke des WAC gegen St. Pölten KEIN PROBLEM -

ich behaupte, der Großteil ist der Meinung wir kriegen eine aufs Maul

und es wundert halt keinen wenn es echt so ist...

ABER WIR LASSEN UNS ALLE GERNE ÜBERRASCHEN!!

nur erinnert mich all dies an WRN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.