Dansch10

ÖFB Cup 2017/18

131 Beiträge in diesem Thema

sehen wir es positiv: durch den wegfall der doppelbelastung können wir uns auf den klassenerhalt konzentrieren :davinci:

als "verdientes ausscheiden" würde ich es nicht bezeichnen, wenn man die spielanteile und die anzahl der chancen heranzieht. klagenfurt hatte praktisch eine 100%ige chancenverwertung, wobei auf unserer seite 3-4 absolute sitzer ausgelassen wurden, dazu noch mindestens die selbe anzahl an weiteren großchancen.

ändert nichts daran, dass man sich als bundesligist gegen einen regionalligisten nicht so naiv anstellen darf. da muss man in ruhe das spiel kontrollieren und darf hinten nichts zulassen, man muss geduldig auf seine chance vorne warten und diese nützen. leider wurde gestern das gegenteil gezeigt, durch hektik im spielaufbau und individuelle fehler brachte man sich in rückstand, und den konnte man dann halt auch durch wütendes anrennen mit der brechstange nicht mehr ausgleichen.

im grunde geht's daher um die selben probleme wie im vorjahr: zu viele unnötige gegentore aufgrund von schlechtem abwehrverhalten und mangelnde chancenverwertung vorne. beheben wird man das am ehesten durch stabilisierung des mittelfelds können: mit einem erfahrenen defensiven mittelfeldmann, der das spiel beruhigen kann, wird die defensive sicherer. und vorne hat riski seine klasse bereits angedeutet, mit den entsprechenden bällen wird er seine tore machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bedürchte halt (nicht erst seit gestern), dass wir auf der linken Abwehrseite ein massives Problem bekommen werden in dieser Saison. Wenn der Gegner da mit einem halbwegs schnellen und technisch brauchbarem Spieler reinsticht, wirds öfter klingeln als uns lieb ist.

Im zentralen Mittelfeld, wie ihr schon geschrieben habt, muss ein wirklich guter Mann her mit Ruhe und Erfahrung. Martic war ja gestern überragend fand ich, wenn der nicht gewesen wäre hätte man sich vielleicht richtig blamiert. Aber alleine kann der auch nicht alles richten

bearbeitet von SKN-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der linken Seite seh ich leider sehr ähnlich.Mehremic hat gut angefangen aber danach leider sehr stark nachgelassen und ist offensichtlich auch derzeit nicht besser als die jungen, daher muss man sich die Fragen stellen ob man nicht auch für die linke Abwehrseite noch nach Alternativen sucht und zur Not auch 7 Legionäre im Kader hat 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die letzten 30 Minuten gegen Austria Klagenfurt gehörten euch, davor habts irgendwas zusammengespielt. Hab schon gemeint, dass ST. Pölten die Regionalliga Mannschaft ist. :davinci:

Klagenfurt hats wirklich geschickt gespielt und die wenigen Torchancen effizient genützt, in den letzten 30 Minuten waren die Kärntner ziemlich KO und ST Pölten mit einigen hochkarätigen Torchancen.

Das Gelbe vom Ei wars von euch wirklich nicht, aber jetzt kann sich ST Pölten in Ruhe auf die Bundesliga konzentrieren, ist glaub ich besser so. ;)

Den ein oder anderen Spieler für die wacklige Defensive würde ich noch holen. ;)

bearbeitet von Vielfahrer92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War vor Ort und habe das Unspiel live gesehen.

Alle Spieler mit einer totalen Unform.

Riegler unsicher wie selten. Ball springt von der Brust, Wegfausten ohe Anlass

Diallo irrt irgenwo herum.

Mittelfled und Angriff nicht vorhanden.

Thürauer, Ambichl, Martic, grauenhaft.

Luxbacher bemüht aber erfolglos.

Der größte Wahnsinn ist Lonsana. Hat 3 100% ige und trifft das Tor nicht.

Noch schlimmer ist wenn man von AK Fans verhöhnt wird. Und das zu Recht.

Wennst so in die Meisterschaft gehst, bist nach 4 Runden souverän letzter.

Bis zum Winter und dann im Unteren PlaY Off.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pepone schrieb vor 7 Minuten:

War vor Ort und habe das Unspiel live gesehen.

Alle Spieler mit einer totalen Unform.

Riegler unsicher wie selten. Ball springt von der Brust, Wegfausten ohe Anlass

Diallo irrt irgenwo herum.

Mittelfled und Angriff nicht vorhanden.

Thürauer, Ambichl, Martic, grauenhaft.

Luxbacher bemüht aber erfolglos.

Der größte Wahnsinn ist Lonsana. Hat 3 100% ige und trifft das Tor nicht.

Noch schlimmer ist wenn man von AK Fans verhöhnt wird. Und das zu Recht.

Wennst so in die Meisterschaft gehst, bist nach 4 Runden souverän letzter.

Bis zum Winter und dann im Unteren PlaY Off.

 

 

 

Martic, Thürauer und Ambichl grauenhaft?!?

Der Angriff war also 90 Minuten lang nicht vorhanden? und wie sind 2 Pfostenschüsse, 2 Abseitstore, ein reguläres Tor und gefühlt 5 Großchancen zustande gekommen?

Über die "Bewertung" von Riegler und Diallo brauch ich gar nicht reden, Doumbouya hat aktuell wirklich ne ziemliche Torflaute, wenigstens hat er Torchancen, das kann man von vielen seiner Vorgängern nicht behaupten.

Wenn man das Spiel im Stadion gesehen hat und nicht komplett grantig dabei war, wäre einen kein Spieler aufgefallen der wirklich in dieser "Unform" war, da fehlte oft nur der letzte Pass bzw. in der 2ten Halbzeit Glück. 

 

Über die Verhöhnungen von vereinzelten Klagenfurter muss man nicht reden, größtenteil recht leiwand die Zuschauer, die vereinzelten Idioten sollten lieber versuchen Stimmung zu machen, außer beim Schluss war's halt total Gusch in der Hittn. Wenn diese einzelnen Personen es ernsthaft lustig finden mit "2. Liga" Sprüchen oder Sonstiges zu kommen lass sie ruhig, die werden in der Liga wieder in der Realität ankommen, irgendwo in der Regionalliga herumtümpeln, während unsere Mannschaft es sowohl den Anhängern der anderen Klubs, als auch den eigenen Suderanten in der Bundesliga zeigt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saclic schrieb vor 8 Minuten:

Martic, Thürauer und Ambichl grauenhaft?!?

Der Angriff war also 90 Minuten lang nicht vorhanden? und wie sind 2 Pfostenschüsse, 2 Abseitstore, ein reguläres Tor und gefühlt 5 Großchancen zustande gekommen?

Über die "Bewertung" von Riegler und Diallo brauch ich gar nicht reden, Doumbouya hat aktuell wirklich ne ziemliche Torflaute, wenigstens hat er Torchancen, das kann man von vielen seiner Vorgängern nicht behaupten.

Wenn man das Spiel im Stadion gesehen hat und nicht komplett grantig dabei war, wäre einen kein Spieler aufgefallen der wirklich in dieser "Unform" war, da fehlte oft nur der letzte Pass bzw. in der 2ten Halbzeit Glück. 

 

Über die Verhöhnungen von vereinzelten Klagenfurter muss man nicht reden, größtenteil recht leiwand die Zuschauer, die vereinzelten Idioten sollten lieber versuchen Stimmung zu machen, außer beim Schluss war's halt total Gusch in der Hittn. Wenn diese einzelnen Personen es ernsthaft lustig finden mit "2. Liga" Sprüchen oder Sonstiges zu kommen lass sie ruhig, die werden in der Liga wieder in der Realität ankommen, irgendwo in der Regionalliga herumtümpeln, während unsere Mannschaft es sowohl den Anhängern der anderen Klubs, als auch den eigenen Suderanten in der Bundesliga zeigt

Abseits Tore zählen bekanntlich nicht.

Ein reguläres Tor habe ich leider nicht gesehen,

Das 2 Halbzeit SKN stärker war ist doch klar.

Eine RL Mannschaft die 2 : 0 führt und erst kurz im Training ist wird doch nicht weiter

angreifen.

Das die Fans Sprüche los lassen ist auch klar wenn man gegen eine BL Mansschaft

dominiert und letztendlich gewinnt.

Nur ist es halt sehr deprimierend wenn man so etwas miterlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seht an Dreckskick der ja gleich bedeutet dass man mit den letzten Platz planen kann, ich seh eine typische 1.Cup-Runde Niederlage gegen einen Regionalligisten den man nicht unterschätzen wollte, gegen den man aber erst recht ins Fettnäpfchen getreten ist.

Ein gutes Beispiel ist Ebreichsdorf, die gegen Altach 3:0 gewinnen, die Austria wie sonst was fordern und und und..., aber in der Regionalliga irgendwo in der Tabellenhälfte wursteln

Die Mannschaft hat Potenzial, ist halt beim ersten Spiel ausgerutscht, mit Parker, Davies, Hofbauer und den neuen Stürmer, hat man ne Mannschaft die was daugt, schaun's halt alle nur auf die Marktwerte und stempeln uns als schlechteste Mannschaft ab, die Antwort kommt (in der Liga) auf dem Platz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saclic schrieb vor 5 Minuten:

Ihr seht an Dreckskick der ja gleich bedeutet dass man mit den letzten Platz planen kann, ich seh eine typische 1.Cup-Runde Niederlage gegen einen Regionalligisten den man nicht unterschätzen wollte, gegen den man aber erst recht ins Fettnäpfchen getreten ist.

Ein gutes Beispiel ist Ebreichsdorf, die gegen Altach 3:0 gewinnen, die Austria wie sonst was fordern und und und..., aber in der Regionalliga irgendwo in der Tabellenhälfte wursteln

Die Mannschaft hat Potenzial, ist halt beim ersten Spiel ausgerutscht, mit Parker, Davies, Hofbauer und den neuen Stürmer, hat man ne Mannschaft die was daugt, schaun's halt alle nur auf die Marktwerte und stempeln uns als schlechteste Mannschaft ab, die Antwort kommt (in der Liga) auf dem Platz

Wenn die Cup Niederlage der Weckruf sein sollte, ist es mir auch recht.

Obwohl die Cup Spiele gegen Sturm zu Hause auch seinen Reiz hatten.

Aber soll es so sein.

Alle Kraft in die Meisterschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.