OoK_PS

Franco Foda

7.523 Beiträge in diesem Thema

tool_king schrieb vor 8 Stunden:

Fodas Verdienste als Spieler sind unbestritten, aber als Trainer ist er einfach nur unterdurchschnittlich.

Nein, er ist eben genau Durchschnitt mit solider Defensive und ideenloser Offensive. MMn. wäre er der ideale Trainer für einen Ligakrösus, die bekommen dann kaum Tore und durch die individuelle Klasse werdens doch einige schießen.

Trotzdem darf man seine Trainerverdienste nicht außen vor lassen. Ich denke an die Aufbaujahre nach dem Konkurs, die im Cupsieg und im, zugegeben glücklichen, Meistertitel gipfelten. Die Saison danach war scheiße, und seit der Rückkehr hat er einen guten Herbst und einen sensationellen Auftakt hingelegt. Ich könnte sogar mit mehr Niederlagen leben, was ich aber absolut nicht ausstehen kann ist unser langweiliger Kick. Oft gewinnst 1:0 und freust dich, gehst aber trotzdem angfressen heim, weil unser Spiel trotz Sieg so dermaßen grauslich war/ist.
 

tool_king schrieb vor 8 Stunden:

Sieht man eh jetzt, wie leicht es trotz seiner Erfahrung als Trainer wo unterkommt. emoji1.png

Ich rede vom jungen Franco, dem Ex-Internationalen der sich grade seine ersten Sporen als Trainer verdient hat und nicht vom 2016er Foda.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil ja hier einige gestern Talk und Tore gesehen haben: seit spätestens gestern hab ich meinen klaren, persönlichen Fodanachfolgefavoriten: Damir Buric, in der Vorsaison noch 3. in Kroatien mit Hadjuk Split, jetzt sehr erfolgreich bei der Admira.

Der kam gestern so dermaßen sympathisch, überlegt und souverän rüber, ohne auch nur in geringster Form überheblich zu wirken, dass mir teilweise der Mund offenblieb. Er scheint tatsächlich die Gabe zu haben, nicht nur fachlich und menschlich 1a zu sein, sondern auch ein besonderes Händchen für die Förderung von jungen Spielern zu haben.

Ich hoffe, Kreissl, Jauk und co haben sich diesen Auftritt auch nicht entgehen lassen und unternehmen etwas, damit man diesen Trainer bald nach Graz holt, bevor ein größerer Verein zuschlägt. Jede Wette, der würde aus Sturm mittelfristig weit mehr rausholen, als unser Meistertrainer.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wama schrieb vor einer Stunde:

weil ja hier einige gestern Talk und Tore gesehen haben: seit spätestens gestern hab ich meinen klaren, persönlichen Fodanachfolgefavoriten: Damir Buric, in der Vorsaison noch 3. in Kroatien mit Hadjuk Split, jetzt sehr erfolgreich bei der Admira.

Der kam gestern so dermaßen sympathisch, überlegt und souverän rüber, ohne auch nur in geringster Form überheblich zu wirken, dass mir teilweise der Mund offenblieb. Er scheint tatsächlich die Gabe zu haben, nicht nur fachlich und menschlich 1a zu sein, sondern auch ein besonderes Händchen für die Förderung von jungen Spielern zu haben.

Ich hoffe, Kreissl, Jauk und co haben sich diesen Auftritt auch nicht entgehen lassen und unternehmen etwas, damit man diesen Trainer bald nach Graz holt, bevor ein größerer Verein zuschlägt. Jede Wette, der würde aus Sturm mittelfristig weit mehr rausholen, als unser Meistertrainer.

 

Kommt der nicht von der Flyeralarm Connection? Wird wohl eher nach Deutschland schielen nehm ich an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manu_Graz schrieb vor 1 Minute:

Kommt der nicht von der Flyeralarm Connection? Wird wohl eher nach Deutschland schielen nehm ich an.

Es ist eine durchaus realistische Option, dass Würzburg gleich wieder absteigt, dann müsste man sowieso erst mal schauen, wie diese Kooperation weitergeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
herr_bert schrieb am 5.5.2017 um 00:08 :

Btw. Wann wäre der richtige Zeitpunkt für dich gewesen? Nach dem Meistertitel wollte er nicht, weil er mit Sturm noch in die Champions League wollte. Danach wurde er eh entlassen und die Rückkehr kann man ihm bei Gott nicht ankreiden, die sinnlose Verlängerung auch nicht.

Ja, er wollte nicht. Zu dem Zeitpunkt dachte er sicher, dass er Sturm nur freiwillig jemals verlassen wird. Er hat auf das Megaangebot gewartet, das aber nicht gekommen ist. Stöger war sich auch nicht zu stolz nach einer Bombensaison und trotz CL-Chance die Austria Richtung 2.Bundesliga zu verlassen. Foda hätte es genauso machen sollen, hat es aber bevorzugt sein Glück hier überzustrapazieren. Die Rückkehr kann man ihm sehr wohl ankreiden, denn wer so ein Affentheater veranstaltet wie Foda im April 2012, sollte dann auch standhaft genug sein und vom angeblich undankbaren Verein ganz wegbleiben. Aber ohne Sturm und Graz ist er halt nix. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

immer wieder amüsant, mit welcher "leichtigkeit" hier einzelne user ihren "humor" ausleben und so gut wie nichts konstruktives beitragen wollen. manch zirkusaffen würde vermutlich mehr als ein einzeiler zu diesem thema einfallen, auch wenn verständlich ist, dass einem das thema foda bzw. potentielle fodanachfolger schon ziemlich am arsch vorbeigeht...    

bearbeitet von wama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.