Da_Wösa

Willkommen in der Welt von Red Bull

4.445 Beiträge in diesem Thema

chrischinger86 schrieb vor 6 Minuten:

Wenn sie schon eine Meldung raushauen, um die Spekulationen zu beenden, wäre ich überrascht, falls sie doch noch umfallen würden. Da geht es ja dann auch um so Sachen wie Glaubwürdigkeit. 

Für die ganze Anbohrerei von RR bei uns, würde ich ihm aber mal gönnen, dass ein Spieler den Mane macht. Nur hätte das bei Keita ja keinen Sinn, weil sein Wechsel im Sommer ohnehin schon besiegelt ist.

Würde es RR doch auch mal gönnen,damit er mal weis wie sich das für uns anfühlt wenn er das mit uns macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.bild.de/sport/fussball/keitanaby/muss-bleiben-54474540.bild.html

Rangnick weiter: „Ein Transfer wäre nur möglich gewesen, wenn wir eine einvernehmliche Lösung im Sinne einer exorbitanten zusätzlichen Ablösezahlung erreicht hätten.“

Im Sommer zahlt Liverpool bis zu 75 Mio, RB wollte eine zusätzliche Zahlung von mindestens 20 Mio für einen vorzeitigen Winter-Wechsel. Darauf konnte man sich mit den Engländern nicht einigen.

Keitas Berater Björn Bezemer war am Sonntag noch mal bei RB, sprach mit Rangnick. Aber der RB-Boss blieb knallhart, lässt seinen Mittelfeldstar nicht gehen. Rangnick: „Auch Naby und sein Berater haben diese Entscheidung akzeptiert.“

Am Samstag sah alles nach einem Abschiedsspiel von Keita aus, beim 3:1 gegen Schalke schoss der Nationalspieler aus Guinea das 1:0 (41.). Einen Tag später ist klar: Es war nicht der letzte Auftritt im Leipzig-Trikot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bayernbulle schrieb vor 26 Minuten:

http://www.bild.de/sport/fussball/keitanaby/muss-bleiben-54474540.bild.html

Rangnick weiter: „Ein Transfer wäre nur möglich gewesen, wenn wir eine einvernehmliche Lösung im Sinne einer exorbitanten zusätzlichen Ablösezahlung erreicht hätten.“

Im Sommer zahlt Liverpool bis zu 75 Mio, RB wollte eine zusätzliche Zahlung von mindestens 20 Mio für einen vorzeitigen Winter-Wechsel. Darauf konnte man sich mit den Engländern nicht einigen.

Keitas Berater Björn Bezemer war am Sonntag noch mal bei RB, sprach mit Rangnick. Aber der RB-Boss blieb knallhart, lässt seinen Mittelfeldstar nicht gehen. Rangnick: „Auch Naby und sein Berater haben diese Entscheidung akzeptiert.“

Am Samstag sah alles nach einem Abschiedsspiel von Keita aus, beim 3:1 gegen Schalke schoss der Nationalspieler aus Guinea das 1:0 (41.). Einen Tag später ist klar: Es war nicht der letzte Auftritt im Leipzig-Trikot.

Rangnick meinte gestern, es gibt kein Angebot. Jetzt steht, dass man sich mit den Engländern nicht einigen konnte bzw sei Berater "noch einmal" mit RB sprach. Hat sich seit gestern seit dem spiel anscheinend viel getan. 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rainman80 schrieb vor einer Stunde:

Rangnick meinte gestern, es gibt kein Angebot. Jetzt steht, dass man sich mit den Engländern nicht einigen konnte bzw sei Berater "noch einmal" mit RB sprach. Hat sich seit gestern seit dem spiel anscheinend viel getan. 😁

Tja bei so viel hin und her da kommt sogar der RR durcheinander:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.