fenix

ÖFB Kader

2.506 Beiträge in diesem Thema

Wie seht ihr das? Wo gibt's noch Chancen, um auf den TGV aufzuspringen?

Ich glaube im Sturm gibts noch Chancen für den Einen oder Anderen. Hosiner und von den Jungen sehe ich Gregoritsch in einer guten Position.

Jantscher ist für mich fix dabei. Lazaro, Weimann eher nicht. Für Schobesberger, Kainz, Liendl, Djuricin sehe ich kein Licht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gregoritsch hat mich auch positiv überrascht. Dachte anfangs, dass der in den Nachwuchsteams nur wengan Vater spielt. Aber der hat echt gute Ansätze, ist im Angriff flexibel einsetzbar, groß und zudem auch noch recht schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am spannendsten ist mitunter, was mit dem langzeitverletzten Kavlak passiert. Ich sehe ihn eigentlich nicht im Kader - stand heute.

Wird 2015 wohl nicht mehr fit und dann muss er auch erst wieder Praxis bekommen. Gut möglich dass ihn Pehlivan verdrängt, der in Salzburg recht viel spielen durfte. An Liendl glaub ich nicht.

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin schon gespannt was im Laufe dieser Saison noch Positives passiert damit unser Kader noch stärker wird.

Bei Schaub hab ich große Hoffnung, könnte eine tolle Saison für ihn werden. Hosiner wäre eine ernstzunehmende Alternative für Janko, sofern er in Köln weiterhin trifft.

Wobei Hosiner in Köln kaum an Modeste vorbeikommen wird ohne lange Sperre oder eine Verletzung. Vermutlich wenig Chancen, sich wirklich zu präsentieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die einzigen die juno wohl ersetzen könnten wären schaub oder schöpf, daher könnte wohl einer der beiden den Sprung in den Kader noch schaffen! Sonst wirds wohl nur für st oder avs möglich noch in den kader zu stoßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Sturm siehts nach Janko derzeit eher mau aus.

Hosiner ist halt von der Spielanlage komplett anders, aber wenn er in Köln weiter zu seinen Einsätzen kommt und seine Tore macht, muss man ihn mitnehmen.

Pusic der in Dänemark kickt , wird es wohl ziemlich schwer haben noch in den Kader zu kommen, da er noch nie unter Koller dabei war.

Da wir grundsätzlich eh immer mit 1ner Spitze spielen, sollten die 3 Stürmer ausreichend sein.

Janko, Okotie und Hosiner.

Als alternative, sollte hier jemand sich verletzen oder gesperrt sein, kann man immer noch Harnik oder den Hinterseer in den Sturm stellen.

Ersatz für Juno gibt es keinen. Derjenige der die Position ausfüllen kann heiß Alaba.

als DM laufen halt dann Baumi und Ilsanker auf, das hat ja auch schon gut funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hosiner wäre eine ernstzunehmende Alternative für Janko, sofern er in Köln weiterhin trifft.

Hosiner ist für mich - wenn er bei Köln regelmäßig eingewechselt wird und dann für Gefahr sorgt - ganz interessant. Denn erstens wäre er ein völlig anderer Spielertyp als Okotie und Janko, und zweitens wäre er daran gewohnt von der Bank zu kommen.

Am spannendsten ist mitunter, was mit dem langzeitverletzten Kavlak passiert. Ich sehe ihn eigentlich nicht im Kader - stand heute.

Wird 2015 wohl nicht mehr fit und dann muss er auch erst wieder Praxis bekommen. Gut möglich dass ihn Pehlivan verdrängt, der in Salzburg recht viel spielen durfte.

Für Veli wirds wirklich nicht leicht werden. Sollte er aber das Frühjahr durchspielen können (und dann möglicherweise auch öfters im Europacup spielen), dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass eher Kavlak, als Pehlivan mitgenommen wird. Langfristig muss man ja auch erst sehen, ob Pehlivan in Salzburg einen Stammplatz hat - und auch wird er sich nur über die Liga empfehlen können.

Ein Vorteil von Kavlak könnte sein, dass er wohl als "6er" und "8er" auflaufen kann - Pehlivan sehe ich eher nur als "6er".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da es hier erheblich besser passt als im "Frankreich, wir kommen"-Thread bin ich so frech und poste es nochmal:

Meine zum jetzigen Zeitpunkt größte Sorge bezüglich Verletzung/Formkrise gilt Junuzovic. Er ist der einzige den wir mMn momentan nicht ersetzen können, unglaublich wie viele und wichtige km der während einer Partie macht.

Einen Alaba-Ausfall können wir über 1-2 Partien kompensieren, da wir im ZDM sehr gut aufgestellt sind, für Junuzovic sehe ich keinen Ersatzmann. Alaba ist da vorne verschenkt, Leitgeb zu defensiv, Baumgartlinger würde weiter hinten fehlen. Jantscher spielt zwar in der Schweiz öfters diese Position, durfte sich aber im Team dort noch nicht beweisen so viel ich weiß.

Möglicherweise schafft ein Schaub nochmals eine Steigerung während dieser Saison, könnte eine brauchbare Alternative darstellen. Ansonsten sehe ich keine ernstzunehmenden Kandidaten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe Schaub auch als einzigen halbwegs brauchbaren Junu Ersatz. Nur: Wird Koller den noch einberufen? Kann er das "System Koller" schnell genug verinnerlichen um wirklich wichtig fürs Team sein zu können?

Ich wüsst aber auch nicht ob Schaub schon die Physis hätte für solche Gegenspieler.

Und wieviele Leute darf Koller überhaupt mitnehmen?

Spannend wird für mich auch: Leitgeb oder Pehlivan. Oder gar Kavlak?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leitgeb hat denke ich seinen Fixplatz, sehe ihn auch als erste Option, sollte Junuzovic ausfallen. Ansonten kann ich mit Hinterseer auch leben, der ist Pressing schon recht stark. Wird dann halt auch auf die konkrete Situation ankommen, wenngleich Alaba sowieso alles spielen kann und wohl kein Problem damit hat im Pressing ganz vorne zu spielen.

Pehlivan hat denke ich nur Chancen, wenn Kavlak bis zur Testspielphase wirklich nicht fit wird. Mit Ilsanker hat man schon jemanden, der nur eine Rolle im ZM einnehmen kann. Gucher hab ich mir angesehen, der passt mir vom Typ auch eher als Pehlivan. Der kann Bälle verteilen und hat auch gegen den Ball mehr drauf als blind in Zweikämpfe zu gehen. (Kurz Off-Topic: Büchel fand ich auch sehr interessant.)

Ansonsten bin ich wirklich gespannt was aus Schaub und Schöpf wird. Können ja beide im ZOM spielen, allerdings auf komplett unterschiedliche Art und Weisen. Schobesberger hat sich hoffentlich erledigt, für den seh ich ehrlich gesagt überhaupt keinen Bedarf.

Bis zur EM dauert es halt auch noch fast ein Jahr und irgendwie denke ich schon, dass sich Koller die Option offenlässt auch Neulinge zu nominieren. Ich würde Schaub gerne sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist Schöpf wirklich so gut? ich hab den zugegebenermaßen noch so gut wie nie spielen gesehen. dann wird er ja wohl nicht mehr allzu lange in der zweiten liga kicken, nehme ich an.

ich glaube nicht, dass es viele neulinge in den finalen kader schaffen werden - wenn überhaupt einer. vor allem, weil Koller dafür einen der aktuellen teamspieler zuhause lassen müsste, und ich wie ihn einschätze wird er das nicht gerne machen. das mannschaftsgefüge ist einfach perfekt, da müsste sich jemand schon sehr empfehlen, um einen aktuellen teamspieler zu verdrängen. aber klar, den einen oder anderen wackelkandidaten gibt es schon.

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leitgeb hat denke ich seinen Fixplatz, sehe ihn auch als erste Option, sollte Junuzovic ausfallen. Ansonten kann ich mit Hinterseer auch leben, der ist Pressing schon recht stark. Wird dann halt auch auf die konkrete Situation ankommen, wenngleich Alaba sowieso alles spielen kann und wohl kein Problem damit hat im Pressing ganz vorne zu spielen.

Pehlivan hat denke ich nur Chancen, wenn Kavlak bis zur Testspielphase wirklich nicht fit wird. Mit Ilsanker hat man schon jemanden, der nur eine Rolle im ZM einnehmen kann. Gucher hab ich mir angesehen, der passt mir vom Typ auch eher als Pehlivan. Der kann Bälle verteilen und hat auch gegen den Ball mehr drauf als blind in Zweikämpfe zu gehen. (Kurz Off-Topic: Büchel fand ich auch sehr interessant.)

Ansonsten bin ich wirklich gespannt was aus Schaub und Schöpf wird. Können ja beide im ZOM spielen, allerdings auf komplett unterschiedliche Art und Weisen. Schobesberger hat sich hoffentlich erledigt, für den seh ich ehrlich gesagt überhaupt keinen Bedarf.

Bis zur EM dauert es halt auch noch fast ein Jahr und irgendwie denke ich schon, dass sich Koller die Option offenlässt auch Neulinge zu nominieren. Ich würde Schaub gerne sehen.

bin im grunde bei dir und danke für die infos bez. gucher.

bei hinterseer als 10 geht halt die spielerische komponente extrem verloren. ja er presst gut, hat einen schönen zug, aber im kombinationsspiel und in der ideenfindung halt wirklich um 1-2 klassen schwächer als ein juno.

bin auch gespanntz, ob das gerücht (kurier) stimmt, dass sich koller eigentlich stangl ansehen wollte, hätte der sich nicht verletzt. hat mich doch gewundert, da wenig spiele und das entspricht eigentlich nicht koller, aber von dem halte ich wirklich viel und könnte echt noch einen suttner verdrängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.