MoLe

Kärntnerliga 15/16

165 Beiträge in diesem Thema

Ich würde mal behaupten, dass viele (Top)spieler in der Liga über der 540 Euro Grenze verdienen und trotzdem kein einziger davon beim Finanzamt dementsprechend gemeldet ist ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schooontn schrieb vor 10 Minuten:

Ich würde mal behaupten, dass viele (Top)spieler in der Liga über der 540 Euro Grenze verdienen und trotzdem kein einziger davon beim Finanzamt dementsprechend gemeldet ist ;) 

So ist es.

In der steir. LL gibt es Spieler die verdienen mehr als in  der Sky Go bezahlt wird. Spieler sind mir bekannt, die ich aber verständlicherweise hier nicht nennen werde.

bearbeitet von kreiner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei ich das nicht nur auf die Kärntner Liga beschränke, das ist sicher im ganzen Amateurbereich so. Wie genau die Vereine das regeln weiß ich natürlich nicht - will ich auch nicht wissen - aber es gibt sicher genügend Mittel und Wege. Wir haben heuer mit zahlreichen "Free Agents" verhandelt, finanziell wollten/konnten wir da aber nicht mithalten, dann sind die Spieler halt woanders hingewechselt und nehmen zum Teil weitaus größere Anfahrtszeiten in Kauf - dass sie da mit dem geforderten Gehalt gleichzeitig runtergehen halte ich für unwahrscheinlich ;)

bearbeitet von schooontn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tintifax1972 schrieb vor 32 Minuten:

Wurde nicht u.a. Bleiburg schon einmal von der Finanz umgedreht?

 

 

1mal?? 3 mal mittlerweile in den letzten 5(?) Jahren?!

Wenn man will findet man überall was. Was in der Liga und auch auch darunter gezahlt wird ist teilweise nimmer normal.. 

Die 540 € Grenze ist ja auch nur Augenauswischerei.. Wir haben zB Strafe gezahlt weil einer von uns eben diesen Maximalbetrag bekommen hat. Aber eben immer gleich und jedes Monat. Das ist aber nicht erlaubt. Es hätten jedes Monat andere Beträge sein müssen. :lol::facepalm::nein: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tintifax1972 schrieb vor 21 Minuten:

Wurde nicht u.a. Bleiburg schon einmal von der Finanz umgedreht?

 

 

Ja.
Nach dieser Geschichte sollten dann alle Spieler für ein Jahr umsonst spielen. Als Trainer wurde damals Tommy Höller geholt. Und der hat sicher nicht umsonst in Bleiburg gearbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schooontn schrieb vor 15 Stunden:

Wobei ich das nicht nur auf die Kärntner Liga beschränke, das ist sicher im ganzen Amateurbereich so. Wie genau die Vereine das regeln weiß ich natürlich nicht - will ich auch nicht wissen - aber es gibt sicher genügend Mittel und Wege. Wir haben heuer mit zahlreichen "Free Agents" verhandelt, finanziell wollten/konnten wir da aber nicht mithalten, dann sind die Spieler halt woanders hingewechselt und nehmen zum Teil weitaus größere Anfahrtszeiten in Kauf - dass sie da mit dem geforderten Gehalt gleichzeitig runtergehen halte ich für unwahrscheinlich ;)

Ja es ist schon ziemlich lustig was manche verlangen. :facepalm: Problem dabei ist, dass es manche Vereine gibt die es zahlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schooontn schrieb vor 15 Stunden:

Ich würde mal behaupten, dass viele (Top)spieler in der Liga über der 540 Euro Grenze verdienen und trotzdem kein einziger davon beim Finanzamt dementsprechend gemeldet ist ;) 

Natürlich nicht. Das ist auch unter der Kärntner Liga schon so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simsala schrieb vor 1 Minute:

Ja es ist schon ziemlich lustig was manche verlangen. :facepalm: Problem dabei ist, dass es manche Vereine gibt die es zahlen

Ja, mache deshalb auch keinem Spieler einen Vorwurf, irgendwen gibt es immer der das geforderte bezahlt. Und wenn manche Investoren ihr privates Geld verpulvern, damit irgendein Kicker sich ein schönes Leben machen kann ist das auch ihr Problem, mir würde was besseres einfallen um das Geld zu verbrauchen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schooontn schrieb vor 14 Minuten:

Ja, mache deshalb auch keinem Spieler einen Vorwurf, irgendwen gibt es immer der das geforderte bezahlt. Und wenn manche Investoren ihr privates Geld verpulvern, damit irgendein Kicker sich ein schönes Leben machen kann ist das auch ihr Problem, mir würde was besseres einfallen um das Geld zu verbrauchen ;)

Allerdings ja. Bin auch froh dass ich nicht um die Marie laufen muss nur damit ein paar "möchtegern"Kicker bei Ausübung ihres Hobbies(!) was verdienen :) 

Es ist trotzdem Wahnsinn was hier Geld im Spiel ist :o 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simsala schrieb vor 2 Stunden:

Aber eben immer gleich und jedes Monat. Das ist aber nicht erlaubt. Es hätten jedes Monat andere Beträge sein müssen.

Weil es halt unwahrscheinlich ist, dass man jedes Monat exakt den gleichen Reiseaufwand zu bestreiten hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schooontn schrieb vor 2 Stunden:

Ja, mache deshalb auch keinem Spieler einen Vorwurf, irgendwen gibt es immer der das geforderte bezahlt. Und wenn manche Investoren ihr privates Geld verpulvern, damit irgendein Kicker sich ein schönes Leben machen kann ist das auch ihr Problem, mir würde was besseres einfallen um das Geld zu verbrauchen ;)

Nein, den Spielern ist nicht vorzuwerfen, dass sie mehr bekommen als sie sich verdienen. Splitter zu dem Thema: So zwei- dreimal im Jahr kommt ein Kicker auch zu mir mit der Anfrage "Wos komma bei eich vadienan?" Früher mal brachte mich das regelrecht in Harnisch- da hat einer den Sport noch nicht einmal gemacht, ist bestenfalls sportlicher Anfänger und kommt so daher. Mittlerweile macht es mir Spaß dem Kicker zuerst die Verdienstmöglichkeiten im halbprofessionellen Bereich zu erläutern um dann mit "bei uns oba net. Bei uns werden Mitgliedsbeiträge und Busselbstbehalte BEZAHLT!" zu schließen. Es hat noch keiner weiter gefragt :D

 

bearbeitet von Tintifax1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.