mmh1

FC Salzburg - CF Villarreal

292 Beiträge in diesem Thema

So, nach reiflicher Überlegung die Aufstellung:

Abwehr: wie gewohnt,nur Caleta-Car statt Ramalho

Sturm: wie gehabt

Mittelfeld: es tritt ein wenig das ein was ich mir gedacht habe, Leitgeb kann ohne einen Kampl an seiner Seite offensichtlich seine

Stärken z.Z. nicht so gut zeigen. Er ist halt kein grosser Assistgeber, den Part hat er bisher auch nicht ausfüllen müssen.

Hier wäre z.Z. Bruno am stärksten, der würde in der Mitte viel mehr bringen.

Dazu Keita. Abgesehen dass der nach dem Africa-Cup voll im Saft ist braucht es gegen die kleinen, quirrligen Spanier genau so einen Typen.

Bruno und Keita zentral

Auf der Seite soll dadurch Sabitzer wieder auf links, gefällt mir dort einfach besser. Und den freien Platz rechts bitte unbedingt wieder an Berisha, wir brauchen (speziell auch gegen den starken Russen) da drüben eine Kampf- und Laufsau welche nicht so leicht den Ball verschenkt....

Bruno auf der Leiti Position mit Keita als 6er dazu? Da können wir uns defensiv gleich eingraben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wunschaufstellung:

Tor: egal

VT: egal, Hinteregger, Caleta-Car, egal

MF: egal, egal, egal, egal

Sturm: egal, egal

So wird's auch was mit weniger als 2 Gegentoren. :allaaah: Weil bei allem Optimismus: 4 Tore werden wir denen auch nicht schießen im Rückspiel ;)

Das MF würde ich schon anders aufstellen. Meine Variante:

Egal, Nicht Ramalho, Nicht Ramalho, egal

bearbeitet von Lurker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe ehrlich gesagt davon aus, dass wir zuhause zu Null spielen müssen, wenn wir weiterkommen wollen. Mehr als ein, maximal zwei Tore traue ich uns auch nicht wirklich zu.

Könnte mir auch eine Verlängerung gut vorstellen. Glaube, daß das für uns gar nicht so schlecht wäre. Trotz des wahnsinnigen Aufwands, der dem 4-2-2-2 geschuldet ist schienen mir die Spanier gegen Ende müder. Darüber hinaus wird Villareal gegen Real nicht rotieren, sondern Vollgas geben (müssen).

Eine Bitte bzgl Trailer: Unbedingt die Ballannahme des Russen zu Beginn an der Seitenauslinie hineinschneiden. Auch wenn's nicht von uns war: Das hatte schon was!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass es gegen keinen Club so unproblematisch ist, dass Keits statt Ilse spielt. Bei deren Wechselpässen ist vor allem die Antizipation wichtig und da ist Keita gut. Klar verlieren wir durch Ilses Ausfall die Lufthoheit, aber das ist im Spiel gegen Villarreal eben meiner Meinung auf dieser Position nicht mal so entscheidend sofern die IV hier gut aufgestellt ist.

Bruno ist für mich außen etwas verschenkt. Daher entweder auf die Bank und statt dessen Minamino oder Pires bringen. Die bringen da etwas mehr Dynamik mit, die man in diesem Spiel wohl ebenfalls brauchen wird.

Freu mich schon auf die Partie und hoffe dass wir da durch kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt rächt sich, das man im Winter keinen adäquaten Ersatz für Ramahlo geholt hat, shit Happens, hoffentlich lernt man in Zukunft aus solchen Fehlern!

Wieso rächen? Man wusste auch während des offenen Transferfensters bereits, dass man neben Hinteregger keinen zweiten IV hat, den man in einem wichtigen Spiel ruhigen Gewissens aufstellen kann.

Aber anstatt einen zusätzlichen IV mit ein bisserl Erfahrung zu holen, hat man sich dazu entschieden, auch noch Rodnei abzugeben... also gehe ich davon aus, dass die Verantwortlichen genau gewusst haben, was sie da machen, und sich in der Hinsicht bestimmt keine Fehler eingestehen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte mir auch eine Verlängerung gut vorstellen. Glaube, daß das für uns gar nicht so schlecht wäre. Trotz des wahnsinnigen Aufwands, der dem 4-2-2-2 geschuldet ist schienen mir die Spanier gegen Ende müder. Darüber hinaus wird Villareal gegen Real nicht rotieren, sondern Vollgas geben (müssen).

Eine Bitte bzgl Trailer: Unbedingt die Ballannahme des Russen zu Beginn an der Seitenauslinie hineinschneiden. Auch wenn's nicht von uns war: Das hatte schon was!

das realspiel ist aber nach dem rückspiel gegen uns...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso rächen? Man wusste auch während des offenen Transferfensters bereits, dass man neben Hinteregger keinen zweiten IV hat, den man in einem wichtigen Spiel ruhigen Gewissens aufstellen kann.

Aber anstatt einen zusätzlichen IV mit ein bisserl Erfahrung zu holen, hat man sich dazu entschieden, auch noch Rodnei abzugeben... also gehe ich davon aus, dass die Verantwortlichen genau gewusst haben, was sie da machen, und sich in der Hinsicht bestimmt keine Fehler eingestehen werden.

und ich bin froh, dass Rodnei keine Option gestern war - glaube nicht, dass wir da besser ausgesehen hätten. Außerdem hat Hütter schon gesagt dass man an zwei IV dran war und sich diese anders entschieden hatte, man aber selbst auch gute IV hat die das auffangen werden. Es wird der Moment kommen wo Caleta Car Ramalho verdrängt hat und dann wird man sehen, wie recht er damit hatte und ein Ramalho auf der Bank ist eigentlich dann auch nicht sooo schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso rächen? Man wusste auch während des offenen Transferfensters bereits, dass man neben Hinteregger keinen zweiten IV hat, den man in einem wichtigen Spiel ruhigen Gewissens aufstellen kann.

Aber anstatt einen zusätzlichen IV mit ein bisserl Erfahrung zu holen, hat man sich dazu entschieden, auch noch Rodnei abzugeben... also gehe ich davon aus, dass die Verantwortlichen genau gewusst haben, was sie da machen, und sich in der Hinsicht bestimmt keine Fehler eingestehen werden.

Wurde doch eh schon bestätigt, dass die beiden IV die man verpflichten wollte abgesagt haben bzw. sich für andere Klubs entschieden haben. Und anstatt dann irgendeinen IV zu verpflichten hat man sich eben entschieden den jungen nachrückenden die Chance zu geben. Ob das die richtige Entscheidung war wissen wir wohl erst in einigen Wochen/Monaten. Aber warum sollten die jungen nicht eine ähnlichen Entwicklung nehmen wie etwa Hinteregger oder Ramalho bis vor einem Jahr. Ein Risiko hast du so oder so dabei. Die Quantität an IV passt, einzig die Frage ob die Jungen auch über die nötige Qualität verfügen muss ich erst zeigen. Ich finds gut, dass man ihnen die Chance gibt. Ein positives Zeichen für alle unsere Nachwuchskicker und genau das soll ja auch in Zukunft bei uns der Weg sein. Nämlich die Spieler nicht immer kaufen sondern möglichst selbst ausbilden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.