Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
flatliner_dj

Vorarlbergliga 2014/2015

   19 Stimmen

  1. 2. Was können wir diese Saison in der Vorarlbergliga erreichen

    • Aufstieg
      6
    • Oben mitspielen
      4
    • oberes Mittelfeld
      1
    • unteres Mittelfeld
      2
    • Abstiegskampf
      5

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

16 Beiträge in diesem Thema

Alles zur neuen Saison hier rein - Spielpläne, Infos bzgl. Saisonkarten etc.

bearbeitet von Fogi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der offzielle Testspielkalender ein paar Tagen online:

Sonthofen, Sa. 05.07. / 16:00 Uhr - FC Sonthofen
Lochau, Sa. 19.07. / 17:00 Uhr - SV Lochau
Sulzberg, Mi. 23.07. / 19:00 Uhr - FC Sulzberg

Casino Stadion, Fr. 25.07. / 19:00 Uhr - TSV Altenstadt
Sportanlage Müß, Di. 05.08. / 19:00 Uhr - SC Fußach

Im VFV Cup gab es folgenden Auslosungen für 1B und Kampfmannschaft:

SPG Buch Alberschwende - SW Bregenz 1b 2. oder 3. August
Admira 1b / Lauterach 1b - SW Bregenz 12. oder 13. August

Und last but not least hier noch der Herbst-Spielplan für die Vorarlbergliga:

1. Runde. Sa, 09.08.2014 00:00 SW Bregenz - Röthis
2. Runde: Sa, 16.08.2014 00:00 Egg - SW Bregenz
3. Runde: Sa, 23.08.2014 00:00 SW Bregenz - Wolfurt
4. Runde: Sa, 30.08.2014 00:00 Nenzing - SW Bregenz
5. Runde: Sa, 06.09.2014 00:00 SW Bregenz - Alberschwende
6. Runde: Sa, 13.09.2014 00:00 SW Bregenz - Rankweil
7. Runde: Sa, 20.09.2014 00:00 Hohenems - SW Bregenz
8. Runde: Sa, 27.09.2014 00:00 SW Bregenz - Meiningen
9. Runde: Sa, 04.10.2014 00:00 Feldkirch - SW Bregenz
10. Runde: Sa, 11.10.2014 00:00 SW Bregenz - Lauterach
11. Runde: Sa, 18.10.2014 00:00 Andelsbuch - SW Bregenz
12. Runde: Sa, 25.10.2014 00:00 SW Bregenz - Austria Lustenau Amat.
13. Runde: So, 02.11.2014 00:00 Admira - SW Bregenz

Anstoßzeiten gibt's noch keine, sobald bekannt werde ich die noch abändern.

bearbeitet von flatliner_dj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, mit dem Spielplan sieht man erst in welcher Liga wir jetzt gelandet sind...
Aber was solls, war beim 1. Training anwesend und es war quasi ein Klassentreffer der verschiedensten Nachwuchsjahrgänge und Spielern die entweder ihre Chance verpasst oder nie ihre Chance bekommen haben und es jetzt nochmal wirklich wissen wollen (Ausnahmen kann man an einer Hand abzählen).

Bin auch wirklich froh über Winkler, der bringt Stabilität. Es ist derzeit noch ein sehr junges Team, da braucht es sicher noch 2, 3 ältere Stützen um sich wirklich in der Liga festigen zu können.

Ein großer Vorteil ist auf jeden Fall, dass große Teile der Mannschaft bereits zusammen gespielt haben, und das über einen längeren Zeitraum.

Allerdings: wenn die Mannschaft so bleibt wie jetzt wäre ein sicherer Mittelfeldplatz als Ziel sicher realistisch. Aber schau ma mal was geht.

Die Vorbereitung läuft und die Vorfreude darauf lässt sich von meiner Seite eh nicht zurückhalten. Hauptsache es geht wieder los, mit einer Mannschaft die den Namen auch verdient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Durch etliche abgänge kann schwarzach ihm das fixum zahlen das er bei uns nicht bekommen hat... so richtig günstig ist er nämlich nicht... schwarzach wäre ja prinzipiell sein stammklub...

Schon toll eigentlich, die jungen in schwarzach speist man mit einem paar kostenlosen schuhen, einer wurst mit brot und einem bier ab und sagt ihnen das es nicht mehr gibt und setzt ihnen dann solche spieler vor die nase... uns kanns egal sein, habs nur gehört das es so sein soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er bekommt dort weniger wie bei uns. Laut Obmann von Schwarzach (Schwiegervater) hatte er sonst keine konkreten Angebote vorliegen gehabt ;-).

bearbeitet von FOREVERBREGENZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sw bregenz ist wieder abgestiegen? ich verfolge die westliga ja überhaupt nicht aber ihr wart doch schon mal dort und sogar eher in der oberen tabellenhälfte beheimatet wenn ich mich nicht täusche?! ist es an den finanzen gescheitert oder einfach sportlich ein schlechtes jahr erwischt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja wir sind dieses jahr nach einer rückrunde, in der wir noch auf platz 10 gestanden sind bis in die abstiegsränge gerutscht... damals wurde mladen posavec als trainer entlassen, weil man ihm nicht mehr zugetraut hat den abwärtstrend aufzuhalten, obwohl wir da noch von der abstiegszone entfernt waren... unter hans kogler ging es dann aber von beginn weg schlecht weiter und zwar um einiges schlechter als zuvor... somit war der abstieg dann nach dem vorletzten spieltag besiegelt...

in der regionalliga waren wir insgesamt sieben saisonen...teilweise auch im oberen teil der tabelle...

bei uns gibt es mehrere baustellen, zum einen fehlt ein ordentlicher hauptsponsor, womit finanziell keine großen sprünge möglich sind. schulden machen dürfen wir ja rein von den statuten her schon mal nicht, was eh ganz gut ist... zudem ist unser vorstand nicht gerade der fähigste, da größtenteils die funktionen von leuten besetzt sind, die einfach gerne funktionär sein wollen, aber nicht dafür bekannt sind die ärmel hochzukrempeln wenns drauf ankommt... das team das wir letzte saison hatten war zudem alles andere als homogen, da hats einfach an vielen ecken nicht gepasst...

in summe ist es einfach in vielerlei hinsicht, sportlich, finanziell und organistatorisch nicht so gelaufen wie es laufen sollte, was sich nun eben erstmalig auf dem rasen gezeigt hat...ob und wann wir irgendwann wieder in die der drittklassigkeit landen werden und ob man eines fernen tages vom profifußball auch nur träumen darf, wird sich weisen... ich persönlich - das ist jetzt wirklich nur meine meinung - sehe mit dem jetzigen vorstand keine perspektive, irgendwann wieder dahin zu kommen, wo ein traditionsklub wie bregenz hingehört...

leider sind aber weder potente sponsoren, noch personen in sicht, die den jetzigen vorstand beerben könnten oder wollen... ihr paschinger habts aber auch nicht grad leicht wie ich mitbekommen habe, ist ja schlimm auf welche art und weise ihr nun endgültig eurem klub beraubt worden seid... wie geht's denn bei euch weiter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja wir sind dieses jahr nach einer rückrunde, in der wir noch auf platz 10 gestanden sind bis in die abstiegsränge gerutscht... damals wurde mladen posavec als trainer entlassen, weil man ihm nicht mehr zugetraut hat den abwärtstrend aufzuhalten, obwohl wir da noch von der abstiegszone entfernt waren... unter hans kogler ging es dann aber von beginn weg schlecht weiter und zwar um einiges schlechter als zuvor... somit war der abstieg dann nach dem vorletzten spieltag besiegelt...

in der regionalliga waren wir insgesamt sieben saisonen...teilweise auch im oberen teil der tabelle...

bei uns gibt es mehrere baustellen, zum einen fehlt ein ordentlicher hauptsponsor, womit finanziell keine großen sprünge möglich sind. schulden machen dürfen wir ja rein von den statuten her schon mal nicht, was eh ganz gut ist... zudem ist unser vorstand nicht gerade der fähigste, da größtenteils die funktionen von leuten besetzt sind, die einfach gerne funktionär sein wollen, aber nicht dafür bekannt sind die ärmel hochzukrempeln wenns drauf ankommt... das team das wir letzte saison hatten war zudem alles andere als homogen, da hats einfach an vielen ecken nicht gepasst...

in summe ist es einfach in vielerlei hinsicht, sportlich, finanziell und organistatorisch nicht so gelaufen wie es laufen sollte, was sich nun eben erstmalig auf dem rasen gezeigt hat...ob und wann wir irgendwann wieder in die der drittklassigkeit landen werden und ob man eines fernen tages vom profifußball auch nur träumen darf, wird sich weisen... ich persönlich - das ist jetzt wirklich nur meine meinung - sehe mit dem jetzigen vorstand keine perspektive, irgendwann wieder dahin zu kommen, wo ein traditionsklub wie bregenz hingehört...

leider sind aber weder potente sponsoren, noch personen in sicht, die den jetzigen vorstand beerben könnten oder wollen... ihr paschinger habts aber auch nicht grad leicht wie ich mitbekommen habe, ist ja schlimm auf welche art und weise ihr nun endgültig eurem klub beraubt worden seid... wie geht's denn bei euch weiter?

erstmal danke für die ausführliche antwort. ich, der diese liga nun wirklich nur total am rande mitbekommt, hätte rein gefühlsmäßig geschätzt, dass ihr hinter austria salzburg und wattens die nummer 3 bezüglich eines möglichen aufstiegs wärt. so kann man sich täuschen.

im grunde genommen gehts jetzt erst einmal gar nicht mehr weiter. wir sind jetzt mehr oder weniger zu einer art lask-amateure degeneriert mit lask-wappen auf der brust aber im moment zumindest gnadenhalber immerhin noch keinen schwarz-weißen dressen. das problem in pasching ist einfach, dass nach dem lizenzverkauf franz grad erneut das ruder übernommen hat wodurch die kleine fanszene endgültig zerbrochen ist. außerdem hat man jetzt in 7 jahren das 5. präsidium wobei nach grad eisenköck (als sein platzhalter), nussbaumer (keine marie und keine kontakte), hengstschläger (anwalt aus dem red bull-dunstkreis) und nun gloyer (anwalt aus dem raiffeisen-dunstkreis) folgten.

die eigentlich ganz vernünftigen wirtschaftlichen bedingungen in pasching blieben durch das wirken von grad und zuletzt red bull völlig ungenutzt. zusätzlich hat unser ehemaliger kooperationspartner funktionäre durch eigenes personal ersetzt und die haben halt geschaut wie sie ihre arbeitsplätze bestmöglich retten. jetzt wäre der verein im profifußball (wenn man die drittklassigkeit da dazuzählt) vermutlich vor dem aus gestanden und man hätte endlich ganz unten auf ehrliche art durchstarten können. im zuge des lask-aufbruchs hat aber der selbsternannte großclub zugegriffen, hat sich das was in pasching noch gut ist (also nachwuchs und infrastruktur) gekrallt und herausgekommen ist diese mist-lösung. wobei anscheinend auch die gemeinde bzw. der bürgermeister eine für den fc pasching vorteilhaftere lösung verhindert hat. das ist der traurige status quo. in wirklichkeit kann man nur warten ob sich an der form der zusammenarbeit etwas ändert (sprich pasching-dressen und pasching-wappen auf der brust) oder ob der lask irgendwann genug von uns hat.

du siehst es ist also besser visionslose und leicht unfähige leute an der spitze zu haben, die schwarz-weiß bregenz im herzen haben als leute, denen es nur um das eigene berufliche überleben geht. ;)

+ergänzung: gibt es denn so große konkurrenz in der vbg-liga? es doch eh in vielen landesligen so, dass gar nicht sooo viele clubs unbedingt in die rl aufsteigen wollen.

bearbeitet von Exil-Paschinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja diesen eindruck hatten von außen nicht wenige, zumal wir teilweise rein von den namen her "gute" spieler in unseren reihen hatten... bei manchen unserer verantwortlichen bin ich mir nicht ganz sicher, ob ihnen der klub wirklich so wichtig ist oder es ihnen nur darum geht, ein bisschen funktionär sein zu können...

die vorarlbergliga ist momentan sehr stark und es kann fast jeder jeden schlagen... mir fallen momentan nur zwei klubs ein, deren qualität in sachen spielermaterial und möglichkeiten wirklich abfallen gegenüber allen anderen vereinen... favoriten gibt es natürlich, die klubs aus dem bregenzerwald muss man immer auf der rechnung haben und nur eine ortschaft weiter gibt es den fc wolfurt, der in den letzten saisonen und vor allem in der abgelaufenen vliga saison kurz vor dem aufstieg war... favorit sind wir also nicht, zumal unser kader komplett neu zusammengestellt wurde, qualitativ aber teilweise sogar besser ist als in der regionalliga, zumindest sehe ich das so...

aufsteigen wollen natürlich meist nicht allzuviele klubs, da wird der kreis der möglichen kandidaten dann schon etwas kleiner... ich rechne aber nicht damit, dass wir ein wörtchen um den aufstieg mitreden, auch wenn bei einem guten start natürlich alles möglich ist...

zu deinem demnach eigentlich nicht mehr existenten verein: das tut natürlich weh und erinnert mich an die phase nach dem konkurs von schwarz weiß bregenz, als keiner wusste wie es weitergeht... ein konkurs ist aber natürlich eine sache, eine andere wenn der "patient" quasi noch am leben erhalten wird, ihm aber jegliche identität geraubt wird...

in pasching scheint spitzenfußball ohnehin nie jemanden interessiert zu haben und von grad hat man auch teilweise dinge gelesen und interviews gehört, die äußerst zweifelhaft waren... schade das er jetzt wieder da ist... ich hoffe für euch, dass der lask vielleicht irgendwann eine eigene, bessere lösung findet... am besten wärs wohl gewesen, wenn ihr euch auf die kooperation mit den dosen nicht eingelassen hättet, denn die lassen ihre satellitenklubs schon gern mal einfach so ins bodenlose fallen wenn selbige nicht mehr interessant für den konzern sind... sportich wart ihr in der zeit natürlich gut unterwegs, cupsieg und so weiter... hat aber wohl nur die vielen probleme im umfeld medial etwas kaschiert... ein horror auf jeden fall was da bei euch abgeht, kann dir da nur mein vollstes mitgefühl aussprechen... eure situation ist ähnlich schlimm, wie wenn wir beispielsweise mit austria lustenau, dem erzrivalen schlechthin fusionieren oder deren satellitenklub werden würden... mags mir gar nicht vorstellen...
:eek: bei uns war ja mal im gespräch die lizenz des maroden fc lustenau zu übernehmen als die konkurs gegangen sind... ein szenario das glücklicherweise finanziell und existenziell keinen sinn gehabt hätte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.