Jump to content

Schwauna Laskler

Members
  • Posts

    89
  • Joined

  • Last visited

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Selbst aktiv ?
    früher SK Bad Wimsbach
  • Beruf oder Beschäftigung
    Elektriker
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - LASK 1:2
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Ried - Rapid
  • Lieblingsspieler
    Ranftl, Cantona, Kahn
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Geilstes Stadion
    Stadion Schwanenstadt
  • Lieblingsbands
    ACDC

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Schwauna Laskler's Achievements

Banklwärmer

Banklwärmer (4/40)

102

Reputation

  1. Vor ein paar Monaten wurde zurecht nach einem User-Aufschrei die Werbung einer neuen ÖVP-Onlinezeitung deaktiviert, konsequenterweise müsste man dann aber auch die Werbeeinschaltungen der SPÖ OÖ deaktivieren. Bitte höflich darum, man will nicht auch noch hier im Forum von der politischen Werbung verfolgt werden. LG ein treuer Leser
  2. Wieland ist bestimmt der Wunschtrainer des Vereins. Was wetten wir? Würde zu den jüngsten sportlichen Entscheidungen passen. Hat auch Schweinsteiger, Ismael und Thalhammer als Chefs überdauert da muss man viel von einem Co-Trainer halten wenn man ihn für so viele Spiele als Interimscoach nimmt. Und dann noch die SKN Connection bei den Juniors. Das sieht ein Blinder dass das nicht bloß als Interim geplant ist. Aber alles Gute lass mich wegen Erfolgschancen gern eines besseren belehren.
  3. Dieses mal fehlt vom Verein der Hinweis, dass er schon immer Wunschkandidat war. Remember "Ismael war schon vor Glasner unser Wunschkandidat", "Thalhammer war schon vor Ismael und Glasner unser Wunschkandidat".
  4. Interim kann man gleich streichen, gehe fix davon aus dass er bleiben wird. War für mich nur eine Frage der Zeit
  5. Vor nicht allzu langer zeit war hier auch noch die absolute mehrheitsmeinung, dass jede Kritik an Thalhammer von verminderter intelligenz zeugt und jeder, der ihn kritisiert hat wurde in einen topf mit dem Facebook-Mob geworfen und arrogant belächelt... Sorry aber dass der Verteidigungs-Trainer Profi war reicht mir nicht als Gesamt Know how für den Verein. Ich weiß dass sich hier viele mit den Theoretikern gut identifizieren können aber es ist nicht wegzudiskutieren dass eine Profikarriere als Aktiver wichtig ist. Zumindest ein oder zwei Leute in einer Schlüsselposition im Verein sollten diese vorweisen können. Würdest du Badminton oder Tennis bei jemandem lernen wollen der selbst nie gespielt hat?
  6. LASK sportl. Know-how momentan: Präsident: Nie Profifußballer als Aktiver Sportdirektor.: Nie Profifußballer als Aktiver Sportkoord.: Nie Profifußballer als Aktiver Cheftr.: Nie Profifußballer als Aktiver Co-TR: Nie Bundesligafußballer als Aktiver Cheftrainer Juniors: Nie Profifußballer als Aktiver Noch Fragen? Ich weiß es gibt Phänomene wie einen Klopp (kickte immerhin dt. 2. BL) oder Nagelsmann, die selbst nie die große Karriere hatten aber generell im Verein niemanden mit Profierfahrung als Aktiver zu haben, finde ich gefährlich!
  7. Nach den letzten sportlichen Entscheidungen musst froh sein wenns jemand ist, der früher zumindest im Profibereich gespielt hat. Dieses Knowhow darfst in am Verein a ned vernachlässigen, irgendwer sollt schon halbwegs gekickt haben mal
  8. Allmählich wird unser Verein zur SPÖ der Ö-Bundesliga. Am absteigenden Ast, alle Zweifler ignorieren, in eine "Bubble" zurückziehen und sich alles schön reden, dabei den Bezug zur Realität verlieren. Wo ist aktuell sportliche Kompetenz im Verein? Zieht JW noch die Fäden? Das ist alles schon länger nicht mehr nachvollziehbar. Wenn hier nicht bald eine Vollbremsung gezogen wird sehe ich wirklich schwarz. Und noch einmal: Ich bin mit dem Verein durch dick und dünn gegangen, supporte uns auch in der 1. Division aber das muss doch absolut nicht sein mit den aktuellen Möglichkeiten! Ich hoffe wirklich dass der Erfolg nicht alleine an Glasner lag!
  9. Nicht zu vergessen, wir spielen heute gegen die halbe Young Violets Mannschaft!
  10. Traurig aber momentan musst dir schon eine Niederlage wünschen, damit es perspektivisch wieder besser wird
  11. Unsere NORD ist im Moment das einzige im ganzen Verein das OPO-reif ist! Und der Greenkeeper!
  12. Unfassbar, seit 2004 beim 0:8 gegen Kärnten hab ich sowas desolates nicht mehr gesehen
  13. Danke an den Gegner, danke an die neu geschaffenen 3. Liga, in der Europa League Quali wären wir heuer chancenlos untergegangen. So fließt immerhin das Geld.
  14. Bin auch sehr zuversichtlich, nach Hin- und Rückspiel setzt sich in der Regel doch das qualitativ bessere Team durch, und das sind nun einmal klar wir. Auch müssen die Schotten zuhause anders spielen, glaube sie tun sich nicht so leicht dabei, ein Spiel aufzuziehen. Auch kann uns morgen unsere in den letzten Jahren doch angehäufte internationale Erfahrung helfen, und bei den Schotten wird schon der Nachdenkprozess einsetzen "Wir könnten uns für eine internationale Gruppenphase qualifizieren". Bin daher vorsichtig optimistisch und tippe auf ein 2:1 für unseren glorreichen ASK!
  15. @Ventola kann deiner Aussage grundsätzlich einiges abgewinnen, glaube aber, dass in der gesamten Diskussion oft überhöhte mit durchaus realistischen Erwartungen vermengt werden. Natürlich bin ich ein Fan, der sich in Anbetracht unserer bewegten Vergangenheit, die du gut aufgezeigt hast, auch bspw. mit einem 8. Platz in der Bundesliga und einer Saison, in der wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben, abfinden kann. Auch einfach über einen erfolgreich realisierten Klassenerhalt. Aber - wenn ich den Eindruck habe, dass aktuell Möglichkeiten da sind, mehr zu erreichen bzw. Potenziale ungenützt erscheinen, bin ich nicht zufrieden. Da haben wir Fans eben auch (überzogen oder nicht) etwas die Mentalität des "Maximalen" verinnerlicht. Wenn ich sehe, wie gut wir finanziell dastehen oder wie viel Potenzial unsere Spieler (die ja immer noch jene sind, die vor nicht allzu langer Zeit wirklich sensationell performt haben) haben, mache ich mir natürlich Sorgen, wenn es (aus meiner subjektiven Sicht) entwicklungstechnisch in eine eher nicht so positive Richtung geht. Das macht mich natürlich noch lange zu keinem PSG- oder Barca-Erfolgsfan, wie gesagt unter anderen Voraussetzungen bin ich der Erste, der sich auch bloß über einen Klassenerhalt freuen würde. @LASK_92 du hast den Schwachpunkt meines Postings absolut erkannt, natürlich wird das Problem letztlich nicht einzig das Rüberbringen intelligenter oder vermeintlich zu hochtrabender Botschaften an die Mannschaft sein, es ist vielmehr als ein "schnörkelloserer" Ansatz gemeint gewesen, der vielleicht manchmal gut wäre. Natürlich wird es aber genug andere Faktoren geben, ich kann es als Laie halt auch nur gefühlsmäßig benennen, sehe DT einfach nicht als Trainer, der täglich am Platz steht und jeden Spieler weiterentwickelt. Da hat eher noch die ursprüngliche Variante mit den mehreren Spartentrainern seinem Stil entsprochen, wo er eine Art Overhead oder Koordinator wäre. Kann´s afoch nicht ganz ausdrücken, spüre einfach, es passt nicht.
×
×
  • Create New...