Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Zarael

Members
  • Content Count

    138
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Zarael

  • Rank
    Stammspieler
  • Birthday 08/20/1981

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid
  • Lieblingsspieler
    Trifon Ivanov, Didi Kühbauer
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Brasilien
  • Geilstes Stadion
    Anfield Road
  • Lieblingsbands
    Heaven shall burn
  • Lieblingsfilme
    Sieben; the Crow; natural Born Killers; Kingsman
  • Lieblingsbücher
    Die Kinder von Eden (Ken Follet); Stark (Stephen King)

Recent Profile Visitors

382 profile views
  1. Die Logik finde ich einfach nur geil. Wenn also Manchester United in England nur auf Platz 11 liegt, zählen sie nicht mehr zu den Top Teams? Selbes mit Barca, Real, Juve, Inter, usw. Aber den anderen vorwerfen, dass sie es sich drehen wie sie es brauchen. Und klar, jeder Verein, der budgetmäßig vorne dabei ist, muss nach 3 Seichensaisonen sofort Wiederanpfiff die Spitze. Sind zwar Großteils noch die selben Spieler, die den sportlichen Misserfolg mitzuverantworten haben, aber jetzt haben wir einen neuen Präsidenten und Sportdirektor, da MUSS man gefälligst sofort wieder an die Spitze. Und mit einem guten Trainer (also jedem außer Didi) wäre das auch so. Begre8ft das doch endlich!! Ps,: sorry wenn das manchem jetzt zu süffisant ist.
  2. Nein! Das gilt so natürlich nicht. Rapid MUSS immer, es gibt keine Konsolidierungsphasen. Wer nicht sofort liefert ist scheisse. Wer braucht schon eine kontinuierlich Entwicklung?
  3. Natürlich liegen Welten dazwischen, dennoch ist nicht der eine Stil aktiv und der andere reaktiv. Defensiv hinten reinstellen und auf wenige Konter oder den lucky Punsch spielen ist für mich reaktiv, nicht jedoch das schnelle Umschaltspiel per se. Auch schnelles umschalten kann Teil eines aktiven und offensiven Spielstils sein, genauso wie Kombinationen und Ball halten Teil ek es defensiven reaktiven Spielstils sein kann. Taktik ist kaum überzubewerten, nur dieses aktiv=Ball halten und reaktiv=Ball schnell nach vorne stimmt meiner Ansicht nach so einfach nicht. Und für meinen Geschmack wird es hier zu oft auf diese einfache Formel runtergebrochen.
  4. Irgendwie verstehe ich dieses ewige Kombinationspiel gegen schnelles Umschaltspiel nicht ganz. Red Bull spielt auch schnelles Umschaltspiel, dennoch kann man es nicht als reaktive Spielauffassung bezeichnen. Bei Taktik gibt es einfach kein schwarz/weiß, und schnelles umschalten schließt doch bitte aktiven und offensiven Spielstil nicht aus.
  5. Natürlich kann man auch mal das eingenommene reinvestieren. Risiko ist es aber immer. Und in diesem Fall bezog es sich ja auf die Aussage von trifon, dass es ja kein Millionentransfer sein braucht.
  6. Korrekt lesen und verstehen wäre schon fein. Nein ich weiss es nicht, deshalb schrieb ich ja es scheint 😉. und auch der fettgedruckte Teil ist eine reine Spekulation basierend auf einem Zusammenschnitt diverser teils komplett zusammenhangloser Aussagen hier im ASB, oder weisst du hier mehr dazu?
  7. Bei Kara läuft es und er ist voller Selbstvertrauen. Zoki hat ihn ein halbes Jahr persönlich beobachtet und sah dann in ihm den geeigneten Kandidaten. Auch scheint Zoki keinen Ersatz für Ljubicic als nötig zu erachten. Ich bekomme den Eindruck, dass Zokis Auge nur gut ist, wenn er es genauso sieht wie du?!
  8. Gouet ist 22 und hat noch 2,5 Jahre Vertrag. Dass der für weniger zu haben ist, als wir für Ljubicic bekommen haben, ist meiner Meinung nach reines Wunschdenken. Vombergar wäre wohl finanzierbar gewesen, aber auch nur weil es nicht läuft bei ihm. Hieße dann eine Spieler mit wenig Spielpraxis und angeknaxtem Selbstvertrauen zu holen. Also genau wieder so eine Wundertüte wie Mr. Pain oder Insta Ivan Ps: sorry Schwemmlandla, einmal musste noch sein 😉
  9. Da ich diese Art nur bei jenen auspacke, die mit ihrer Weisheit über allen anderen stehen und auch stets besser wissen, wie etwas zu lösen wäre, sehe ich da keine Gefahr und hatte auch in der Vergangenheit nie Probleme. Man weiß ja, dass solch souveräne Persönlichkeiten nicht zu Gewalt neigen 😉
  10. Also schließt du die Möglichkeit, dass Zoki auf Graho und die Entwicklung von Veli vertraut gänzlich aus? Und über den Spieler, der Ljubicic SOFORT adäquat ersetzen kann und günstig zu haben ist, würde ich gern mehr erfahren. Und in Summe -> trifon1 sollte der neue Sportdirektor werden, denn schon nebenbei als Hobby kann er es besser als Zoki! Ps: es ist doch einfach lächerlich, dass immer wieder gefordert wird den jungen Spielzeit zu geben, damit sie sich entwickeln können, dann aber bei jedem Abgang einen routinierten Ersatz, der den Abgang sofort gleichwertig ersetzen kann, zu fordern.
  11. Nein, natürlich bleiben uns alle Top Spieler bis zum Karriereende erhalten während wir auf essentiellen Positionen richtige Kracher um kleines Geld verpflichten und gleichzeitig unseren Jungen eine Chance geben Du hast auch sicher schon eine Plan wo man adäquaten Ersatz, der stärker als Graho und weiter als Veli ist, für unter 1mio Euro herbekommt . Manche träumen ja echt von warmen Eislutschern...
  12. Mea culpa. Nichtsdestotrotz hätte ich Schwab in der Hinsicht immer eher so verstanden, dass er Rapid wenn überhaupt für ein gutes Angebot aus Italien verlassen würde, und nicht, dass er um jeden Preis dort hin will. Das impliziert für mich auch, dass ein Wechsel in ein anderes Land nur bei einem unmoralischen Angebot in Frage käme, und somit eigentlich dich ein klares Bekenntnis zu Rapid 🤷‍♂️
  13. Schwab ist Österreicher und mit einer Österreicherin verheiratet, aber das zählt nichts? Und man könnte auch sagen, dass Steff nur zurück kam, weil es im Ausland nicht gereicht hat. Aber klar, ich mache es mir einfach und ignoriere Tatsachen. Lassen wir es einfach gut sein, du bist mir einfach zu faktenresistent.
  14. Also fassen wir zusammen. Ein Spieler, der laut seinen Statistiken einer der besten der Liga auf dieser Position ist, ist zu langsam körperlich und geistig, verschleppt immer nur das Spiel, bringt uns stets in Gefahr mit seinen Fehlpässen und ist eigentlich für Rapid viel zu schwach. Na dann Und um deine Aussage noch auf die Spitze zu treiben kommst mit dem Fettgedruckten. Das diese Aussage 1:1 auch für SHFG gilt, war dir wohl vor dem schreiben nicht bewusst 😂
  15. Dennoch macht es mehr Sinn die vorhandenen Mittel vermehrt in den Unterbau zu stecken, und damit auch weiterhin mithalten zu können. Den jungen vertrauen zu schenken muss kein Fehler sein, und ich vertraue vor allem Zoki, dass er das richtig einschätzen kann. Jetzt das eingenommene Geld stattdessen sofort in den Kader zu reinvestieren mag uns kurzfristig stärken, bringt uns aber auf lange Sicht weit weniger, wie ich finde.
×
×
  • Create New...