Jump to content

tommtomm

Moderator
  • Content Count

    9,332
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

tommtomm last won the day on May 28 2019

tommtomm had the most liked content!

5 Followers

About tommtomm

  • Rank
    Im ASB-Olymp

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

13,048 profile views
  1. Kompletter Schwachsinn!!! Guckst du Homepage: https://www.redbullsalzburg.at/de/fc-red-bull-salzburg/geschichte.html Bei der Stern-Geschichte wollten die Herren in Fuschl ihr eigenes Süppchen kochen - war uns alten Fans (bitte nicht auf diesem Terminus aufhängen, ich sehe mich so seit 1979) auch ein Dorn im Auge. Und noch was zu eurem Sieg gegen Prag. Ihr macht es einem echt nicht leicht, sich mit euch zu freuen. Ich hab mir die Partie komplett angeschaut und beim 2:1 wirklich gejubelt. Wenn ich mir aber eure Kommentare in unsere Richtung so ansehe, denk ich mir, war
  2. Ich bin ja eh schon wieder weg. Wollte aber zum Abschluss noch eines klarstellen: Meine Ausführungen waren in keinster Weise von oben herab oder arrogant gemeint. Es ging vielmehr um mein Unverständnis, warum hier schon wieder von allen vor Saisonbeginn "Bei den finanziellen Möglichkeiten haben wir eh keine Chance" als Devise ausgegeben wird. Warum nicht "Die haben vier absolute Stammspieler inkl. Tormann verloren, Keita als mit Abstand bester Joker des letzten Jahres ist verletzt. Heuer zeigen wir es den Salzburgern endlich mal!" Wie's gehen kann, hat der LASK vorletzte Saison bis
  3. Nein. Seit über 40 Jahren nur Salzburg (egal, mit welchem Namen) und Ö-Nationalteam.
  4. Ich gehör übrigens seit 1979 dazu, war Mitglied beim 1. Salzburg-Fanclub überhaupt, und da könnt ihr Jungspunde mir hundertmal das Fan-Sein absprechen, es kratzt mich nicht.
  5. Es geht absolut nicht um Anerkennung, die brauchen wir auch nicht. Mir geht's darum, dass immer wieder dieselben Ausreden gesucht werden, obwohl der Abstand im Lauf einer Saison alles andere als unüberbrückbar ist. Siehe LASK letztes Jahr. Ich glaube, hätte man sich da nicht mit der ganzen Trainingsgeschichte selbst ein Ei gelegt, wäre der Meister wahrscheinlich aus Oberösterreich gekommen.
  6. Weil schon wieder diese unleidige "Wir haben eh keine Chance gegen so viel Geld!"-Diskussion aufgekommen ist ... Ich hab jetzt mal, nur weil`s mich interessiert hat, ausgerechnet, wie viele Punkte ihr letztes Jahr machen hättet können, wenn es nur gegen uns Niederlagen gegeben hätte. Ich komm da im Grunddurchgang auf maximale 66 bzw. bei zwei Niederlagen 60 Punkte. Ihr hattet zum Zeitpunkt der Punkteteilung 45, sprich 15(!) Zähler weniger. Und in der Meistergruppe wären es maximal 30 bzw. bei noch zwei Niederlagen gegen uns 24 Punkte gewesen. Bei unserer Bundesliga-Performance hätte
  7. Nö, nix mit Kot. Man bemüht sich um den 17-jährigen Kacper Kozlowski von Pogon Stettin, der bei der Euro gegen Spanien und Schweden sogar zum Einsatz gekommen ist. https://www.transfermarkt.at/kacper-kozlowski/profil/spieler/554284
  8. Seufz ... du hast gesagt, dass wir Spieler einfach hochziehen, und ich hab gesagt, dass sie bereits oben Vertrag haben. Und falls nicht, ist was für sie zu bezahlen. Aber es bringt ohnehin nix. Du interpretierst ohnehin jede Aussage so, wie du sie haben möchtest. Und bezüglich Spieler abgeben - es geht da nicht nur um die Meisterschaft, sondern auch ums internationale Reüssieren. Hier schaffen wir es trotz aller Achtungserfolge immer noch nicht, mit den Großen einigermaßen mitzuhalten. Zumindest nicht so, wie es mit den von uns im Laufe der Zeit abgegebenen Spielern vielleicht möglich ge
  9. Dann hab ich das falsch aufgefasst. Es klang für mich einfach nach "mit der Kohle verpflichten's wieder ein paar, damit es für die nächste Saison reicht". Aber keine Angst, auch wenn es an der Ausgangslage vielleicht nichts ändert, unsere alljährlichen Abgänge nerven uns gewaltig. Jedes Mal wieder den besten Spieler der Saison abzugeben (Haaland, Szoboszlai, Daka), ist als Fan auch nicht gerade einfach. Wenigstens schaut's beim Letztgenannten jetzt wenigstens nach Leicester aus und nicht nach Leipzig!
  10. Du weißt aber schon, dass sämtliche Kooperationsspieler (Sesko, Kjaergaard etc.) vom FC Red Bull Salzburg gekauft wurden bzw. dort unter Vertrag stehen und die "reinen" Lieferinger auch nur mit Ablöse wechseln. Ansonsten käme Liefering wohl nicht auf 18 Mio. Einnahmen im Jahr. Ich bin so ...
  11. Wieso denn "zusammenstellen"? Ich bin mir sicher, dass im Sturm exakt null Euro investiert werden, selbst wenn Daka UND Berisha gehen sollten. Mit Keita, Adeyemi, Okafor, Adamu und Sesko steht mehr als ausreichend Ersatz für die beiden bereit. Und wer soll bitte, außer dem anscheinend ante portas stehenden Argentinier und dem ohnehin schon seit Langem fixen Piatkowsky, noch kommen? Ein Ersatz für Mwepu vielleicht, der ziemlich sicher auch gehen wird? Da hat man mit Junuzovic, Bernede, Camara, Seiwald, Aaronson, Sucic und dem jungen Kjaergaard von Liefering im Mittelfeld eigentlich berei
  12. Wobei es den Trittbrettfahrer Zeidler damals ordentlich vom Trittbrett geschmissen hat.
  13. Bei deinen offen zur Schau gestellten Stalking-Ansätzen bzgl. ook ist das eher naheliegend. Lass dir helfen ...
  14. Auch wenn ich jetzt meinen Posten als "toller Mod" aufs Spiel setze ... ich würd mich - und das mein ich ganz ehrlich und überhaupt nicht böse - echt mal neurologisch untersuchen lassen. Das kann doch nur eine gefährliche Fehlfunktion sein. Du wirst dir noch einen Hund zulegen und ihn ook nennen, damit du ihn jeden Tag treten kannst.
  15. Na ja, so wirklich nachvollziehen kann ich die Aussage nicht. Wie er sagen kann, dass Rose nichts erreicht hat (Champions League-Achtelfinale, jetzt Trainer bei Dortmund, sicher einer der begehrtesten Posten überhaupt), check ich nicht. Dann Glasner mit Wolfsburg auf dem Weg in die Königsklasse - und falls es wer vergessen hat: Flick war übrigens auch mal kurz Co-Trainer bei uns.
×
×
  • Create New...