Jump to content

#17

Members
  • Posts

    13,397
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    36

#17 last won the day on August 28

#17 had the most liked content!

7 Followers

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

15,891 profile views

#17's Achievements

ASB-Legende

ASB-Legende (38/41)

19.4k

Reputation

  1. Ist nicht direkt auf Sponsoring bezogen, sondern auf alle Einnahmen. Über Inflation hat jahrelang nie jemand nachgedacht, weil sich bis 2022 die Inflation für den Ottonormalverbraucher in Grenzen heilt. Inflation ist aber gerade im Fußball immer schon ein Thema gewesen. Wenn Gehälter und Ablösesummen sehr viel stärker steigen (weil in manchen Ligen die TV-Gelder und Sponsoringverträge explodieren), als die Umsätze von Rapid, dann bedeutet das einen massiven Kaufkraftverlust, wenn es um die Verpflichtung von Spielern geht. Symptome davon sind zahlreiche Kicker, die aus Österreich fliehen und nach England 2 oder Deutschland 2 wechseln. Oder Spielerberater, die gar nicht genug kriegen können, weil sie wissen dass in anderen Ligen viel mehr Handgeld fliesst. Dagegen kann man nur wirken, indem man entweder selber die Sponsoreneinnahmen und TV-Gelder massiv erhöht (beides ist hauptsächlich den großen Vereinen vorbehalten,), oder indem man sich eben als Ausbildungsverein zufrieden gibt.
  2. Man hat viel mehr Kaufkraft verloren, weil die entscheidende Inflation nicht Strompreis, Essen, etc. betrifft, sondern die Ablösesummen und Gehälter am Fußballmarkt. Das ist die berühmte Schere, die zwischen den reichen und nicht so reichen Klubs immer weiter aufgeht.
  3. Ergebnisse passen. Leistungen passen. Spieler sind vom Trainer begeistert. Da auch nur anzudenken, lieber doch wieder jemand anderes zu holen, der den Eindruck (!) macht, besser in ein neues Konzept zu passen, ist komplett unverständlich. Das ist ja noch dümmer als 2016
  4. Ja, auf keinen Fall Zoki Trainer sein lassen, nur weil wir jetzt 2 Punkte pro Spiel holen, auf Anhieb besser spielen und in der Mannschaft Aufbruchsstimmung herrscht. Holen wir lieber einen Konzepttrainer. Sind Hyballa und El Maestro vlt. gerade frei?
  5. Kulo nicht mehr oasch? Oder was ist da in den letzten Wochen passiert?
  6. Ja, es wird ziemlich kompliziert für die Kritiker werden, wenn weiterhin gepunktet wird. Dass Barisic ein guter Trainer ist, wollen sich einige ja immer noch nicht eingestehen. Wenn er dann deutlich mehr Punkte holt als FF, wird das zum Problem. Gleiches mit dem Kader: wenn jetzt mit dem ach so schlechten Kader trotzdem deutlich mehr gepunktet wird, war dann Zoki als SD vielleicht doch auch nicht so schlecht? Das Verrückte an der Sache ist ja: wäre Zoki der Fehler Ferdinand Feldhofer nicht unterlaufen, würden wir wohl in eine weitere Amtsperiode mit Bruckner und Peschek gehen und EC spielen. Zokis Fehlbestellung beim Traineramt sorgte mehr oder weniger dafür, dass das Präsidium gewechselt wird. Jetzt zeigt Zoki ganz klar auf, dass der Trainer das große Problem war. Und kurioserweise wird Zoki selber gestärkt und mit einem Job aus der Geschichte gehen, während Bruckner und Peschek Geschichte sind. Und noch kurioser: am Ende war das wahrscheinlich langfristig sogar richtig gut für den Verein.
  7. Gegen Ried hat er auch das 1:0 Siegestor gemacht. Und Burgi hat bereits 3x mit einem Tor den Sieg gebracht.
  8. Oaschleistung war es sicher nicht. Oaschleistung war sowas wie gegen Klagenfurt. Es war eine unterdurchschnittliche Leistung, die aber trotzdem gereicht hat, um über 90min die bessere Mannschaft zu sein.
  9. Wenn mal jemanden fad ist, kann er es genauer ausrechnen, aber ich glaube dass sowohl Zimmermann als auch Burgi für einen sehr großen Teil der Punkte verantwortlich sind. Die haben gefühlt sehr viele entscheidende Tore gemacht.
  10. Aja und unsere Flanken, besonders von Koscelnik und Auer, sind inzwischen top! Beide Tore heute deswegen entstanden. Dazu noch zwei große Chancen nach Flanken.
  11. 2er Punkteschnitt unter Zoki und hier wird schon wieder über Oaschleistung geschrieben. Leistung heute war sicher nicht die beste, aber Ende war der Sieg verdient, denn man hatte auch heute wieder zahlreiche Torchancen.
  12. Sehe ich ähnlich. Ich verstehe auch nicht, wieso man ablösefreie Transfers wie Sollbauer oder Kerschbaum so stark kritisieren muss. Nicht jeder Neuzugang ist als Top-Verstärkung gedacht. Und gerade ablösefreie Spieler dürfen auch mal floppen. Man schwärmt über die Transfers vom LASK und Sturm, aber auch dort hast du immer ein paar dabei, die dann überhaupt nicht in die Spur kommen. Wenn man Zoki wegen Kerschbaum, Greil und Sollbauer kritisiert, muss man auch die Sportdirektoren bei anderen Vereinen kritisieren. Beim LASK zum Beispiel wegen Celic, Kecskes, Twardzik, Flecker. Bei Sturm Demaku, Kronberger. Bei der Austria Holland, Baltaxa, Tabakovic, Raguz.
  13. Knasi ist sensationell. Ein sehr kluger Schachzug von Zoki. den technisch besten Spieler ins Zentrum stellen und schon ist viel mehr Struktur im Spiel. Alle Spieler treffen auf einmal bessere Entscheidungen und spielen öfter den richtigen Pass, anstatt den einfachen Pass.
  14. Burgi und Pejic kommen auch in Fahrt. Kühn sowieso eine Klasse für sich. War vlt doch keine so schlechte Transferperiode
  15. Was ich besonnders geil finde: der LASK kauft gefühlt 20 Verteidiger und bei uns halten Moormann, Querfeld und Hedl die Null.
×
×
  • Create New...