Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Milano18

Interview mit Andi Ivanschitz

5 Beiträge in diesem Thema

Mann mit Perspektiven

ZIELSTREBIG / Andi Ivanschitz, Baumgartens Export beim SK Rapid, spricht im NÖN-Interview über seine Form, persönlich Ziele und den SV Mattersburg.

NÖN: Wie sieht die derzeitige Situation beim SK Rapid aus?

Ivanschitz: Eigentlich läuft alles nach Plan. Das Trainingslager (in Belek, Anm.) ist positiv verlaufen, wir haben dort kein einziges Spiel verloren und sind im Hinblick auf die Frühjahrsaison mehr als zuversichtlich.

NÖN: Und wie fühlen Sie sich persönlich?

Ivanschitz: Fast schon zu gut. Ich habe in jedem Spiel ein Tor geschossen und bin momentan überaus zufrieden. Ich hoffe, ich kann meine derzeitige Form bis zum Meisterschaftsstart halten.

NÖN: Welche Ziele haben Sie sich für die Frühjahrssaison gesteckt?

Ivanschitz: Natürlich ist ein Stammplatz mein primäres Ziel. Außerdem möchte ich eine gute Frühjarssaison mit konstanten Leistungen und - nicht zuletzt - auch einigen Treffern spielen.

NÖN: Was denken Sie - schafft der SV Mattersburg den Aufstieg in die Bundesliga?

Ivanschitz: Ja, mit Sicherheit. Da wird nichts mehr passieren.

NÖN: Könnten Sie sich grundsätzlich ein Engagement beim SV Mattersburg vorstellen?

Ivanschitz: Grundsätzlich kann ich mir das gut vorstellen, da ich vom SVM begeistert bin. Das kommt allerdings ganz auf die Situation an. Im Moment konzentriere ich mich aber voll auf meine Aufgabe bei Rapid.

T. PRIOR

Quelle: http://www.noen.at/redaktion/n-mat/article...=114329&cat=464

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.