Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tifozo

Stronach für 11er Liga

61 Beiträge in diesem Thema

So dumm wär die Idee gar ned., leider ist unsere U21 viel zu schwach ich mein die haben ned mal gegen bischen verstärkte Austria Amateure gewonnen und so ne Mannschaft hätte in der Bundesliga nix zu suchen.

Für die Jungen wär es sicher das beste was es gibt. SIch jede Woche mit richtigen Profis zu messen anstatt mit den Amas gegen irgendwelche Kuhdorfkicker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wien - Seitdem am 12. Dezember vergangenen Jahres in Nyon bekannt gegeben wurde, dass Österreich 2008 gemeinsam mit der Schweiz die EM-Endrunde ausrichten wird, ist allen im Lande klar:

Die eigene Jugend muss gefördert werden, um in spätestens fünf Jahren über eine schlagkräftige Nationalmannschaft zu verfügen, die auch international bestehen kann.

"JUNO" als Chance für junge Spieler?

Auf Marbella hat Big Spender, Liga-Präsident und Austria-Boss Frank Stronach nun eine neue - vielleicht nicht bahnbrechende - aber revolutionäre Idee präsentiert: "JUNO": Die Jung-Nationalmannschaft Österreichs.

Diese "Nationalmannschaft" ist gedacht für junge Spieler (z.B.: Linz, Parapatits, Wallner, usw.) der T-Mobile Bundesliga, die bei ihren Vereinen in den Liga-Spielen am Wochenende nicht zum Einsatz kommen. Teamchef Hans Krankl, Ideen-Geber dieses bislang einzigartigen Projektes, soll den Kader zusammenstellen und betreuen.

Am Dienstag bei der Bundesliga-Präsidentenkonferenz in Oberwaltersdorf will Stronach den Klubs der obersten Leistungs-Stufe eine Elfer-Liga vorschlagen, in der ab Sommer 2003 die "JUNO" außer Konkurrenz dabei sein soll.

Spiel um Geld

Auf Vorschlag von Krankl soll dabei nicht um Punkte, sondern um Geld gespielt werden. Pro Partie - jeweils im Heimstadion des jeweiligen Vereins - soll es dabei um 400.000 Schilling (29.069 Euro) für den Sieger gehen.

Neben der normalen Runde (Spiele am Freitag und Samstag) ist die Begegnung der Jung-Nationalmannschaft für Sonntag vorgesehen. Je zehn Begegnungen wären für Herbst sowie Frühjahr geplant (gegen jeden Verein also insgesamt zwei Spiele pro Jahr).

"Wir müssen uns Gedanken machen den Fußball auf eine höhere Ebene zu heben. Dass die momentane Situation nicht funktioniert sieht man, wir müssen den jungen Spielern mehr Einsätze ermöglichen", fordert Frank Stronach.

"Es wäre eine win-win-Situation"

Das Budget von 1,2 Millionen Euro soll teilweise durch Sponsoren abgedeckt werden. "Es wäre eine win-win-Situation. Die Vereine würden mehr Geld bekommen und die jungen Spieler könnten zeigen, was sie können", so der Bundesliga-Chef, der der Akzeptanz seines Vorschlags optimistisch entgegen blickt:

"Ich glaube, ich kann die Vereine gewinnen." Eingesetzt werden sollen maximal 23-24 Jährige aus der Bundesliga sowie die besten Akteure aus den Nachwuchs-Akademien. Die Spieler aus der Ersten Liga sollen hingegen weiterhin in der Red Zac-Liga ihre Praxis sammeln.

Quelle: www.sport1.at

----------------------------------------------------------

SO dumm wär es ja ned.

Probieren könnt ma es mal weil das aktuelle System ist Schrott.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na war ja klar das hier wieder mal Pessimismus und Raunzerei die vorherrschenden Töne sind...

Also ich find' die Idee nicht schlecht, da Sie im Sinne des Sportes ist!

Und ich glaub für die Klubs wäre diese Siegprämie (bei 2 Siegen = 80.000 EuR = 1.100.000 ATS) auch nicht verachtenswert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na war ja klar das hier wieder mal Pessimismus und Raunzerei die vorherrschenden Töne sind...

Also du leidest echt unter Verfolgungswahn... :nein:

Wie soll das überhaupt funktionieren? 11 Mannschaften heißt wie bisher 5 Spiele, und somit eine spielfreie Mannschaft. Auch nicht gerade optimal und im Sinne des Sports, wenn eine Mannschaft, die gerade ihren Rythmus gefunden hat pausieren muss.

Wenn mans ohne Pause durchziehen will, dann müsste eine Mannschaft, die schon Freitags oder Samstags gespielt hat, am Sonntag nochmal antreten und das kanns auch nicht sein.

Also mit 11 Teams wirds verdammt schwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na war ja klar das hier wieder mal Pessimismus und Raunzerei die vorherrschenden Töne sind...

Also du leidest echt unter Verfolgungswahn... :nein:

Wie soll das überhaupt funktionieren? 11 Mannschaften heißt wie bisher 5 Spiele, und somit eine spielfreie Mannschaft. Auch nicht gerade optimal und im Sinne des Sports, wenn eine Mannschaft, die gerade ihren Rythmus gefunden hat pausieren muss.

Wenn mans ohne Pause durchziehen will, dann müsste eine Mannschaft, die schon Freitags oder Samstags gespielt hat, am Sonntag nochmal antreten und das kanns auch nicht sein.

Also mit 11 Teams wirds verdammt schwierig.

Die Terminplanung is wirklich a Hund.

Wir könnten eigentlich gleich dann ne 12 er Liga machen. Ich mein bis auf Admira sind eh alle Mannschaften Bundesliga Tauglich. Nach der Saison kommt sowieso Mattersburg. Kann man gleich den zweiten auch mit Aufsteigen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn er das einführen will, dann bitte gleich eine 12er Liga...wäre unsinnig wenn eine Mannschaft immer spielfrei wäre.

bin aber doch stark dafür Punkte gegen diese Jungnationalmannschaft ebenfalls in der Meisterschaft angerechnet zu bekommen. Sicher gibt's Knete, aber gegen sie würde man wohl eher nicht in Bestbesetzung antreten und die Frage wie man mit Sperren umgeht müsste auch noch geklärt werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Idee ausgesprochen gut. Und ich glaub nicht, dass das was im Bericht steht, alle Gedanken sind, die sich Stronach und Krankl gemacht haben. Ich würd mal sagen: Abwarten und dann sehen, was aus den Gedanken wird. Immerhin haben die Vereine auch noch ein Wörtchen mitzureden und können ja auch noch Ideen einbringen (12er-Liga scheint mir auch realistischer).

Factum est, das Nationalteam, und dadurch die Vereine, muß besser werden, sonst siehts 2008 düster aus.

Schönes WE noch,

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:lol::lol:

Ich glaub hier stehen einige ganz schön auf der Leitung...

1)

Diese "junge Nationalmannschaft" spielt gegen jeden Verein 2 Mal (=> 20 mal) AUSSER KONKURRENZ! Da gibts keinen der dann 1xmal aussetzt oder so... :nein:

Beispiel:

Dienstag/Mittwoch: Ried - Admira

Freitag/Samstag:

Austria - GAK

Sturm - Bregenz

FC Kärnten - SV Pasching

Rapid - Salzburg

Sonntag: Ried/Admira - JUNO

Es spielt immer NUR die JUNO am SONNTAG! Und jedesmal gegen einen anderen BuLi Klub... d.h. WENN wer pausiert, dann nur die JUNO! :smoke:

Aus dieser Erörterung ergibts sich Punkt 2:

2) Spieltermin ist immer Sonntag! Sprich: Ligaspiele finden Dienstag/Mittwoch bzw. Freitag/Samstag statt! Das Match der der auswahl ist dann immer am Sonntag!

@schladi

Das mit den Punkten ist nicht nur ein sinnloses, sondern auch ein kontraproduktives Argument - Hier soll Einsatz & Verbesserung und nicht blosses Resultatsdenken im vordergrund stehen!

Des weiteren bei Punkten => Wer steigt ab? Warum hat das Juno nur 20 Spiele? Ist das Gerechtfertigt? - und HIER liegt der Punkt der Hier größtenteils missinterpretiert wird... Hier soll es keinesfalls um eine Aufstockung der Liga gehen, nein es ist eine "ausser-Konkurrenz" Aufwertung der Liga - und Junge Talente profitieren auch davon...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:lol::lol:

Ich glaub hier stehen einige ganz schön auf der Leitung...

1)

Diese "junge Nationalmannschaft" spielt gegen jeden Verein 2 Mal (=> 20 mal) AUSSER KONKURRENZ! Da gibts keinen der dann 1xmal aussetzt oder so... :nein:

Beispiel:

Dienstag/Mittwoch: Ried - Admira

Freitag/Samstag:

Austria - GAK

Sturm - Bregenz

FC Kärnten - SV Pasching

Rapid - Salzburg

Sonntag: Ried - JUNO

Es spielt immer NUR die JUNO am SONNTAG! Und jedesmal gegen einen anderen BuLi Klub... d.h. WENN wer pausiert, dann nur die JUNO! :smoke:

Aus dieser Erörterung ergibts sich Punkt 2:

2) Spieltermin ist immer Sonntag! Sprich: Ligaspiele finden Dienstag/Mittwoch bzw. Freitag/Samstag statt! Das Match der der auswahl ist dann immer am Sonntag!

und wer sollte sich das bitte anschauen? Da spielt dann Rapid gegen Juno vor 500 Zuschauern - und bei den anderen Vereinen wärens noch weniger....nehme mal an für diese Idee braucht Stronach ebenfalls die Zustimmung von allen anderen Vereinen wie bei seiner U23-Idee....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und wer sollte sich das bitte anschauen?

Nocheinmal...

Hier gehts weder um zuschauer, meisterschaftspunkte usw. usw.

hier gehts darum junge Österreicher an den europäischen Standard heranzuführn! - Sowas geht aber nur mit Spielpraxis (Da ist die Anzahl der Zuseher relativ egal :D )

@schladi:

Du müsstest ja als Rapid-Ama-Fan eh wissen, wieviel gute JUNGE Kicker in der Landesliga (ohne Chance auf weiterkommen) herumkrebsen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und welcher verein stellt bitte die spieler ab, damit sie sich dann ev. verletzten bzw. zumindest nicht der kampfmannschaft zur verfuegung stellen.

oder kauft stronach die gesamte u21?

eine voellig undurchdachte idee, aber leider bei stronach ueblich, dass er zuerst zu den medien geht und dann erst nachdenkt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.