Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
IL_Phenomeno

Kein Ausruhen in der Komfortzone!

4 Beiträge in diesem Thema

Für Flögel steht fest: Kein Ausruhen in der Komfortzone!

Eingefügtes Bild

Marbella - Freier Nachmittag für die Kicker der Wiener Austria im Trainingscamp im spanischen Marbella. Trotz Massagen und Regeneration zu wenig Zeit zum Verschnaufen. Mit "ein bisschen Pokern und Fernschauen", vertreibt sich Mittelfeldmotor Thomas Flögel an der ausnahmsweise verregneten "Costa del Sol" die Zeit. Im Sport1-Interview spricht der Teamspieler über die Situation bei den Violetten.

Sort1: Zwei Wochen Trainingslager zehren nicht nur körperlich an der Substanz, froh, wenn es wieder heimwärts geht?

Thomas Flögel: Es ist länger als normal, da wir ja auch schon zehn Tage in der Türkei waren. Aber es soll sich ja auszahlen. Es haben alle voll mitgezogen und gekämpft. Jetzt müssen wir uns in Österreich so schnell wie möglich akklimatisieren.

Sport1: Die erste Vorbereitung unter Christoph Daum, welche Eindrücke hast du gewonnen?

Flögel: Er legt sehr viel Wert auf die Grundkondition, die ja - ohne jemanden jetzt kritisieren zu wollen - nicht gestimmt hat. Dazu haben wir sehr intensiv Spielformen aller Art geübt.

Sport1: Was fehlt der Austria noch?

Flögel: Die Spritzigkeit. Und: Wir haben offensiv irrsinnig viel zu verbessern. Im Herbst haben die Tore gefehlt.

Sport1: Nur ein richtiger Stürmer - wird zu defensiv gespielt?

Flögel: Das sehe ich nicht so, schließlich haben wir mit Janocko und Helstad auf den Seiten auch zwei gelernte Stürmer, die im Mittelfeld viel arbeiten und offensiv Akzente setzen. Das ist auch international so üblich. Und man wird erst sehen, ob wir überhaupt so anfangen.

Sport1: Dein Eindruck von den drei Neuen Kahraman, Pircher und Parapatits?

Flögel: Sie müssen sich natürlich noch an das Tempo bei uns gewöhnen. Es ist klar, dass es für jemanden, der aus der Ersten Liga kommt, nicht leicht ist.

Sport1: Trainer Daum arbeitet beim Training mit A und B-Garnitur.

Flögel: Es ist nicht angenehm für die Spieler, die auf der anderen Hälfte des Platzes stehen. Ich weiß dass aus eigener Erfahrung, habe in Schottland auch in der U21 gespielt. Es geht aber schneller als man als glaubt, jeder bekommt seine Chance.

Sport1: Viele haben sich in der Übertrittszeit echte "Kracher" erwartet, geholt wurden "nur" drei Talente.

Flögel: Ich habe mir nichts erwartet und bin auch nicht zuständig für das Einkaufsprogramm der Austria. Ich mache meinen Job und will mit der Mannschaft erfolgreich sein. Sollten wir die Qualifikation für die Champions League schaffen, werden die Karten neu gemischt. Denn sich zu qualifizieren und in der Champions League zu spielen, sind zwei verschiedene Dinge.

Sport1: 13 Punkte vor Verfolger Pasching, ist man da im Kopf schon bei der Champions League Qualifikation?

Flögel: Es wäre verkehrt, sich in unserer "Komfortzone" auszuruhen. Wir wollen ja nicht nur gewinnen, sondern auch gut spielen. Und wenn du internatonal bestehen willst, musst du auch in der Meisterschaft voll gehen.

Gerhard Krabath aus Marbella

- sport1.at -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß dass aus eigener Erfahrung, habe in Schottland auch in der U21 gespielt.

:confused: Kann mir das jemand erklären? War Flögel nciht schon 24 oder 25 als er nach Schottland ging?
Wahrscheinlich hat er das B-Team und nicht die U21 gemeint - weil dafür war er, wie richtig angemerkt, schon etwas zu alt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.