69 Beiträge in diesem Thema

Maturareise ging bei uns nach Kreta, für eine Woche natürlich mit all inclusive. War eigentlich vom feinsten, sowas wird man wohl nie wieder erleben. Jeder war die ganze Woche über gut drauf, es hat sich immer etwas getan, irgendwer hat immer irgendeinen Blödsinn gemacht.

Allerdings hab ich und 2 andere meinen einzigen nüchternen Vormittag dort, dazu genutzt, um per Leihauto die Insel zu erkunden. War auch recht toll und vor allem mal eine willkommene Abwechslung, zumal ich ja charmante Begleitung hatte. :D

Alles in allem wars unvergesslich, für alle Beteiligten... :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich (und meine Klasse) verschlug es zur Maturareise nach Ägypten /Hurghada, all incl. versteht sich...

wie schon gesagt, sicher ein unvergessliches Erlebnis, spontan fallen mir meine 17 Whiskey (old Dublin) ein, nach denen ich am Köö stehend umgefallen bin...

lustig war auch der Trip mit den Wüstenbuggy's...

alles in allem aber ein einziges großes Besäufnis...

daher FORZA deppat einesaufn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der ASB-Botschafter des Anti-Summer Splashs.

Es war eine reine Katastrophe. Gebucht haben wir (ein Freund und ich waren dagegen) sogar für den Summer Splash in der Türkei, doch weil wir ja so spät (September, wohl eher die Unfähigkeit von Tu die Reise - Danke) waren konnten wir leider nur noch zur kleinen Veranstaltung nach Tunesien (welch Pech).

Abreise war um 4 Uhr früh von meiner Schule weg und es ging gleich mal nach Graz zum Flughafen, weil die Wiener ja nicht von Wien-Schwechat wegfliegen konnten. Die Tiroler durften nach Wien fahren und wir nach Graz - tolle Organisation. Tja, um 4:30 war immer noch kein Bus da um 5 Uhr bezahlte dann ein Vater eines Mitschülers 5 Taxler mit der Visa, dass sie nach Graz fahren (4000 ATS). Von Graz nach Monastir gabs gott sei dank keine Probleme, doch im Hotel gings weiter.

Zimmereinteilung im Festsaal - warum nicht bei der Rezeption wie bei normalen Gästen, wir sind ja keine Idioten.

Tagesablauf: Den ganzen Tag die selbe Scheiss-CD (seitdem hab ich einen Summer of 69 Schaden) und die idiotischen Poolspiele - Biersaufen, schwimmen, saufen, schwimmen,....tolle Sache (ich hab nie wo mitgemacht).

Essen: Mies, naja was anderes hab ich mir auch nicht erwartet bei solch einer dummen Veranstaltung.

Getränke: warm und in Bechern (gute Idee, keine Scherben), Kellner waren bestochen - ständig Wartezeiten von 10min. Mädels mit tiefen Ausschnitt waren auch schneller dran (no na).

Zimmer: In Ordnung, täglich gesäubert :super: , Klimaanlage war bis zum letzten Tag abgeschalten, denn am letzte Tag kamen erst die zahlenden Gäste...

Für mich hieß es nach 2 Tagen, dass ich die restlichen 12 Tage nur noch blunznfett verbringen werde, denn anders übersteh ich das nicht.

Ich kann jedem nur von Tu die Reise und deren Summer Splash abraten. Stellt selbst etwas auf die Beine und laßt euch nicht zu diesem Idiotentreff überreden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also "meine" Maturareise mit meinen Ex-Schulkollegen die letztes Jahr maturiert haben war eigentlich recht in Ordnung. All inklusive, 2 Wochen in der Türkei. "Acht Bier bitte" war so eine Art Standardbestellung. Irgendwann würdens dann "16 Whiskey-Cola" und irgendwann warens dann nur "3 Raki". Wenn man mal innerhalb eines Abends zig Whiskey Cola (natürlich in einer Gruppe :holy: ) bestellt, fangen sogar die blöd zu schauen an.

Allerdings gab es auch einige Kritikpunkte: Diso: lief von 23 (eher sehr viel Später) bis genau 2 Uhr - und wenn die Disco bis um 2 Uhr offen hat, dann hat sie bis um 2 Uhr offen. Und wenn gerade ein Lied um 1:59 beginnt ist sie trotzdem um 2 Uhr aus - auch wenn 30 Leute auf der Tanzfläche stehen. Außerdem waren die türkischen Angstellten ziemlich geil auf "unsere" Weiber... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei uns gab es aus disziplinären Gründen (einige Leute in meiner Klasse waren auch mit 18-19 Jahren ua auch im Unterricht nicht besonders "erwachsen") leider keine Maturareise (wenn dann wären wir nach Barcelona gefahren)... Aber ich kann trotzdem damit leben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Maturareise führte mich im Jahr 2001 nach Kreta und es war schlichtweg gesagt fad, bis auf einige wenige Ausnahmen. Rundherum gabs so gut wie nix. In die Stadt konnte man entweder zu Fuß gehen oder mit einem Taxi fahren. Bei der Taxi-Fahrt musste man allerdings um sein Leben bangen.

Dann gab es einerseits das Hotelhauptgebäude und andererseits auf der anderen Straßenseite einen Zusatzteil in den der Großteil der Maturanten (außer uns zwei Klassen) gesteckt wurde. Diese Zimmer entsprachen 100%ig nicht den Sternen die das Haus eigentlich bieten sollte. Das Essen war nicht so übel, aber am Ende der Gott sei Dank nur einen Woche konnte ich es auch nicht mehr sehen. Es war zwar All-Inclusive, aber Alkohol gabs am Abend nur bis 23 oder 24 Uhr, danach war Sendepause. :nein:

Ins Meer gingen wir nach dem 1. Tag auch nicht mehr, weil dort die Quallen am Werk waren. Mich hats zum Glück nicht erwischt, aber einige hatten sich ordentilch zugerichtet.

Naja, das einzige was mir richtig gefallen hat war das Sonnen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maturareise:

16 Leut mitm Zug nach Italien, dort in Bungalows gehaust, selbst gekocht, selbst Getränke gekauft, selbst sonstiges aufgestellt, selbst Spass gehabt ohne animiert zu werden.

100%Anti Sun Splash und wie der Dreck heisst

100%Anti All (dr)inklusiv

100%Anti Kommerz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei uns gab es aus disziplinären Gründen

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Was hat ein Urlaub mit Disziplin bzw. Lehrern zu tun?? :lol:

wir wären wenn dann im März gefahren und deswegen mit unseren Lehrern als Aufsichtspersonen... |x und keiner wollte uns nach Barcelona begleiten... :greenoops:

Tja...bei mir ist halt alles ein bissl anders abgelaufen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir wären wenn dann im März gefahren und deswegen mit unseren Lehrern als Aufsichtspersonen... |x und keiner wollte uns nach Barcelona begleiten... :greenoops:

Tja...bei mir ist halt alles ein bissl anders abgelaufen... :D

und warum seid ihr nicht im juni/juli gefahren? es steht ja jeder klasse frei wohin und wann sie fährt! oder war deine klasse schon auf maturareise nur hat dir keiner was gesagt... :x

ich habe übrigens auf die sonne-strand-meer-geschichte (was angeblich der größte dreck gewesen sein soll) mit der ungeliebten parallelklasse geschissen, und bin mit einer gruppe von mitschülern nach prag gefahren. dort hatte ich noch die gelegenheit den legendären bunkr kennen und lieben zu lernen und habe die gelegenheit genutzt die welt mit hilfe einer grünen flüssigkeit, namens absinth mit anderen augen zu sehen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und warum seid ihr nicht im juni/juli gefahren? es steht ja jeder klasse frei wohin und wann sie fährt! oder war deine klasse schon auf maturareise nur hat dir keiner was gesagt... :x

ich habe die Matura in Italien absolviert und da funzt alles ein bissl anders... :D:shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war letzten Sommer beim Summersplash in Kiris http://www.austriansoccerboard.at/public/style_emoticons/default/Tuerkei.gif.

All inclusive, Magic Life Club, ich hab davon eher die gegenteilige Meinung von pyro.

Essen war super, Getränke so la la, Zimmer okay (aber eh unnötig), Stimmung super, Musik super, Veranstaltungen super, Wetter super :super:

Zum Lachen hat es auch was gegeben, ein Urlauber hat sich Penisabschürfungen zugezogen, als er bei einem sexuellen Akt am Strand nicht ins Schwarze fand, dies aber zu spät bemerkte :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Lachen hat es auch was gegeben, ein Urlauber hat sich Penisabschürfungen zugezogen, als er bei einem sexuellen Akt am Strand nicht ins Schwarze fand, dies aber zu spät bemerkte :lol:

Dieter Bohlen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.