736 Beiträge in diesem Thema

in dem fall muss ich mir das ganze auch mal wieder anschauen, die viererkette hat meiner meinung nach in der vorbereitung schon sehr gut funktioniert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in dem fall muss ich mir das ganze auch mal wieder anschauen, die viererkette hat meiner meinung nach in der vorbereitung schon sehr gut funktioniert

jat hat sie aber du kannst ein sc bregenz oder ein hard oder ein fc dornbirn nicht mit red zac mannschaften vergleichen .

haben doch letztes jahr auch so gut mit 3er kette gespielt sie haben den zuschauern offensiven fußball gezeigt und wirklich toll gespielt. :/

naja ist natürlich ein bisschen viel jetzt schon zu sagen es ist schlecht aber im moment siehts nicht gut aus und am freitar wartet schwadorf schock austria wien amateure auf uns und wenn okotie nicht in die 1er mannschaft einberufen wird wirds um nichts leichter

das wird es so oder so nicht :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, daß sich unsere Spieler so schnell wie möglich wieder erfangen, und daß sie bald mal anfangen zu punkten.

Und, hoffentlich kommt Sabia bald wieder zurück in die Mannschaft.

Bzgl. Vorbereitung:

In der Vorbereitung hat man nicht nur gegen Bregenz usw. gespielt. Man hat auch gegen Altach, Tirol und die Brasilianer gespielt, und da schon einen tollen Fußball gezeigt.

Momentan ist irgendwo der Wurm drinnen, und Eric sollte schauen, daß er den möglichst bald findet und entfernt. *gg*

Aber ich denk mir, es kommen auch für uns Fans wieder die tollen Zeiten, wo der FC gewinnt. Und, daß wir nicht um den Aufstieg mitspielen, sollte eigentlich auch klar sein.

Gruß

Canasta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich Vorbereitung habe ich nur die Spiele vom Jubiläumsturnier gesehen, und dort hat es wirklich gut geklappt, über die anderen kann ich nicht urteilen. Dass wir nicht um den Aufstieg spielen, ist wohl jedem klar, aber ein Sieg bzw. Punkt sollte langsam her, damit die Mannschaft nicht in ein Loch fällt.

Auch die Austria Amateure sind zu schlagen, Rubin hat grad einen enormen Lauf, habe schon einige spiele von ihm gesehen, war ein ziemliches auf und ab, ich hoff, dass es am Freitag ein ab ist, da kann ich endlich wieder mal auf ein Match und mir ein eigenes Bild machen.

Auf Sabia bin ich auch gespannt, aber man darf sich nicht gleich durch ihn eine Wende erwarten, denn so fit wie vor einem Jahr ist er sicher nicht, allerdings glaub ich, dass er der Mannschaft die, so wie es aussieht, dringend nötige Motivation bringen wird.

Ich drücke am Freitag die Daumen für die ersten drei Punkte in dieser Saison!

Wurmpaste gibts in der Apotheke :augenbrauen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich Vorbereitung habe ich nur die Spiele vom Jubiläumsturnier gesehen, und dort hat es wirklich gut geklappt, über die anderen kann ich nicht urteilen. Dass wir nicht um den Aufstieg spielen, ist wohl jedem klar, aber ein Sieg bzw. Punkt sollte langsam her, damit die Mannschaft nicht in ein Loch fällt.

Auch die Austria Amateure sind zu schlagen, Rubin hat grad einen enormen Lauf, habe schon einige spiele von ihm gesehen, war ein ziemliches auf und ab, ich hoff, dass es am Freitag ein ab ist, da kann ich endlich wieder mal auf ein Match und mir ein eigenes Bild machen.

Auf Sabia bin ich auch gespannt, aber man darf sich nicht gleich durch ihn eine Wende erwarten, denn so fit wie vor einem Jahr ist er sicher nicht, allerdings glaub ich, dass er der Mannschaft die, so wie es aussieht, dringend nötige Motivation bringen wird.

Ich drücke am Freitag die Daumen für die ersten drei Punkte in dieser Saison!

Wurmpaste gibts in der Apotheke :augenbrauen:

neno war in absoluter hochform bevor er die rote karte bekommen hat also in der vorbereitung hat er wirklich hervorragend gespielt.

sabia ist lange zeit verletzt gewesen und er traut sich nocht nich richtig in die zweikämpfe zu gehen außerdem fehlt es ihm noch an muskelkraft (verständlich nach einem kreuzbandriss das er noch nicht richtig in die zweikämpfe geht)

absolut verständlich!ob sabia zu seiner alten form zurückfindet und er nochmal so kommen kann ... kann man nicht sagen.außerdem dürfen nur 3 brasilianer spielen so ist das halt :x

und einer wird auf jedenfall immer bei den amateuren zum einsatz kommen verständlicherweise .ich bin gespannt freu mich schon aufs heimspiel :clap:

auf gehts fc kämpfen und siegen :support::clap::clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum Glück stimmt nicht immer alles was in den VN steht!! :allaaah:

:hää?deppat?:

Hoffentlich stimmt es heute, was in der heutigen VN steht.

lt. heutiger VN ist Sabia wieder fit, und am Freitag das 1. mal wieder im Kader für das Spiel.

Gruß

Canasta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tribünenzierde ist gut, wie "verdient" man sich den Namen? *lach*

Passt aber ;-)

Keine Ahnung wie man zu dem Namen kommt.

Aber, das wirst du sicher auch mal. :D

Und, es stimmt eh. Bin eh bei jedem Spiel auf der Tribüne. :feier:

Gruß

Canasta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1:1 zuhause gegen die austria wien.

in der ersten halbzeit durch einen fehler direkt das tor kassiert :x.in der zweiten halbzeit hat orie sabia gebracht und prompt ging es aufwärts.der FC Lustenau hat die Wiener quasi an die Wand gespielt.Bester Mann und bei jeder aktion war unsere nummer 11 Sidnei de Oliveira.Ein Tor von der Nummer 9 dem Rückkehrer Sabia wurde aberkannt es wurde auf Abseitstor gegeben.Kulovits traff bei einem Schuß leider nur den Pfosten.In der 80. dann die Erlösung durch den besten Mann auf dem Platz Sidnei de Oliveira.Am Ende noch Chancen für beide Mannschaften dabei noch ein Lattenschuß der Austria Wien.

Trotzdem finde ich das sich der FC Lustenau den Sieg verdient hätte.

Aber das gibt Hoffnung für das Spiel am Dienstag gegen den Tabellenführer Parndorf auswärts.

auf gehts FC Kämpfen und Siegen :clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Torres,

ich kann dir nur beistimmen. Die 2. HZ gegen die Wiener gibt Anlass zur Hoffnung auf mehr. :D

Die 1. HZ war einfach gar nichts zu sehen.

Was mir zu denken gibt ist, das sollte eigentich nicht sein, daß es nur an einem Spieler (Sabia) hängt.

So ist es mir einfach vorgekommen. Nach der Pause war eine ausgewechselte Mannschaft auf dem Feld.

Aber weiter so, dann kommen auch die Punkte wieder.

Gruß

Canasta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1:1 zuhause gegen die austria wien.

in der ersten halbzeit durch einen fehler direkt das tor kassiert :x.in der zweiten halbzeit hat orie sabia gebracht und prompt ging es aufwärts.der FC Lustenau hat die Wiener quasi an die Wand gespielt.Bester Mann und bei jeder aktion war unsere nummer 11 Sidnei de Oliveira.Ein Tor von der Nummer 9 dem Rückkehrer Sabia wurde aberkannt es wurde auf Abseitstor gegeben.Kulovits traff bei einem Schuß leider nur den Pfosten.In der 80. dann die Erlösung durch den besten Mann auf dem Platz Sidnei de Oliveira.Am Ende noch Chancen für beide Mannschaften dabei noch ein Lattenschuß der Austria Wien.

Trotzdem finde ich das sich der FC Lustenau den Sieg verdient hätte.

Aber das gibt Hoffnung für das Spiel am Dienstag gegen den Tabellenführer Parndorf auswärts.

auf gehts FC Kämpfen und Siegen :clap::clap::clap:

stimme dir auch zu, oliveira ging zwar in der ersten halbzeit gar nix auf und hat den kopf ganz schön hängen lassen, aber in der zweiten war er dann wieder ganz der alte.

sabia ist ein wichtiges zugpferd für die mannschaft nach vorne, scheint auch wieder sehr fit zu sein (ob's schon für zwei halbzeiten reicht, lass ich mal dahingstellt)

das aberkannte tor hab ich von der tribüne aus auch als (knappes) abseits gesehen, leider haben's in der orf zusammenfassung keine wiederholung davon gebracht (würde ich mir gern nochmal anschauen) - aber hilft eh nichts.

der stadionsprecher hat jedenfalls ein tor gesehen :clap:

war die erste halbzeit eher noch mit einem "sonntagskick" vergleichbar, so spannend war die zweite bis zur letzten minute.

wer mir auch noch positiv aufgefallen ist, der "hinten links´" (schrammel?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schrammel hat mir letzten Freitag eigentlich nicht so gefallen, zumindest wenn er versucht hat nach vorne zu spielen, wurde er immer schnell abgeblockt. Nach hinten war die Leistung in Ordnung. Der beste der Neuzugänge war meines Erachtens Gartler, der durch seine Spielart die Abwehr öfters durcheinander gebracht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimme dir auch zu, oliveira ging zwar in der ersten halbzeit gar nix auf und hat den kopf ganz schön hängen lassen, aber in der zweiten war er dann wieder ganz der alte.

sabia ist ein wichtiges zugpferd für die mannschaft nach vorne, scheint auch wieder sehr fit zu sein (ob's schon für zwei halbzeiten reicht, lass ich mal dahingstellt)

das aberkannte tor hab ich von der tribüne aus auch als (knappes) abseits gesehen, leider haben's in der orf zusammenfassung keine wiederholung davon gebracht (würde ich mir gern nochmal anschauen) - aber hilft eh nichts.

der stadionsprecher hat jedenfalls ein tor gesehen :clap:

war die erste halbzeit eher noch mit einem "sonntagskick" vergleichbar, so spannend war die zweite bis zur letzten minute.

wer mir auch noch positiv aufgefallen ist, der "hinten links´" (schrammel?)

ähm der hinten links war der salomon das war auf jedenfall der kleine schramel ist im mittelfeld gewesen wie jedes spiel.

1:1 auch gegen parndorf.habs mir zuhause bei premiere angesehen.fc mit mehr spielanteilen mehr ballbesitz etc.ausgleich war verdient.gegen kärnten sollte es jetzt dann am freitag mit 3 punkten klappen :) die sind mehr als schwach diese saison

achja moadle spielst du im frauenteam oO oder warum kennst du dich so gut aus mit fußball ^^

bearbeitet von Torres

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Torres,

ich muss dich korrigieren.

Der Schrammel ist hinten links.

Im Spiel gegen die Wiener Amateure ist Salomon erst Anfang 2. HZ gekommen.

Vorher war er Ersatz.

Links hinten spielt eigentlich immer Schrammel, außer jetzt gegen Kärnten.

Er hat ja in Parndorf eine Gelb-Rote kassiert.

Gruß

Canasta

Was mich noch interessieren würde ist, was mit dem Philipp Hagspiel ist.

Ist er noch verletzt?

Gruß

Canasta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.