Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
barca

FC Barcelona - Racing Santander

20 Beiträge in diesem Thema

Santander wird ultradefensiv spielen. Davon muss man ausgehen. Falls Barca ein frühes Tor gelingt ist ein Kantersieg möglich. Sollte es aber längere Zeit 0:0 sein, könnte es schwer werden.

Barca hat diese Saison noch kein SPiel verloren im Nou Camp (die letzte Heimniederlage ist am 6. Februar gewesen gegen Atletico) und ist allgemein in toller Form. Barca wird gewinnen, ohne Zweifel!!

Schliesslich sind wir ja seit letztem Wochenende auch Tabellenführer und so schnell werden wir diesen Platz nicht mehr hergeben.

Ob Messi spielt oder nicht, ist schwer zu sagen. Denn immer wenn man erwartet dass er spielt, sitzt er auf der Bank und dann wenn man ihn nicht erwartet spielt er. Fakt ist, dass Messi behutsam aufgebaut wird und nicht verheizt wird. Daher kommt er auch nicht immer zum Einsatz. Selbst nach einem tollen Spiel wird er meist nacher wieder auf die Bank gesetzt!!

Mein Tipp ist: 3:0 durch zwei Ronnie Tore und einen Guily Treffer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss zwar abwarten, ob Barca ganz vollzählig auflaufen wird können, aber 3-0 ist bei unserer derzeitigen Überform etwas tief gestapelt.

Sollten Ronnie und Eto'o spielen können, wird Racing mit 5-0 nach Hause geschickt. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Barca-Kader für morgen Abend:

Valdés, Jorquera, Gabri, Iniesta, Edmílson, Sylvinho, Oleguer, Xavi, Puyol, Deco, Ronaldinho, Eto'o, Larsson, Belletti, Messi, Giuly, Ezquerro, Márquez

Da Gio(neben Maxi und Motta) nicht berücksichtigt wurde, wird erwartet, dass Sylvinho morgen von Beginn an ran darf. Es fehlen neben den genannten auch weiterhin die verletzten van Bommel und Damia.

Racing reist mit folgendem Kader an:

Aouate, Toño, Neru, Oriol, Vitolo, Regragui, Aganzo, Serrano, Pinillos, Wilfried Dalmat, Stephane Dalmat, Casquero, Antoñito, Ayoze, Moratón, Matabuena, Melo, Juanjo, Antonio Tomás

Es fehlen: Pablo Casar, Samuel, Raúl, Cristian Portilla, Jonatan

Geleitet wird das Spiel von Ramírez Domínguez. Feierte übrigens sein Erstliga-Debut am 16.09.2000 im Spiel Racing Santander-Deportivo La Coruna. Endstand: Deportivo gewann mit 3-0. :D

Seine heurige Statistik:

- 5 Spiele bisher gepfiffen: 1 Heimsieg, 1 Unentschieden, 3 Auswärtssiege

- Im Schnitt 3,8 Karten pro Spiel verteilt(9 für das Heimteam, 10 für die Auswärtsmannschaft)

- Gab bisher 3 Elfmeter, alle für das Heimteam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Voraussichtliche Aufstellungen(laut sport.es):

FC Barcelona: Valdés; Oleguer, Puyol, Márquez, Sylvinho; Edmílson, Xavi, Deco; Messi, Ronaldinho, Eto'o

Ersatzbank: Jorquera; Belletti, Larsson, Giuly, Ezquerro, Gabri, Iniesta.

Racing Santander: Aouate; Pinillos, Oriol, Moratón, Neru; Vitolo, Antonio Tomás; S. Dalmat, Melo, Serrano; Aganzo

Ersatzbank: Toño; Regragui, Casquero, Antoñito, Ayoze, Matabuena, Juanjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens:

Offizielle Aufstellung:

-------------Valdes-----------------

-Belletti--Puyol---Marquez--Sylvinho

-------------Edmilson---------------

---------Xavi---------Deco----------

-Messi-------Eto`o--------Ronaldinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer soll Barca stoppen ?

Ronaldinho und Messi derzeit sicher 2 der besten Kicker der Welt.

4:1 und Racing hat net den Hauch einer Chance trotz geschenkten Elfer der zum 4:1 führte.

Stimmt es das man Messi den spanischen Pass wieder abnehmen will ?

Weil der deperte Präsident von Alaves was dagegen hat ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sensationell, das Tor von Eto'o nach einem 40 Meter Alleingang. Genauso sensationell dass man mit einer einzigen Körpertäuschung gleich 3 Verteidiger aussteigen lassen kann, sowas gibts auch nur in Spanien.

Nichts desto trotz, Ronaldinho, Eto'o und Messi sind ein Wahnsinn, was besseres gibts in Europa derzeit nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.