Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sjeg

SVM - SVP 1:2

13 Beiträge in diesem Thema

BLÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHH :aaarrrggghhh:

Sowas hab ich noch nicht gesehen... :angry:

Ich schreib was wenn ich mich beruhigt habe!!! :redangry:

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sjeg, was meinst du mit SVM - SVM?

Die Leistung von uns heute war so grottig schlecht, das gibt's ja kaum irgendwo.

Mit so einer Leistung hätten wir auch in der Red Zac Liga schlecht ausgesehen.

Beim 1:1-Ausgleich durch Mörz bin ich völlig emotionslos sitzengeblieben, ohne Klatschen, ohne irgendwas. Ich konnte mich überhaupt nicht freuen.

Ich gehe seit fast 16 Jahren auf den Fußballplatz, aber so etwas ist mir noch nie passiert.

Einfach nur grindig!

Und bitte kommt's nicht daher mit "Glückstoren" der Paschinger.

Tschuldigung, aber die Paschinger haben es wenigstens geschafft, einigermaßen gefährlich vor unser Tor zu kommen!

Wir waren ja zu unfähig für einen 5-Meter-Paß!

:mad::redangry::red::raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit SVM - SVM meinte ich, das man wohl mehr gegen sich selbst verloren hat, als gegen Pasching.

Katastrophale, inferiore und nicht Bundesligataugliche Leistung...sowas hab ich noch nicht gesehen!!! :kotz:

Was man da 79 Minuten zusammenspielte war einfach unglaublich. Kaum Ballannahmen, wo der Ball nicht 2m weit wegspringt, Fehlpasses am Fließband, und auch wenn man völlig unbedrängt ist und teilweise ins absolute Nichts. Keine Ideen, gar nichts.

Der Ausgleich fiel mehr oder weniger aus heiterem Himmel, und im Gegensatz zu dir hab ich mich schon gefreut :hää?deppat?:

Dann ging es auf einmal, was ich fast noch schlimmer fand. Schnelle genaue passes und schon war die Abwehr von Pasching offen und wir fanden einige Chancen vor die wir nicht nützen konnten.

Dann folgte die Scene mit dem Ausschluss: War wirklich witzig. Freistoß SVM, Paschinger regen sich auf (und das IMO völlig zurecht, weil es eine klare Schwalbe war) und Bauer bekommt Gelb-Rot wegen krtik. Das ist einfach nur lächerlich!!!

Eine frechheit, das wir wiedermal in der nachspielzeit ein entscheidendes Tor bekommen haben. Das seh ich einfach nicht ein!!

Zu Pasching muss man sagen. Die waren 2mal gefährlich vorm Tor und haben davon 1 Tor gemacht. Das andere Tor (das 1:0) fiel mehr oder weniger aus heiterem Himmel.

Pasching war ja an dem Abend auch nicht wirklich guf muss man sagen! Sie hatten im Endeffekt eigentlich ziemlich Glück bei den beiden Toren(beide via Innenstange). So gesehen hat es mich schon geärgert, das wir den Punkt nicht an land gezogen haben. Tja

Und warum Lederer nicht schon in der 60' Minute Austauscht versteh ich nicht. Die rechte Seite mit Kaintz war ja sowas von Tod. Da ging überhaupt nix!

Naja, der Lederer wird das mit Austauschen wohl nie behirnen!!! Schade um den Punkt, den wir durch Blödheit verloren haben!

p.s.: 6200 Zuschauer ist ziemlich modig!!

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war gestern überrascht, wie sich unser sturm präsentiert hat! schutti stand mehr im weg, als was für das spiel zu tun. und auch naumoski war nicht überzeugend. und dann wieder die alte leier...wir wechseln zu spät...und da können die neuen stürmer, im gestrigen fall hanikel und wagner auch nicht mehr viel ausrichten!!! :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
p.s.: 6200 Zuschauer ist ziemlich modig!!

mfg Sjeg

885726[/snapback]

Stimmt.

Aber traurig daran ist, daß es sich bei den 6.200 sicher nicht um die korrekte offizielle Zuseherzahl handelt, denn auf der Wiese waren wieder haufenweise Kinder und ältere Begleitpersonen, was darauf schließen läßt, daß wieder sämtliche Freikarten im Umlauf waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt ist es wieder mal so weit. trainerwechsel, aber schnell! unterm trainer spielen wir ja doch bloß unter unserem wert.

persönlich wünsche ich mir gegen salzburg eine niederlage, die sich gewaschen hat. vielleicht bekommen wir ja dadurch endlich einen neuen trainer. mmn ist es sowieso egal ob wir dort mit 0:2/0:3 oder 0:7/0:8 verlieren. reissen werden wir mit der gestrigen leistung in salzburg garantiert so oder so nichts. es muss doch möglich sein einen qualifizierteren trainer für uns zu finden. das schlimme an der truppe ist, dass ich bei den spielen fast nie das gefühl habe dass wir uns sportlich am limit bewegen. 27-30 punkte wären mmn mit diesem team durchaus möglich. sitzt lederer auch nächstes jahr noch auf der trainerbank werden wir in der saison 2007/08 titelanwärter sein, allerdings in der redzac.

btw.: ohne die 2 admira-siege wären wir in einer 9er-liga bei 16 punkten, tirol läge bei 17, sturm bei 18 was soviel wie denn letzten platz für uns bedeuten würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So pervers es auch klingen mag, aber mir ist eine 0:6-Abfuhr in Salzburg lieber, als ein 0:2, wo es dann wieder heißt, daß wir bis zur 60. Minute eh brav mitgespielt haben ...

Von einem sofortigen Trainerwechsel halte ich allerdings nix, denn wir haben jetzt vor der Winterpause noch Red Bull Salzburg, Austria Magna und den GAK vor uns. Da kann der neue Trainer nur verlieren!

Meiner Meinung nach soll Lederer noch bis zum letzten Spiel gegen den GAK Trainer sein und dann soll er endlich einsehen, daß er nicht bundesligatauglich ist. Von mir aus soll er die SVM-Amateure coachen oder im SVM-Nachwuchsbereich irgendeine tragende Rolle einnehmen (Nachwuchschef?), aber für die Kampfmannschaft ist er ungeeignet.

Der neue Trainer hätte dann die gesamte Winterpause zum Kennenlernen und für die Vorbereitung zur Verfügung. Das sind ungefähr 2 1/2 Monate und in dieser Zeit kann man einiges ändern, was Taktik, Kondition usw. betrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin auch nicht für einen sofortigen trainerwechsel im wortwörtlichen sinn, sondern bloß dafür, dass man sich jetzt mal auf die suche nach einem passenderen trainer begibt. franz lederer kann von mir aus gerne noch die 3 letzten partien coach der mannschaft sein, bloß im februar soll es dann jemand anderer sein. das trainingslager im winter inkl. kaderzusammenstellung im frühjahr soll dann bereits jemand anderer machen dürfen. mmn ist er einfach überfordert und tw. auch zu mutlos, zumindest wenn es ums taktische und die mannschaftsaufstellung geht.

der potenzielle neue trainer soll sich halt nur bereits so früh als nur möglich ein bild von der mannschaft machen können. 3 meisterschaftsrunden lang hat er dafür ja noch die gelegenheit.

würde lars söndergaard (taktiker) oder evtl. heribert weber (ein alter ehrgeizler) dafür vorschlagen.

die edith meint übrigens auch, dass es in salzburg ein 0:6 geben wird. mein tippspiel-tipp wird jedenfalls so lauten.

bearbeitet von Renne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forza Lars Söndergaard! Das wär supi!!!  :super:

mfg Sjeg

886596[/snapback]

das hab ich ja schon im april/mai gebetsmühlenartig heruntergeleiert. und die gebetsmühle dreht sich noch immer! :glubsch:

so viel ich erfahren habe, bemüht man sich allerdings bei der wiedergegründeten salzburger austria auch um ihn, glaube aber zu wissen, dass es sich dabei nur um eine art berater- und nicht um eine trainertätigkeit handeln dürfte. weiß hier jemand mehr? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
würde lars söndergaard (taktiker) oder evtl. heribert weber (ein alter ehrgeizler) dafür vorschlagen.

die edith meint übrigens auch, dass es in salzburg ein 0:6 geben wird. mein tippspiel-tipp wird jedenfalls so lauten.

886594[/snapback]

Beides gute Namen, beide sind auch durchaus sympathische Typen und keine Scherzfiguren á la Frenkie Schinkels (GsD ist uns wenigstens der erspart geblieben!) und auch kein "Taktikgenie" á la Franz Lederer.

Zu befürchten ist nur, daß Söndergaard zu professionell ist, genauso wie Ertugral zu professionell für diese Mannschaft war.

Lederer kopiert im Training viel von Ertugral, aber als Trainingsbeobachter (ich habe schon Trainingseinheiten unter Ertugral und auch unter Lederer gesehen) habe ich das Gefühl, daß Lederer nicht einmal dazu fähig ist, die Übungen gut zu kopieren.

Ich frage mich nur, was Lederer machen würde, wenn er von einem Taktiker wie Ertugral nicht lernen hätte können.

Realistisch betrachtet, ist zu befürchten, daß uns Lederer noch länger erhalten bleibt.

Laut Pucher hat er ja den Bonus des 5. Tabellenplatzes, aber leider kapiert keiner der Vereinsverantwortlichen, daß ERTUGRAL den Grundstein für das Erreichen des 5. Tabellenplatzes gelegt hat!

PS.: Ich tippe auf eine 0:5-Niederlage in Salzburg, am Trainer wird wahrscheinlich trotzdem nicht gerüttelt werden. Leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hallo war das ein "Scheiß Spiel". Es war deffinitiv nicht zum anschauen. Fehlpassorgien auf beiden Seiten, zahllose Fehler bei der Ballannahme, kein Kampf, ein Kühbauer, der mehr Fehlpässe fabrizierte als ankamen und nur modige 6.200 Zuschauer (ich denke mal die offizielle Zuschauerzahl wird bei 5.000 liegen). Kein taktisches Konzept, wobei man Lederer jetzt wirklich klar gemacht werden sollte, dass es Zeit zu gehen ist. Das einzig seheswerte waren die 3 Tore. Allesamt wunderschön.

Wenn wir uns ehrlich sind hat Mattersburg keinen Punkt verdient, aber Pasching auch nur höchstens einen. Nächste Woche in Salzburg wirds mehr als übel. Jeder rechnet mit einem Debakel. So auch ich! Von 3:0 nach oben hin ist alles möglich. Leider..

mfg Ganman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.