zaungast

SV Ried - FC Wacker Tirol

53 Beiträge in diesem Thema

alles zum spiel hier rein! :D

kenn das spiel zwar nur vom ticker :kotz: aber wieso konnte unsere svr nie das spiel richtig in die hand nehmen? welche stärken konntet ihr erkennen, welche schwächen müssen noch ausgebessert werden?

seo entwickelt sich zum abstauberkönig, was ist mit kuljic los? hat er die seuche am fuß bzw. kopf?

und wie war der support auf der west? wie waren die tiroler drauf?

all eure meinungen und eindrücke bitte hier rein!

bearbeitet von isognedvüowawaundaun....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, bin grad heimgekommen aus dem Meisterkessel. Kalt wars :nervoes: .

Also ich hab so das gefühl gehabt das die Tiroler gespielt haben und wir die Tore geschossen haben. Sanel Kuljci muss heute normal 2 Tore machen naja egal.

Supportmässig war nicht viel los heute.

Das beste: Wir sind nur 3 Punkte hinter Rapid und dem 3. Platz. :support: UEFA Cup ooohhh :D

Alles nach Pasching nächste Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was für eine erfolgreiche fehlpassorgie! schon irgendwie eigenartig, eine phasenweise richtig schwache vorstellung und trotzdem souveränst mit 3:0 gewonnen. wären die innsbrucker vor dem tor nicht völlig von der rolle und nagelt aganun (ich denke er wars) bei 2:0 den ball nicht mit 350 km/h an die stange sondern ins tor, wirds wieder eng. so aber macht berchtold das nicht unverdiente 3:0 und wir gewinnen ein spiel, von dem ich ehrlich gedacht hätte, dass wir es verlieren. so aber gibt es für mich ab sofort nur noch eines: blick nach vorne und konsequent weiter arbeiten. ich habe keine lust tiefzustapeln: es ist ALLES möglich! jetzt heissts dran bleiben, in erster linie im nächsten spiel an pasching, wird eine ganz wichtige partie nächsten samstag, ich hoffe, dass sich trotz möglicher kälte viele rieder nach osten begeben werden.

ach ja und an jene witzbolde aus tirol, die glauben besonders orginell sein zu müssen (ich hoffe nicht, dass solches gesöcks im ASB weilt): während einer trauerminute zu grölen beginnen, ist defintiv FÜRN OASCH! :nope::kotz:

bearbeitet von Stehplatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Kurzes Fazit:

Ein klarer und Verdienter Sieg der Rieder. Seo holt bald den Sanel ein in der Torjägerliste :clap: !!! heahea Südkorea.

Stimmung naja................

EIn Highlight war "Wir wolln den Jetzi sehen" was übrigens aus unseren Reihen kam. :D

Bin etwas überrascht gewesen das nicht mehr Tiroler da waren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schlecht gespielt und trotzdem gewonnnen..

wie schon erwähnt, dass pfeiffen während einer Trauerminute ist so fürn arsch u. zum :kotz:

Seo wird Torschützenkönig auch noch wenn er so weiter macht.. Sanel der muss 2-3 Tore machen..

Support-mäßig sehr schwach

Heinz Hochhauser (Ried-Trainer): "In der ersten Hälfte habe ich einige Male laut werden müssen. Das Spiel meiner Mannschaft muss in den nächsten Runden besser und effektiver werden. Tirol hat gespielt, wir haben die Tore geschossen."

Stanislaw Tschertschessow (Tirol-Trainer): "Ried hat heute eiskalt unsere Fehler ausgenützt und ihre Chancen genützt. Dem 0:2 ging ein klares Foul an unserem Tormann voraus. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir die Initiative übernommen und auf das 1:1 gespielt. Wir haben heute genug Chancen auf Tore gehabt, aber leider keine genützt."

sport1.at

bearbeitet von supporter_west

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab zwar nur die konferenz gesehen (dafür die admira in voller länge), aber das hat wohl gereicht.

schlüsselszene ganz klar das 2:0, denn das hat den wackeren innsbruckern das genick gebrochen. war übrigens ein klares foul zuerst am tormann (vom dabac, wenn ich mich recht erinnere) - berühren ist ja praktisch bereits ein foul im 5-meter-raum, und das war schon eine deutliche behinderung.

das ergebnis ist natürlich genial - innsbruck, mattersburg und sturm davon gezogen, 3 tore mehr fürs torverhältnis, was will man mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war übrigens ein klares foul zuerst am tormann (vom dabac, wenn ich mich recht erinnere) - berühren ist ja praktisch bereits ein foul im 5-meter-raum, und das war schon eine deutliche behinderung.

Das mit dem Foul seh ich auch so. Aber was soll's? Dann hätten wir halt nur 2:0 verloren. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klassisches Spiel, wo man sagen kann "wonns laft donn lafts". Didi Berchtold sowie Oliver Glasner Fussballgott :love:

Bei der Trauerminute haben die Innsbrucker erst gegen Ende mit den Gesängen begonnen, als der Stadionsprecher die Dankesworte sprach, also halb so wild. Der grobste Fehler war wohl, dass das Stadionmikro zu leise eingestellt war, sodass die meisten Leute auf der WEST nicht einmal etwas vom Beginn mitgekriegt haben, zumindest ist es einigen bei uns so ergangen. Und Deppen gibt es sowieso leider immer wieder, auf beiden Seiten.

bearbeitet von themanwho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

+ 3 tore in einem spiel, dass sich keine 3 tore verdient hat, aber so wird man halt meister :feier::betrunken:

+ verteidiger brenner der mit seinen flanken gefährlicher ist als der auf der flanke spielende seo

+ trotz arschkälte viele stadionbesucher

- tiroler ohne anstand

- arschkälte

- der doofe (da hatts der stadionsprecher auf den punkt gebracht :laugh: ) der die raketen ins spielfeld geschossen hat. :angry: hoffentlich gibts eine saftige strafe für den hirnlosen. :yes: wo waren hier die ordner oder die polizei :ratlos:

- angstgefühle, wenn sich wiggerl aufs knie vor lauter schmerzen greift :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ge bitte.. was redet ihr... wir waren genau so still bei der trauerminute, wie ihr die restlichen 90 minuten

aber die preise bei euch sind schwer in ordnung!!!!

bearbeitet von [Nesta]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
warum?

wetter, spielgeschehen, einfach so, wollt nicht sein, jetzi wieder krank???

885944[/snapback]

Spiel war eigentlich grottig, es war kalt (eigentlich muss man sich gerade dann bewegen), Jetzi hat den Anschreier der "Glory Boys" raufgelassen bis er gegen Ende durch eine Revolution, meinerseits angestachelt, wieder seinen Platz einnahm und dann nochmals für zehn Minuten Stimmung aufkam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie bereits geschrieben, die trauerminute wurde von uns sehr wohl eingehalten, erst als der stadionsprecher noch einige bemerkungen vorlas wurde ein 'innsbruck - wacker innsbruck' angestimmt.

kein stress...

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder 3 wichtige Punkte. Wobei wir einige male doch auch Glück hatten. Vor allem gleich zu Beginn der 2. HZ. Vor allem, dass wir eigentlich gleich nach Aganuns Stangenschuss auf 2-0 stellten, war enorm wichtig.....

Wobei wir zur HZ eigentlich schon höher hätten führen müssen. Vor allem Kuljic vergab leichtfertig, als er alleine vor Pavlovic stand!

Aber egal, Sieg ist Sieg und verdient war er mMn alle mal!

positiv:

-Dass trotz des "Anti-Fußball-Wetters" wieder über 7000 waren!

-Dass wir jetzt doch mehr Ruhe nach einer Führung ausstrahlen, auch wenn es nach dem 1:0 einige Male gefährlich wurde.

-6. Platz und Kopf und nur knapp hinter platz 3 stehen!

negativ:

-Die Stimmung! Lag zwar auch zum Teil am miesen Wetter. Naja, ....

-Die Raketenschießer. diese leute haben überhaupt nichts auf den Rängen verloren. Da werden wir wohl wieder mal eine nette Strafe aufgeprumt bekommen.

Apropos Stimmung:

Möchte noch eine Aussage des "Jetzi-Verträters" hinzufügen, die er nach dem Spiel von sich gab, als ihn jemand auf die schwache Stimmung auf der West ansprach:

"Bis auf a poa (Anm. Supras und wahrscheinlich auch "seine" Glory-Boys) san auf da West sowieso lauter Bauern! De fein mi olle an" :redangry:

War eine sehr niveaulose Aussage. Wenn er wirklich dieser Meinung ist, dann braucht er sich nie wieder auf den "Anschreier-Pult" stellen.

Auch wenn es wirklich nicht einfach ist, den Jetzi zu vertreten, und sich das nur wenige trauen würden, sollte man doch würdiger gegenüber den Fans auf der West sein!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.