Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Realistischer

Rasenheizung?

17 Beiträge in diesem Thema

Wenn nicht heute?

Schlimm wenn trotz Rasenheizung solche Spiele stattfinden müssen. :nein:

bearbeitet von Realistischer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn nicht heute?

Schlimm wenn trotz Rasenheizung solche Spiele stattfinden müssen. :nein:

884448[/snapback]

Hier die Erklärung vom Lask-Office:

zur Information

a.) Die Rasenheizung ist erst nach 72 Stunden effektiv, da sie solange braucht um sich und auch die 20 cm zwischen Boden und Heizungsrohre zu erwärmen.

Um einen optimalen Boden zu haben muss die Heizung eine Woche eingeschaltet sein.

b.) Das Stadion gehört nicht uns ....

bearbeitet von geha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na dann war diese Rasenheizung also hinausgeworfenes Geld.

Die zweite und noch viel grössere Frechheit finde ich allerdings das nicht mal ein oranger Ball im Stadion war. Wirklich totale Dilletanten.

884747[/snapback]

naja, der lask kann die rasenheizung ja nicht selber einschalten, dass muss die liva machen, und da zwischen lask und liva schon seit einiger zeit eisige stimmung herscht, habens wohl "vergessen" ...

einen roten ball hättens aber wirklich benutzen können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na dann war diese Rasenheizung also hinausgeworfenes Geld.

Die zweite und noch viel grössere Frechheit finde ich allerdings das nicht mal ein oranger Ball im Stadion war. Wirklich totale Dilletanten.

884747[/snapback]

Bevor man schimpft, sollte man sich besser informieren, was so eine Rasenheizung wirklich kann und bewirken soll.

Über die Ansprechzeit (72 Std.) usw. wurde ja schon geschrieben. Die maximal erlaubte Betriebstemperatur ist etwa 13 oder 14°C. Der Zweck ist, nicht auf einem gefrorenen Boden spielen zu müssen. Eine Abtrocknung, um aus dem Spielfeld keinen Acker zu machen, ist auch nur möglich, wenn es keinen Niederschlag gibt.

Also Dauerregen oder Schneefall wie gestern, kann sicher durch diese Heizung nicht bewältigt werden. Oder glaubst du ernsthaft - Knopfdruck - und in fünf Minuten sind 5 cm Schnee weggeschmolzen und der Rasen ist trocken?

Die Bedingungen gestern waren sehr schwierig. Ich mag solche Spiele nicht besonders, weil dem Zufall Tür und Tor geöffnet ist. Ich habe aber schon Spiele bei weit schlechteren Bedingungen gesehen. -5°C und ein Schneesturm wo es während dem Spiel sicher zweimal soviel Schnee wie gestern gemacht hat. Eines hat der LASK gewonnen eines verloren (der Gegner hieß 2x Rapid). Aber nie hat deswegen ein Verein Protest eingelegt. Außerdem entscheidet der Schiedsrichter vor Ort, ob die Bedingungen regulär sind.

bearbeitet von MEISTER1965

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bevor man schimpft, sollte man sich besser informieren, was so eine Rasenheizung wirklich kann und bewirken soll.

Über die Ansprechzeit (72 Std.) usw. wurde ja schon geschrieben. Die maximal erlaubte Betriebstemperatur ist etwa 13 oder 14°C.  Der Zweck ist, auf einem nicht gefrorenen Boden spielen zu müssen. Eine Abtrocknung, um aus dem Spielfeld keinen Acker zu machen, ist auch nur möglich, wenn es keinen Niederschlag gibt.

Also Dauerregen oder Schneefall wie gestern, kann sicher durch diese Heizung nicht bewältigt werden. Oder glaubst du ernsthaft - Knopfdruck - und in fünf Minuten sind 5 cm Schnee weggeschmolzen und der Rasen ist trocken?

Die Bedingungen gestern waren sehr schwierig. Ich mag solche Spiele nicht besonders, weil dem Zufall Tür und Tor geöffnet ist. Ich habe aber schon Spiele bei weit schlechteren Bedingungen gesehen. -5°C und ein Schneesturm wo es während dem Spiel sicher zweimal soviel Schnee wie gestern gemacht hat. Eines hat der LASK gewonnen eines verloren (der Gegner hieß 2x Rapid). Aber nie hat deswegen ein Verein Protest eingelegt. Außerdem entscheidet der Schiedsrichter vor Ort, ob die Bedingungen regulär sind.

884808[/snapback]

Da der Schneefall schon Tage vorher prognostiziert wurde hätte man die Rasenheizung auf jeden Fall früh genug in Betrieb nehmen können und der Schnee wäre nicht sofort liegengeblieben. Möglicherweise wäre der Boden etwas tief gewesen, aber die Bedingungen wären allemal besser als so gewesen.

Und das ihr in Linz keine roten Bälle habt ist sowieso  :knife:

PS: Im alten Olympiastadion in München wurde auch schon bei starkem Schneefall Fussball gespielt. Dank Rasenheizung allerdings immer auf RASEN.

bearbeitet von Realistischer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PS: Im alten Olympiastadion in München wurde auch schon bei starkem Schneefall Fussball gespielt. Dank Rasenheizung allerdings immer auf RASEN.

884854[/snapback]

Was daran verstehst du nicht, dass die Rasenheizung fast eine Woche vorher eingeschaltet werden muss, um EFFEKTIV zu arbeiten? Und es war beim besten Willen nicht mit so einem Schneesturm zu rechnen, der übrigens erst während des Spiels einsetzte. Und dafür, dass man die RH sobald die Temperaturen sich dem Gefrierpunkt nähern laufen lässt bis in den Frühling, ist sie einfach zu teuer. :yes:

bearbeitet von Litzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was daran verstehst du nicht, dass die Rasenheizung fast eine Woche vorher eingeschaltet werden muss, um EFFEKTIV zu arbeiten? Und es war beim besten Willen nicht mit so einem Schneesturm zu rechnen, der übrigens erst während des Spiels einsetzte. Und dafür, dass man die RH sobald die Temperaturen sich dem Gefrierpunkt nähern laufen lässt bis in den Frühling, ist sie einfach zu teuer.  :yes:

885056[/snapback]

Was Du da schreibst, von wegen laufen lassen bis in den Frühling ist totaler Blödsinn.

Gibt es für Linz keinen Wetterbericht? Ich nehme doch an schon. Deshalb hätte man für dieses Spiel die Rasenheizung laufen lassen müssen. Denn der Schneefall und die tiefen Temperaturen wurden vorhergesagt.

Nach diesem Spiel hat der LASK meines Wissens noch ein Heimspiel wie es da mit dem Wetter aussieht weiss jetzt noch keiner. Aber früh genug vor dem Spiel kann man wissen ob man eine Rasenheizung braucht oder nicht.

Wenn man in Linz zu blöd dazu ist sich über das Wetter am Spieltag zu erkundigen, war die Rasenheizung wirklich rausgeworfenes Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offenbar wurde darauf spekuliert, dass der Schneefall eine Stunde später einsetzt. Man hat sich halt in dem Fall bei der LIVA VERspekuliert. :=

Hätten wir nicht gewonnen, hätte ich mich wohl auch beschwert über die Verhältnisse... aber im gestrigen Fall bin ich großzügig und drücke nocheinmal ein Auge zu :D !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.