FAKseit1983

hat denn keiner Angst?!?!

41 Beiträge in diesem Thema

Bin die letzten Wochen ziemlich gebeutelt im Bezug auf die Austria.

Dieses Ungewisse macht mich narrisch.

Bleibt Didu?

Wer von den Spielern wird sich vertschüssen müssen?

Müssen sie sich überhaupt vertschüssen?

Wie sehen die Sparmasnahmen von Stronach aus?

Gibts die überhaupt?

Was wird das Ziel von Stronach sein?

Noch nie hatte ich solche Ungewissheit was mit meinem Lieblingsverein geschehen wird wie jetzt.

Mich stört schon seit längerem, dass dei Fans oft im Dunkeln stehen gelassen werden.

Wie gehts ihr damit um.

Pfeifts ihr drauf und wartest ab?

Oder ärgert ihr euch genauso?

Was glaubt die Mehrheit von euch?

Vielleicht können einige a bissl mehr Licht ins Dunkle bringen.

ICH MÖCHTE KLARHEIT. UND ZWAR JETZT.

Und nicht erst im Winter.

Greets

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, keine Angst, im Moment geht mir unser Wirrwarr so ziemlich am Arsch vorbei und ich denk auch nicht weiter darüber nach, ist es mir irgendwie nicht wert bzw. ich bin mit anderen, wichtigeren Dingen beschäftigt! Im Moment bin ich im Bezug auf die Austria relativ emotionslos... :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nö, keine Angst, im Moment geht mir unser Wirrwarr so ziemlich am Arsch vorbei und ich denk auch nicht weiter darüber nach, ist es mir irgendwie nicht wert bzw. ich bin mit anderen, wichtigeren Dingen beschäftigt! Im Moment bin ich im Bezug auf die Austria relativ emotionslos... :ratlos:

881712[/snapback]

Ist interessanterweise bei mir derzeit auch so. Viellicht weil wir uns ja jetzt doch schon eine Weile nicht mehr über unseren Schweinskick ärgern mussten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nö, keine Angst, im Moment geht mir unser Wirrwarr so ziemlich am Arsch vorbei und ich denk auch nicht weiter darüber nach, ist es mir irgendwie nicht wert bzw. ich bin mit anderen, wichtigeren Dingen beschäftigt! Im Moment bin ich im Bezug auf die Austria relativ emotionslos... :ratlos:

881712[/snapback]

Ich habe auch das Gefühl, dass im Moment sehr wenig los ist im ASB, oder?

Guckt man mal in den Salzburg, Red Bull, Sturm, ja sogar Rapid und Austria Channel ist erstaunlich wenig los :nein:

Handelt es sich um ein Herbstloch ? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nö, keine Angst, im Moment geht mir unser Wirrwarr so ziemlich am Arsch vorbei und ich denk auch nicht weiter darüber nach, ist es mir irgendwie nicht wert bzw. ich bin mit anderen, wichtigeren Dingen beschäftigt! Im Moment bin ich im Bezug auf die Austria relativ emotionslos... :ratlos:

881712[/snapback]

So wars bei mir auch.

Bis vor einigen Tagen. Dann kam doch wieder alles hoch.

Bin doch scho seit klein auf ein Veilchen-Anhänger.

und heute nachm Sport1.at-lesen war die Verwirrung dann noch grösser, weil da was über Tonis Rückkehr steht.

Liga-Facts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab keinen Grund zur Beunruhigung. Das einzige was mich stört ist das Trainerduo und der deswegen ausbleibende sportliche Erfolg. Es ist davon auszugehen, dass sich das in der Winterpause ändert, dann sehe ich wieder positiv in die Zukunft.

Alles andere geht mir am Arsch vorbei. Diese inhaltslose Pseudorevolution, Polsters Prozess etc. tangieren mich eigentlich überhaupt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich hab keinen Grund zur Beunruhigung. Das einzige was mich stört ist das Trainerduo und der deswegen ausbleibende sportliche Erfolg. Es ist davon auszugehen, dass sich das in der Winterpause ändert, dann sehe ich wieder positiv in die Zukunft.

Alles andere geht mir am Arsch vorbei. Diese inhaltslose Pseudorevolution, Polsters Prozess etc. tangieren mich eigentlich überhaupt nicht.

882348[/snapback]

grad das isses was mich beunruhigt.

die Trainer sind eh sogut wie weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

folgender alptraum kam mir letzte nacht:

austria kündigt den vertrag mit magna und hat tatsächlich ein anständiges 18 mio.-budget und auch prohaska als sport-chef, polster als GM und schachner als trainer und schinkels als scout und stöger als amateur-chef.

alles war eitel wonne!

doch dann plötzlich, es war der 14.8.2007, die 1. runde der neuen saison sollte angepfiffen werden und als der stadion-sprecher beim spiel superfund-austria die spieler des gastvereins vorlesen will, kommt ein langes schweigen und das spiel wird mit 3:0 für superfund wegen nichtantretens des gastvereins (übrigend zum ersten mal seit der kriegszeit) strafverifiziert...

...denn:

stronach nahm alle spieler mit, die nun bei sturm graz spielten und die austria hatte keine spieler mehr im kader. nur daran dachte niemand und dann wars doch zu spät, schnell nochmal 22 spieler zu holen. und vor allem: man hatte kein geld dafür. denn für 22 spieler reichen keine 18 mio.

nachdem wir die saison 07/08 mit 36 strafverifizierten 0:3 spielen an letzter stelle beendet hatten und in die red-zac-liga abstiegen, hatten wir dann doch endlich 16 neue spieler unter vertrag, nur leider zerrte dies so sehr an unserem budget, dass der FK austria wien leider schnell 7 mio. schulden hatte.

und dann flog eines abends ein gewisser frank stronach nächtens über das flutlichtbeleuchtete horr-stadion ... und nichts passierte!

nachdem die austria die saison als meister in der red-zac-liga beendete und zum aufstieg berechtigt gewesen wäre, entzog man uns die lizenz, wegen aktueller 10 mio schulden. da gerade das horr-stadion sich in einer ausbauphase befand, war der schuldenanstieg auf geschätzte 25 mio. vorprogrammiert und wir mussten in die wiener gebietsliga, weil es der bundesligapräsident so angeordnet hatte.

erst 2012/13 gelang uns nach langen jahren der beudeutungslosigkeit und bei einem zuschauerschnitt von 207 fans/spiel in einem 20.000er stadion (übrigens alle auf der westtribüne.at) wieder der aufstieg in die höchste spielklasse österreichs, in der der schwarz-weisse verein aus graz seit mittlerweile 6 jahren serienmeister war und immerhin 2x (wenn auch nicht siegreich) im CL-finale stand...

und dann bin ich aufgewacht...

bearbeitet von Zwafolabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also ich hab keinen Grund zur Beunruhigung. Das einzige was mich stört ist das Trainerduo und der deswegen ausbleibende sportliche Erfolg. Es ist davon auszugehen, dass sich das in der Winterpause ändert, dann sehe ich wieder positiv in die Zukunft.

Alles andere geht mir am Arsch vorbei. Diese inhaltslose Pseudorevolution, Polsters Prozess etc. tangieren mich eigentlich überhaupt nicht.

882348[/snapback]

Also wenn du hier von einer inhaltslosen Revolution sprichst, dann hast du leider null Einblick.

Vielleicht hast du noch immer nicht mitbekommen, welche Leute hier etwas für die Austia unternehmen wollen. Ein Herr Denk z.B. ist schon gut und gerne 60 Jahre alt und seit über 25 Jahren im Verein. Glaub mir, der bräuchte keine inhaltslose Revolution, aus dem Alter ist der heraussen.

Und falls es viele noch nicht verstanden haben: Es geht hier im Moment darum ein neues Präsidium zu installieren. Oder wie ich sage: Überhaupt mal eins zu haben. Denn Langer, Pelinka und Rudas(O-Ton: Ich bin froh nicht viel mit der Austria zu tun zu haben) sind doch nichts anderes als Phatamorganas. Wo sind die wenn man sie braucht. Als wir im UEFA Cup Viertelfinale waren hat sich kein Mensch von denen aus den Löchern getraut. Da kam nichts von wegen ein Danke an die Fans. Als wir vorm Bilbao Spiel Schnne geschaufelt haben kam nixcht mal ein Danke(Außer vom Toni Polster).

Ganz einfach: Die Leute die sich jetzt engagieren wollen wieder eine Austria, die für ihre Tradition, für ihre Kultur, für ihre Werte und für ihre Fans steht, und sonst nichts. Leider ist dies alles in den letzten Jahren mit den Füßen getreten worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.