Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Magna & Sturm Graz

Was würde die Fans des SK Sturm über einen Einstieg von Magna sagen?   99 Stimmen

  1. 1. Was würde die Fans des SK Sturm über einen Einstieg von Magna sagen?

    • Wenn Magna kommt, wäre das genial
      15
    • Ich brauch sie zwar nicht, aber schaden kanns nicht
      5
    • Es wäre eine Überwindung für mich
      5
    • Nein, Magna will ich nie beim SK Sturm sehen
      29
    • Is ma wurscht/Will nur das Ergebnis sehen/Kein Sturm-Fan
      27

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

46 Beiträge in diesem Thema

Ich gebe zu, diese Frage, sollte wohl wirklich nur in der Möglichkeitsform gestellt werden. Das habe ich auch gemacht! Egal, ob es jetzt Anzeichen gibt, dass Magna wirklich kommen sollte oder ob es die ganz im Gegenteil gibt. Was würden die Sturm Fans sagen, würde Magna ernsthaft als Sponsor in Frage kommen? Was würdet ihr machen, würde Stronach und Kartnig JA zu einander sagen?

Bedenkt alle Vorteile, bedenkt alle Nachteile, bildet euch selber ein Urteil über die Möglichkeiten, die Verluste ... was auch immer.

Ich bin schwer, auf das Ergebnis gespannt!

:winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich ehrlich bin würde ich mich vom Klub Sturm Graz abwenden.

Ich habe eigentlich nichts gegen Red Bull oder Magna nur gehen diese Vereine mMn den falschen Weg.

Die Austria könnte soviel ereichen man war auf dem richtigen Weg eine konkurrenzfähige Mannschaft aufzubauen die auch in Europa vorne mitspielen kann. Man warf Kronsteiner und Söndergaard heraus und stellte zwei Kasperln ein die vom Coachen keine Ahnung haben. Stronach kennt sich im Fussball nichts aus das sollte aber kein Problem sein Abramovic zb. ist sicher auch kein Fachmann.

Man braucht eben die richtigen Leute um sich und nicht solche Parasiten wie Rudas.

Salzburg ist in meinen Augen eine Altherrentruppe die nur auf den schnellen Erfolg aus ist. Mateschitz nutzt den Verein nur als Werbetafel um Profit zu machen. Man nimmt ihnen die Farben und den Namen weg und beendet damit eine lange Tradition.

In Österreich reicht es wahrscheinlich zum Titel aber auch nur deswegen weil die Liga nur unterer Durchschnitt ist.

Und falls sie in die CL einziehen was ich nicht glaube wird man sehen wie stark man wirklich ist aber dann kommen wieder die Ausreden die Jara sehr gut beherrscht.

Also ich steige lieber in die Regional oder Landesliga ab bevor ich mich mit so unfähigen Geldgebern zusammentue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich steige lieber in die Regional oder Landesliga ab bevor ich mich mit so unfähigen Geldgebern zusammentue.

881447[/snapback]

genau meine meinung. :yes:

ich bin absolut gegen magna. ich würde mich viel mehr freuen, wenn man spieler wie säumel etc. in der mannschaft hat, als einen 5 mio mann. :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde dem positiv gegenüberstehen, konnte mich aber nicht entscheiden welchen Abstimmungspunkt ich nehmen sollte!

Wieso? Ganz einfach das Geld könnte man brauchen, dass ist aber kein Hauptgrund - Denn ein Einstieg von Magna steht für mich nicht für einen Identitätsverlust (genauso wenig sah ich ihn bei der Austria). Ob hier SK Puntigamer Sturm Graz oder SK Magna Sturm Graz steht ist mir duttel! Wer hauptsonsor ist ebenso und wer Präsident ist zwar nicht aber im vergleich z. H. Kartnig derzeit wäre es mir auch wurscht und wenn einer Geld hat dann her damit! Wieso? Ich seh derzeit kaum Zukunftsausichten für die jungen Spieler wir werden die besseren verlieren auf kurze oder lange zeit einfach Schade drumm - würde Stronach kommen - sehr ich doch mindesten auch für die jungen Spieler gute Chanchen! Würden wir hier um einen Einstieg Red Bulls reden trifft es dieser Satz:

Also ich steige lieber in die Regional oder Landesliga ab

Zurück zu Magna ich bestreite nicht, dass sie ihr Geld katastrophal einsetzen und Entscheidungen nicht nachzuvollziehen sind aber es der Austria hats geholfen NIE hätten die einen Meistertitel geholt, NIE würdens um die Meisterschaft mitspielen und NIE wärens bis ins Viertelfinale des UEAFA-Cups gekommen! Bei Sturm würde auch nicht diesselbe Mangagement Struktur mit den gleichen Leuten bestehen (mit manchen zwar schon aber gut...)

Ihr könnts mich zwar lynchen aber ich seh, dass Stronach grundsätzlich den guten Gedanken etwas unentgeltlich zu bewegen vor sich hat und ich würde für Sturm keinen Identitätsverlust sehen!

Nichtsdestotrotz ist diese Frage sehr hypotetisch und ich bin mir sicher, dass es nie dazu kommen wird! Wenn Stronach bei der Austria aussteigt dann wäre er für immer weg vom öster. Fußball!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber es der Austria hats geholfen NIE hätten die einen Meistertitel geholt, NIE würdens um die Meisterschaft mitspielen und NIE wärens bis ins Viertelfinale des UEAFA-Cups gekommen! Bei Sturm würde auch nicht diesselbe Mangagement Struktur mit den gleichen Leuten bestehen (mit manchen zwar schon aber gut...)

881607[/snapback]

Das würde ich nicht so sehen, der GAK und Rapid wurden auch mit geringeren Mitteln Meister bzw, spielen mit, mit ein bisserl mehr Glück hätte der GAK auch das VF im Europacup schaffen können, waren ja nicht weit davon entfernt! Du fertigst hier eher Milchmädchenrechnungen an... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das würde ich nicht so sehen, der GAK und Rapid wurden auch mit geringeren Mitteln Meister bzw, spielen mit, mit ein bisserl mehr Glück hätte der GAK auch das VF im Europacup schaffen können, waren ja nicht weit davon entfernt! Du fertigst hier eher Milchmädchenrechnungen an... :D

881625[/snapback]

ICh weiß eh das meine Meinung weder bei Austrianern noch bei Grazern gern gesehen ist! Ich hab nicht behauptet das Geld einen meister macht der Meinung bin ich selbst nicht ! So einfach mache ich mir es nun auch wieder nicht!

und der GAK und Rapid steckten auch nicht in Geldnöten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
+,15 Nov 2005 - 21:02]ICh weiß eh das meine Meinung weder bei Austrianern noch bei Grazern gern gesehen ist! Ich hab nicht behauptet das Geld einen meister macht der Meinung bin ich selbst nicht  ! So einfach mache ich mir es nun auch wieder nicht!

und der GAK und Rapid steckten auch nicht in Geldnöten!

881685[/snapback]

Passt schon, mit dem Geld vom Frankie geht es sicher leichter, auch wenn nicht viel dabei herausgeschaut hat, bei dem was er schon investiert hat! Wollte nur deine Hypothese widerlegen, daß die Austria ohne Stronach ins bodenlose gestürzt wäre, die Austria war vor ihm schon ein paar mal Meister und wird es auch danach wieder werden, ich habe prinzipiell auch nichts gegen einen potenten Geldgeber, nur sollte da eben eine gewisse Kontinuität mit kompetenten Leuten dahinter sein, was es bei uns ja nicht wirklich spielt - bin selbst sehr zwiegespalten... :ratlos:

bearbeitet von cmburns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin ehrlich......

so traurig es auch klingt, aber helfen wird uns soundso nichts. auch nicht die mille vom franzi. aber ich weiß nicht, irgendwie könnt ich mich anfreunden damit, aber nur unter gewissen bedinungen. ( die aber nie zustande kommen würden)

die momentane arbeit mit den fans läuft nicht so schlecht. die einführung von dem alten sturm wappen war schon sehr löblich (hatte schon die hoffnung aufgegeben)

die sektor erweiterung von der sprechen wir gleich garnicht, das mehr als bestens, soundso was alles im vorhinein passiert ist.

es müsste weiterhin auf die jugend gebaut werden, von denen ja da franzl ansich auch ein fan ist, nur der täte sicher einen trainer holn der unter aller sau ist und nur seine alten deppen einsetzt und keinen einzigen jungen.

wichtig wäre auch wenn in den vorstand ein fanvertreter eingefügt werden täte, was der platzer ja schon machen wollte, damit wir die fans nicht zu wenig zum zug kommen würden...

das wäre halt mal ein teil den ich mir wünschen würde,bei einer übernahme von magna, aber da die uns soundso nie übernehmen, bleibt das nur wunschgedanke, wie auch schon unter kartnig...

Lang lebe Sturm Graz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passt schon, mit dem Geld vom Frankie geht es sicher leichter, auch wenn nicht viel dabei herausgeschaut hat, bei dem was er schon investiert hat! Wollte nur deine Hypothese widerlegen, daß die Austria ohne Stronach ins bodenlose gestürzt wäre, die Austria war vor ihm schon ein paar mal Meister und wird es auch danach wieder werden, ich habe prinzipiell auch nichts gegen einen potenten Geldgeber, nur sollte da eben eine gewisse Kontinuität mit kompetenten Leuten dahinter sein, was es bei uns ja nicht wirklich spielt - bin selbst sehr zwiegespalten... :ratlos:

881699[/snapback]

Es soll hier nicht um die Austria gehen, aber grundsätzlich geb ich dir schon Recht, die Austria wäre niemals zu Grunde gegangen und hätte auch wieder Meistertitel gewonnen die Frage ist nur die Zeit - ohne Stronach im Mittelfeld herumgegurkt - irgendwann mit der richtigen Mischung wärs sicher hinauf gegangen! So gings schneller - und Geldnöte hat wer anderer - Leider konnte das enorme Spielermaterial der letzten sagen wir 3 Jahre das enorm ist und erstklassig in meinen Augen nicht erwartungsgemäßt umgesetzt werden jetzt stellt sich die Frage ob der Fisch am Kopf stinkt oder die Austria hatte einfach nur Pech mit falschen Leuten dazwischen zur falschen Zeit! Alles in allem sehe ich Stronach selbst nicht als ein Feindbild des öster. Fußballs im Gegenteil! Das hab ich gestern vertreten und werd ich morgen auch vertreten auch wenn ich öfters seine Entscheidungen kritisiert habe und werde bleibt es summa summarum wohl positiv (höchstens gravierendes passiert)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich das grundsatzproblem ist die unterscheidung zwischen "einsteigen" und "hauptsponsern". ich denke in salzburg wäre es kein problem gewesen, wenn red bull als hauptsponsor anheuert, einiges an geld investiert, den offiziellen vereinsnamen zu SV Red Bull Salzburg ändert - das AUSTRIA im namen war in wahrheit ja schon lange weg - und am trikot als brustsponsor agiert. wenn das eine große firma für sturm macht - kein problem. ist ja bei puntigamer nichts anderes.

aber wenn ein konzern daherkommt, meint den klub aufkaufen zu müssen und prinzipiell einmal alles abzuändern, was irgendwie an den alten klub erinnert - ja quasi den klub zu übernehmen und einen neuen zu gründen, dann nein danke. dann lieber ehrenvoll sterben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
für mich das grundsatzproblem ist die unterscheidung zwischen "einsteigen" und "hauptsponsern".

Kommt drauf an...

Wenn einer so einsteigt wie Red Bull ist es natürlich zu verachten, keine Frage. :verbot:

Aber wenn irgendne Firma einsteigt, alles gleich bleibt (oder sogar besser wird), ein kompetenter Vorstand dass von Geld eine Ahnung hat gibt, habe ich im grunde nichts dagegen, weil das Geld können wir gut gebrauchen.

Und schlimmer als mit Kartnig gehts eh fast nimmer (gut, Red Bull ist viel schlimmer).

Also einfach ein reicher Unternehmer (von mir aus auch der Strohsack) der einfach guten Willen zeigt und einen Traditionsverein nicht zugrunde gehen lassen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja, dass stimmt schon, nur ob magna einsteigt, wenn sie nur hauptsponsor sind. ich glaube das würde weder red bull noch magna machen, völlig egal bei welchem kub.

882360[/snapback]

Naja, möglich wäre es sicher, aber dann würde auch das Geld dementsprechend aussehen. Am Anfang hieß es bei der Austria ja auch nur, er gibt ein bisschen Geld her und verlangt keine Gegenleistung. Doch dann übernahm er auf einmal den kompletten sportlichen Bereich. Und das, ist einfach zu viel. Egal bei welchem Verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist der Magna-Einstieg bei Sturm wieder ein bisschen realistischer geworden. Wie ich das Bild vom Kartnig und den Kommentar auf orf.at gelesen habe, ist mir sofort "und Stronach jetzt bei Sturm" in den Kopf geschossen. Überschuldeter Traditionsverein und Intrigenpfuhl, das kennen wir ja schon von irgendwoher....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.