Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gustav Gans

Rekordstrafe in der steirischen Landesliga

13 Beiträge in diesem Thema

Unglaublicher Vorfall bei einem Landesliga-Match in der Steiermark

Nachdem der Schiri bei Fehring gegen die Gratkorner Amateure einen Elfer für Fehring gegeben hat, hat ihm der Kapitän von Gratkorn eine WATSCHN gegeben :D

Naja, gestern war Schluss mit lustig - der Spieler wurde bis 31.12. 2007 gesperrt (ist schon ein saudumme und überflüssige Aktion, aber über zwei jahre ist halt schon ein bissl viel). und gratkorn muss 3.000 Euro blechen - möcht nur wissen, was ein klub dafür kann, wenn ein spieler a bissl durchdreht.

PS: der schiri heißt gerald bauernfeind, alle die sich in der steirischen szene (hört sich geil an) auskennen, wissen, dass er es voll verdient hat ;)

bearbeitet von Gustav Gans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachdem der Schiri bei Fehring gegen die Gratkorner Amateure einen Elfer für Fehring gegeben hat, hat ihm der Kapitän von Gratkorn eine WATSCHN gegeben :D

876418[/snapback]

Das nennt man:

Vorbildwirkung bzw. sich in den Dienst der Mannschaft stellen :clap:

Manche Schiris rütteln ja förmlich am Watschenbaum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@valery

nein, das glaub ich auch nicht!

naja, es ist ja so dieser schiri ist gerade einmal 25 Jahre oder so und spielt sich auf wie der warme-fritzi in der bundesliga. angeblich haben ja sogar die zuschauer in fehring dem spieler applaudiert... :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, es ist ja so dieser schiri ist gerade einmal 25 Jahre oder so und spielt sich auf wie der warme-fritzi in der bundesliga. angeblich haben ja sogar die zuschauer in fehring dem spieler applaudiert... :laugh:

877079[/snapback]

der spieler wird jetzt sicher auf jahre hinaus ein lokalheld sein, keine ahnung was der schiri gepfiffen hat, aber handgreiflich zu werden ist sicher keine gute antwort darauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steiermark muß allerdings recht scharf bei solchen Strafen sein. In Wien hätte er höchstens ein halbes Jahr ausgefasst!

877160[/snapback]

woher weißt du das so genau? :ears:

übrigens:

watschen = geilst

strafe = heftigst

ob der seine karriere noch weiter fortsetzen wird wollen/können? :schluchz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die karriere wird der sicher fortsetzen, der spieler ist ja erst 22...

naja, die gefahr bei einer solchen "aktion" ist ja nicht so sehr die strafe vom verband, sondern eher wenn der schiri den spieler dann anzeigt, dann könnte das verdammt teuer werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo den bauernfeind kenn ich... hat mir in der jugend die einzige blaue karte meiner karriere gegeben... vielleicht hätt ich damals auch handgreiflich werden sollen :laugh:

der war übrigens vor kurzer zeit linienrichter bei einem redzack-match...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.