Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Joki

Bayern plant Stadion-Vergrößerung

8 Beiträge in diesem Thema

Bayern plant Stadion-Vergrößerung

Das neue "Wohnzimmer" von Bayern München könnte in den nächsten Wochen noch geräumiger werden.

Die Münchner WM-Arena wird voraussichtlich noch bis Jahresende um 4000 Plätze auf ein Fassungsvermögen von 70.000 Zuschauern erweitert. Ein entsprechender Antrag für die Spielstätte des deutschen Meisters und für den Zweitligisten 1860 München, in der am 9. Juni 2006 das Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Deutschland stattfindet, soll noch in der laufenden Woche bei der Stadt München eingereicht werden.

"Wir haben am Montag von der Lokalbaukomission der Stadt grünes Licht bekommen", bestätigte Arena-Chef Peter Kerspe in der Münchner tz. Die Erweiterung ist möglich, weil im VIP-Bereich zu Beginn der Saison zusätzliche Sitze eingebaut wurden.

Außerdem können die Sitze hinter den Toren bei Bundesliga-Spielen in Stehplätze umgewandelt werden. Auch dadurch werden neue Kapazitäten frei.

Laut Kerspe hat der Antrag, der schon seit Wochen ausgearbeitet ist, gute Chancen auf Anerkennung: "Nach unseren Prüfungen sehe ich keine Einwände oder Probleme, die wir nicht entkräften könnten."

Sollte die Stadt München positiv auf Kerspes Vorlage antworten, könnte das derzeit noch 66.000 Zuschauer fassende Stadion bereits beim Bundesliga-Spiel der Bayern gegen den 1. FC Kaiserslautern am 11. Dezember mit 70.000 Fans ausverkauft sein.

Neben der Erweiterung der Kapazität findet derzeit eine weitere Veränderung in der Arena statt.

Bis Donnerstag wird für 100.000 Euro ein neuer Rasen verlegt, der bis zum Ende der Bundesliga-Saison im Stadion bleiben soll. Danach wird ein neuer Rasen für die WM verlegt.

Quelle

kann ich verstehen, die bayern immer ausverkauft und die löwen haben glaube ich auch einen schnitt über 50.000. außerdem wurde mir gesagt, dass man die karten nur schwer bekommt, wenn das stimmt, dann wären mmn sogar die 4.000 zu wenig. beim stadionbau habe ich mich eh etwas gewundert, warum "nur" 66.000 zuseherplätze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

diese fußballbegeisterung der deutschen muß mir auch mal jemand genauer erklären, die zuschauerzahlen wachsen jahr für jahr, sicher der höchste zuschauerschnitt von allen ligen der welt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
diese fußballbegeisterung der deutschen muß mir auch mal jemand genauer erklären, die zuschauerzahlen wachsen jahr für jahr, sicher der höchste zuschauerschnitt von allen ligen der welt

875789[/snapback]

Bei diesem teilweise schwachem Niveau der Liga wahrlich schwer zu verstehen!

Meine Ansätze dazu:

Boulevardisierung des Fußballs durch eine Vielzahl von niveaulose Zeitungen und teilweise erschreckende Fußballformate zum Schweinefüttern (in deren Anzahl) durch diverse Privatsender (DSF :aaarrrggghhh: )! Dürfte eine große Masse an Menschen interessieren und anlocken!

Aber ich will gegenüber unseren Nachbarn nicht nur unfair sein: Ihre Stadien sind schon sehr fein - im Zuge der WM haben sie fast all ihre weiträumigen Laufbahnschüsseln in richtige Fußballtempeln umgebaut. Bei aller Kommerzkritik: die sehen teilweise schon lässig aus! Wenn ich da an unsere entstehenden EM-"Arenen" denke, wird mir schon anders...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na schauts.... genau dort passiert das was bei uns fehlt! Sie machens einfach besser! (und bitte kommts jetzt mit die sind ja vielmehr Leute und bla bla bla stimmt schon, aber hier gehts um Tendenzen und wie man Leute ins Stadion bringt wurscht ob in Timbukto,Liechtenstein,Deutschland oder Österreich)

Die Masse wird bewegt! und ich versteh absolut nicht wieso Valderama hier so abfällig schreibt denn man muss schon wissen was man will! Da nehm ich lieber "Scheißblätter" hin und hab bei uns im Stadium im SChnitt ein paar Tausend Leute mehr! Desweiteren haben jetzt viele deutsche Vereine neue tolle und auch große Stadien wo eine tolle Stimmung aufkommt! Schauts nach Österreich - ein paar kleine Stadien die ganz nett sind der Rest lächerliche Bolzplätze mit ein paar Sitzen! Deswegen verstehe ich auch absolut nicht wieso gewisse Stadien nach unserer EM wieder zurückgebaut werden die Euphorie und Stimmung bringen genug Leute ins Stadion und wie es Valderma schon angesprochen hat die Medien spielen auch einen wichtigen Faktor - und was ist bei uns? im TV de fakto nicht present (weder in Nachrichten noch in Zusammenfassungen) und in den zeitungen mehr negativ als Recht - kein Wunder, dass da die nette Familie von neben an sich nicht jedes 2 Wochenende freut auf ein Spiel zu gehen! Es hat nicht mal soviel mit Kommerz zu tun - Lösungen gäbe es auch andere als ein Salzburger Bullen Spektakel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NOCH GRÖSSER??!!

Wow!

die müssen einen gelscheisser haben!

875869[/snapback]

Von der Pharma-/Kosmetikindustrie gesponsert... :???::=

Und Geldscheisser brauchens für die paar Platzerln sowieso ned.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NOCH GRÖSSER??!!

Wow!

die müssen einen gelscheisser haben!

875869[/snapback]

Falls es euch interessiert:

Wieso 66.000 ?

Um ein WM-Halbfinale austragen zu können, muß man ca. 66.000 Plätze haben.

Bayern wollte mehr. 1859 wollte allerdings nicht in einem 80.000 Stadion vor 40.000 spielen.

Außerdem kostet ein 80.000 Sitzplatz-Stadion ordentlich mehr !

So einigte man sich auf ein 66.000 Sitzplatz-Stadion

Aktuelle Kapazität ?

Im Moment hat das Stadion eine Zulassung für 66.000; mehr dürfen nicht rein.

freie Plätze trotz 'Ausverkauft' ?

Bei den Spielen sind einige Plätze im Stadion leer.

Zum einen wurde der VIP-Bereich zu Beginn der Saison umgebaut.

6.jpg

Im Unterrang wurden die '2er-Sitze mit Gang', durch 'normale Sitze ohne Gang' ersetzt. Das Bild zeigt die Umbauarbeiten.

Dadurch entstanden ca. 1.000 zusätzliche Sitzplätze.

Bei Bayern werden bei Bundesligaspielen die Sitzplätze (jeweils 5.200) im Unterrang in den Hintertorkurven im Verhältnis 1:1,3 umgewandelt.

Somit entstanden ca. 3.000 zusätzliche Plätze, welche zur Zeit an anderer Stelle freigelassen werden müssen

Zukünftige Kapazität ?

Bei Bundesliga-Spielen ca. 70.000

Bei internationalen Spielen (sprich ohne Stehplätze) ca. 67.000

Dazu sind keinerlei zusätzliche Umbauten notwendig !

Weitere Kapazitätsreserven ?

Zum einen ist die oberste Reihe des Oberrangs noch nicht bestuhlt und zum anderen gibt's noch evtl. Reserven bei den Stehplätzen.

Sollten (! was ich persönlich hoffe, aber nicht erwarte) nach der WM die Klappsitze aus den Fankurven entfernt werden, könnten diese auch höher als 1:1,3 umgewandelt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
diese fußballbegeisterung der deutschen muß mir auch mal jemand genauer erklären, die zuschauerzahlen wachsen jahr für jahr, sicher der höchste zuschauerschnitt von allen ligen der welt

875789[/snapback]

Ganz einfach: Wunderschöne Stadien, langjährige Fussballtradition + entsprechende Bevölkerungsdichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.